[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - AM/FM Empfang Siemens Phonosupe K53

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 11, 2017 6:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AM/FM Empfang Siemens Phonosupe K53
BeitragVerfasst: Do Okt 12, 2017 14:55 
Offline

Registriert: Di Sep 20, 2011 14:34
Beiträge: 61
Wohnort: Nürnberg
Hallo,

ich hätte eine Frage.
Bei meinem Siemens Phonosuper K53, ist kein Radioempfang mehr möglich. Weder AM noch FM.
Es ist nur ein Rauschen zu vernehmen, bei stärkeren Sendern etwas vom Programm.
Der Verstärker funktioniert einwandfrei, da sich Platten problemlos verstärken lassen.

Kann es vielleicht eine defekte Röhre sein?

Leider bin ich kein Techniker und habe wenig Ahnung von der Technik.

Das Radio war vor einigen Jahren mal zur technischen Restaurierung beim Fachhändler.
Das Gerät stand vorher Jahrzehnte in einem trockenen Raum und wurde nicht genutzt.
Nachdem ich das Gerät bekommen habe, gab ich es zum technischen Überholen in eine Fachwerkstatt in Nürnberg.
Seinerzeit wurde das Gerät gereinigt, Kondensatoren getauscht und, nachdem kein FM Empfang möglich war, eine defekte Röhre getauscht.
Nachdem das Gerät in meinem Esszimmer steht, ist es nicht sehr häufig in Betrieb und wenn, dann höre ich primär Schallplatten darauf. Der Phonsuper ist auch nicht ans Kabelnetz etc. angeschlossen, im Gegensatz zu meiner Graetz Truhe.
Sollte der Spannungswähler eigentlich besser auf 220 oder auf 250 Volt eingestellt sein.
Bei meiner Graetz-Truhe ist der Spannungsregler auf 240 Volt eingestellt, was aber beim Phonosuper nicht wählbar ist. Oder spielt das nur eine untergeordnete Rolle.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß aus Nürnberg, Stefan

_________________
...der denkende Mensch ändert seine Meinung. (Friedrich Nietzsche)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Okt 12, 2017 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 5196
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moinn moin Stefan,
es kann durchaus an einer Röhre liegen, an welcher das müsste ersteinmal mittels Spannungsmessung ermittelt werden
Falls du dir das messen in einem unter Netzpannung betriebenen Gerätes nicht zutrautst, müsstest du eine Reparaturanfrage hier im Forum stellen.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 12 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum