[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Schlachtschiff aus der UdsSr: Druzhba 57. Nehmen oder....

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 10, 2018 10:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Mär 19, 2016 9:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6269
Hat ja dann doch gedauert bis ins Dach :mrgreen: .
Aber dazu allein schonmal Glückwunsch!
Bist Du schonmal weiter als ich.

Insgesamt auf jeden Fall ein unglaublicher Bolide den Du auch zumindest optisch wiederherstellen solltest. Ob der nun wirklich auch technisch gemacht werden soll? Ich würde ihn unter dem Chassis so lassen. Schauen ob eventuell durch vorsichtige Inbetriebnahme Leben in der Hütte ist und dann entscheiden was gemacht werden kann/soll. Der Weg über den Konverter ist hier erste Wahl würde ich sagen. Tunerumbau kannst Du vergessen. Das ist ein wenig mehr als nur der Oszillator.
Die mechanischen Komponenten sollten aber auf jeden Fall wieder zum laufen gebracht werden (Seile, Schalter, Potis etc).
Besagte Kondenstoren (russische Sikatrop) kannst Du fast ungesehen drin lassen. Prüfen ja, aber ich denke die müssen nicht unbedingt kritisch betrachtet werden.
Selbst dies grünen Rollen müssten meiner Erinnerung gut sein. OK, das letzte mal hatte ich damit vor 25 Jahren zu tun, aber bei sinniger Lagerung hoffe ich das die noch ihre Werte halten konnten.

Halte uns auf dem Laufenden.

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mär 19, 2016 12:55 
Offline

Registriert: Sa Feb 12, 2011 18:00
Beiträge: 99
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Holger,
sehr sehr schönes Gerät, bin fast ein wenig neidisch. Allerdings traue ich mir soeine Revision, die vor dir steht, nicht zu.
Viel Spass mit dem "Gerätchen"

_________________
Mit frendlichen Grüßen
Klaus

Es bricht sich Bahn, nur das was gut
Beim Einkauf musst du das Bedenken
vor Billigkeit sei auf der Hut
es kann dir niemand etwas schenken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3556
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Leider mußte ich das Radio eben nun doch praktisch für tot erklären. Das letzte Bandfilter ist irreparabel defekt. Ein Teil einer Spule darin ist abgebrochen, die Wicklung fehlt, die Drahtverbindung ist also unterbrochen, die letzte Zf-Röhre bekommt daher keine Anodenspannung mehr: "Mors exitus in tabula". Schade drum, ich hätte das Ding gerne in Aktion erlebt. Dieses Filter als Ersatzteil zu bekommen, dürfte in D unmöglich sein.

Jetzt werde ich es wohl schlachten, es ist ein fetter Netztrafo drin, die Röhren und eine Handvoll Kondis, die den bekannten Siemens Sikatrop sehr ähnlich sind. An sich ist das schon ein solide gemachtes Gerät, nur läßt sich das nicht heilen. Irgendein Depp hatte sich daran vergriffen, anders kann ich es mir nicht erkären. Ich war schon gewarnt, das das Filter lose saß und das oben zur Verriegelung der Haube angebrachte Federchen fehlte. Was man evtl. machen könnte, wäre ein Nordmende-Bandfilter aus einem Schachtgerät anzupassen, aber ob man das hinkriegt ? Die haben immerhin die gleiche Turmform. Hmm....grrrr.....das ist nicht mein Tag heute.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6269
Zitat:
Jetzt werde ich es wohl schlachten, es ist ein fetter Netztrafo drin, die Röhren und eine Handvoll Kondis, die den bekannten Siemens Sikatrop sehr ähnlich sind.

Das ist doch wohl nicht Dein Ernst??? Dann biete das Gerät doch lieber hier oder beim Treffen an, damit sich da jemand versucht, der sich in der Lage sieht dies ordentlich zu reparieren. Aber schlachten? Sei mir nicht böse aber dann kracht es :wink: . Wegen einem blöden Trafo und ein paar Röhren, die man sowieso in der Kiste hat schlachtet man doch sowas nicht!!

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3556
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Paul, nichts für ungut, aber das kriegt man nicht mehr "ordentlich repariert". Das Bandfilter ist fatal defekt, da die Spule einfach fehlt. D.h. Kunststoffkörper und Bewickelung sind WEG ! Das geht nur mit einem Originalteil, das ich nicht bekommen kann oder eben einer Bastellösung mit einem Fremdteil. Wer das versuchen möchte, meinetwegen. Wenn Du oder jemand, der mitliest, das Gerät zum Stammtisch haben will, bringt einen Zwanni mit, dann darf er es versuchen. Da das Radio keinen hier verwendbaren UK-Frequenzbereich hat, werde ich es nicht machen. Die Erfolgsaussichten sind mir zu gering. Steht es nach dem Stammtisch noch hier, kommt unweigerlich die Presse bzw. der Ofen, verschickbar ist es nicht. Das ist auch eine Platzfrage, Du kennst das.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 13, 2008 8:16
Beiträge: 6269
Holger, ich kann es leider nicht stellen.
Aber da Angebot sollte doch für alle verlockend sein die hier lesen und zum Treffen kommen.
Ich halte das Filter oder besser gesagt die ZF für reparierbar. Den Weg hast Du ja schon aufgezeigt.
Mir selber würde nur an der optischen und mechanischen Reparatur liegen, elektrisch wäre mir das egal. Will sagen was zum hinstellen und freuen wenn man Platz hat. Eventuell noch den Dreher in Schwung und Funktion bringen inkl. dem Verstärkerteil.
Frag doch mal den Herrn Doktor (O.R.). Der hat doch genug Platz.
Ich habe auch noch so ein Monster stehen, was ich mal von Hotte geerbt hatte. Schlachten geht da auch nicht. Bringe ich nicht übers Herz. Also verpackt und in die Ecke gestellt bis sich hier eine (Platz)Lösung findet.

Tue mir bitte einen Gefallen und mache Werbung für das Vorhaben. Das Ding muß gerettet werden und einen Stellplatz bekommen. Dafür ist es einfach zu selten!!

paulchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2523
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Kennst du niemanden, der russisch spricht und auf ebay. ru gucken kann, bzw eine annonce für 50 cent einsetzt, suche ZF Filter für das Radio XX?
Da würde ich noch nicht aufgeben!

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 02, 2010 13:13
Beiträge: 134
Wohnort: Aurich / Ostfriesland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Genau. So weit ist Russland auch nicht weg. Russland ist ein Land der Bastler und Schrauber. Und wie ich die Russen kenne, wird im Netz alles verhökert, was zu Geld zu machen ist. Wie von Volker beschrieben, man muss einen russisch sprechenden Mitmenschen finden, der sich etwas mit Elektronik auskennt und bei der Websuche behilflich dein kann kann. Gibt es hier denn niemanden?

Wobei ich denke, dass in einem russischen Äquivalent dieses Forums Englisch verstanden wird. Wahrscheinlich sogar Deutsch, wenn sie genug intus haben.

Gruß
Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 21:14 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: Do Mär 17, 2011 17:23
Beiträge: 5839
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Rupfen ist keine Option! Das wird wieder - nicht umsonst haben wir hier im Forum soviel geballte Kompetenz. Und ein ZF-Filter technisch wieder herstellen, sollte nicht zur unüberwindbaren Hürde werden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3556
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
OK, Angebot ist geschaltet:

viewtopic.php?f=63&t=24094

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 23:03 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: Do Mär 17, 2011 17:23
Beiträge: 5839
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
...schon Meldung gemacht....^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum