[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba Freiburg Studio A

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Mai 22, 2018 5:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Mo Apr 09, 2018 18:02 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Kann man den richtigen Kern erkennen???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Mo Apr 09, 2018 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2306
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Muss ich passen, keine Ahnung! Besitze ein solches Gerät nicht.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Di Apr 10, 2018 20:37 
Offline

Registriert: Fr Jan 05, 2018 7:43
Beiträge: 99
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Mäxchen.

Also scheint sich mein Verdacht mit dem lockeren Kern zu bestätigen.
Das Filter kann man gut öffnen,aber vorsichtig.
Dann,Wie beschrieben, Kern rausholen und mit etwas Watte oder ähnlichem den Kern
etwas umwickeln und wieder reinreden.
Er sollte dann etwas schwergängiger sein,als vorher.
Bei mir war es der zweite Kern von oben. Abgeklebtes Loch mitgezählt.

Geetz,
Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Di Apr 10, 2018 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 5659
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo in die Runde,
statt Watte etc. stecke ich in solchen Fällen ein Stück eines durchschnittenen Gummirings für Verpackungszwecke in die Gewindehüllse.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Di Apr 10, 2018 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Aug 23, 2008 11:20
Beiträge: 1279
Wohnort: Frankreich ca. 30 Km westl. v. KA
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Mäxchen,

Du kannst auch den Kern mit Bitumen oder Unterbodenschutz fixieren. :angry:
Vergiss die ganzen Taschenspielertricks wie Watte etc., das angebliche Gewinde in diesem Filter ist eigentlich nur eine Drahtklammer, also ist Watte völlig sinnlos.
Du musst lediglich den Kern entfernen und mit einem dünnen Schraubendreher die Drahtklammer gefühlvoll zusammendrücken, danach den Kern wieder einschrauben und alles ist gut.

_________________
Freundliche Grüße Otto

Alles, was lediglich wahrscheinlich ist, ist wahrscheinlich falsch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Sa Apr 14, 2018 9:18 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo!
Beim Resümieren über meinen Saba habe ich zusammenfassend festgestellt, dass immer wenn an Pin9 der ECL 80 5Vss anliegenn (statt ca. 10Vss) weder das AFC noch der Suchlaufstopp funktionieren. Das ist auch in sich stimmig denke ich. Dann ist auch die Motorkraft zu gering, um den Sender nachzustellen.
An Pin 2 der ECL 80 sehe ich im Oszillogramm aber sehr schön die ZF mit der Modulation bei FM. Dort ist der Pegel immer gleich. Deshalb denke ich, dass der Fehler zweichen dem Triodensystem und dem Pentodensystem der ECL 80 liegen muss. Stimmt das?
Die Stärke der Aussteuerungsanzeige EM 84 ist immer gleich. Sind Bauteile vom Pin 6 der EBF89 bis zum Pin 2 der ECL 80 als kritisch bekann, die die ZF vermindern?
Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Sa Apr 14, 2018 19:38 
Offline

Registriert: Fr Jan 05, 2018 7:43
Beiträge: 99
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Mäxchen.

Was steht den Ausgang des Steuerfilters an?
Ändert sich dort etwas ,wenn der Sender verstimmt wird?

Ich würde das Filter mal öffnen,das geht einfach,ohne etwas zu beschädigen.
Dort sind in zwei Ecken der Haube zwei Ferrit Stäbe eingeklebt, vielleicht haben die sich gelöst.

Greetz,
Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: So Apr 15, 2018 8:46 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Die Ferritstäbe sind in der Kappe fest.
Ich habe den Filter V mir angesehen. Leider hat da jemand den Teil zum Nulldurchgang (FM) stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Kern wird nur sehr, sehr schwach gehalten, da das Gewinde nach aussen geweitet wurde. Dieses Gewinde ist ja nicht geschlossen, und darum sitzt der Kern sehr leicht beweglich drin. Ich habe versucht ihn mit Watte, Hanf und einen Schnipsgummistück einzuklemmen. Am besten hat das Gummi gehalten. Trotzdem funktioniert das AFC mal, und mal nicht.
Ich hänge mal einige Oszillogramme an. Vieleicht ist daraus etwas erkennmar.
Gruß


Dateianhänge:
Dateikommentar: 13 - ECL80 Pin 9 - Suchlauf nach niedrigeren Frequenzen (AFC u. Suchlauf i.O.)
13 -  ECL80 Pin 9 - Suchlauf nach niedrigeren Frequenzen (AFC u. Suchlauf i.O.).png
13 - ECL80 Pin 9 - Suchlauf nach niedrigeren Frequenzen (AFC u. Suchlauf i.O.).png [ 26.59 KiB | 267-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 12 - ECL80 Pin 9 - Suchlauf nach höheren Frequenzen (AFC u. Suchlauf i.O.)
12 -  ECL80 Pin 9 - Suchlauf nach höheren Frequenzen (AFC u. Suchlauf i.O.).png
12 - ECL80 Pin 9 - Suchlauf nach höheren Frequenzen (AFC u. Suchlauf i.O.).png [ 25.62 KiB | 267-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 06 - Filter V Pin 9 - AFC eingerastet (Oszi verringert AFC, AFC u. Suchlauf i.O.)
06 -  Filter V Pin 9 - AFC eingerastet (Oszi verringert AFC, AFC u. Suchlauf i.O.).png
06 - Filter V Pin 9 - AFC eingerastet (Oszi verringert AFC, AFC u. Suchlauf i.O.).png [ 41.02 KiB | 267-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 05 - ECL80 Pin 9 - Abstimmfrequenz zu niedrig (kein AFC u. Suchlauf)
05 -  ECL80 Pin 9 - Abstimmfrequenz zu niedrig (kein AFC u. Suchlauf).png
05 - ECL80 Pin 9 - Abstimmfrequenz zu niedrig (kein AFC u. Suchlauf).png [ 15.11 KiB | 267-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 04 - ECL80 Pin 9 - Abstimmfrequenz zu hoch (kein AFC u. Suchlauf)
04 -  ECL80 Pin 9 - Abstimmfrequenz zu hoch (kein AFC u. Suchlauf).png
04 - ECL80 Pin 9 - Abstimmfrequenz zu hoch (kein AFC u. Suchlauf).png [ 17.53 KiB | 267-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: So Apr 15, 2018 8:48 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hier noch drei Oszillogramme vom Filter V. wenn AFC und Suchlaufstopp nicht arbeiten


Dateianhänge:
Dateikommentar: 16 - Filter V zwischen Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf)
16 -  Filter V zwischen  Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf).png
16 - Filter V zwischen Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf).png [ 31.03 KiB | 267-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 15 - Filter V zwischen Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf)
15 -  Filter V zwischen  Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf).png
15 - Filter V zwischen Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf).png [ 52.84 KiB | 267-mal betrachtet ]
Dateikommentar: 14 - Filter V zwischen Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf)
14 -  Filter V zwischen  Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf).png
14 - Filter V zwischen Pin 7 u.14 - keine AFC-Funktion (kein AFC u. Suchlauf).png [ 30.75 KiB | 267-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: So Apr 15, 2018 9:14 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Kann mir jemand sagen, wie groß die Gleichspannung an Pin 1 u. 2 der EABC80 sein sollte? Sobald ich übrigens Pin 1 oder 2 der EABC80 mit dem Tastkopf berührt habe, rastete das AFC voll ein. Ich schau dann mal genauer nach den Röhrenkontakte. Die Röhrenpins hatte ich schon poliert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: So Apr 15, 2018 9:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 5659
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
UPS....war falsch

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Di Apr 17, 2018 18:22 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Im Anhang einige Bilder zu meinem Steuerfilter.
Der Kern sieht am Kopf schrecklich aus. Da wurde herumgemurkst. Das zugehörige Gewinde ist, bis auf einen kleinen Schnipsel, weg. Keinerlei Gewindegänge mehr. Da habe ich dann eine Plastmutter hineingeklebt. Scheint zu klappen. Jetzt trocknet der Kleber.
Ich hoffe die Prozedur hat der Filter nicht übel genommen. Sollte jemand einen übrig haben, ich kaufe ihn gern.


Dateianhänge:
Steuerfilter 05.jpg
Steuerfilter 05.jpg [ 66.07 KiB | 187-mal betrachtet ]
Steuerfilter 04.jpg
Steuerfilter 04.jpg [ 130.71 KiB | 187-mal betrachtet ]
Steuerfilter 03.jpg
Steuerfilter 03.jpg [ 129.26 KiB | 187-mal betrachtet ]
Steuerfilter 02.jpg
Steuerfilter 02.jpg [ 60.77 KiB | 187-mal betrachtet ]
Steuerfilter 01.jpg
Steuerfilter 01.jpg [ 124.75 KiB | 187-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Di Apr 17, 2018 18:23 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
ein Bild habe ich noch


Dateianhänge:
Steuerfilter 06.jpg
Steuerfilter 06.jpg [ 73.2 KiB | 187-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Di Apr 17, 2018 20:18 
Offline

Registriert: Fr Jan 05, 2018 7:43
Beiträge: 99
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Mäxchen.

Ich denke,man kann den Fehler durchaus auf das Filter eingrenzen, da du ja schriebst,dass die Automatik funktioniert
wenn du die Kerne mit dem Schraubendreher berührst.
Viel Erfolg.

Greetz,
Florian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg Studio A
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 18:02 
Offline

Registriert: Do Apr 05, 2018 13:53
Beiträge: 17
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Habe den Filter jetzt wieder eingebaut. Z.Z. läuft alles bestens. Erst mal Danke für die kompetemte Hilfe. Besonders für die telefonische Hilfe von Kampfkeks.
Nur noch eine Frage. Liegen die Kerne in der Kappe vom Steuerfilter auf der FM-Seite oder auf der AM-Seite. Ich habe sie jetzt auf der AM-Seite. Blöderweise habe ich mir die Lage nicht gemerkt, bzw. fotografiert.
Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum