[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - ZF Wobbeln

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Nov 18, 2018 3:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ZF Wobbeln
BeitragVerfasst: So Apr 22, 2018 19:24 
Offline

Registriert: Mi Mär 16, 2016 17:03
Beiträge: 31
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Guten Abend in die Runde!
Meine Frage - Hat Jemand Erfahrungen mit den Generator gemacht ? Er soll auch wobbeln können, weshalb er für mich inter. währe.
Hagen


Dateianhänge:
wobbel.jpg
wobbel.jpg [ 73.63 KiB | 818-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZF Wobbeln
BeitragVerfasst: So Apr 22, 2018 23:16 
Offline

Registriert: Fr Okt 24, 2008 19:16
Beiträge: 1679
Wohnort: Berlin
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo, Hagen,
Ich habe zwar dieses Gerät nicht, weiß aber, was es können muß, um als Wobbler zu fungieren.
Und dieses Gerät hat, was man braucht:
- eine Sweep Funktion
- einen Sync oder einen VCO Ausgang. Dieser hat letzteres.

Man benötigt also ein Oszilloskop mit ext-x Funktion, idealerweise ein Zweikanaloszilloskop, wo ein Kanal dann als X-Eingang benutzt wird.

VG Henning

_________________
Schlau ist, wer weiss, wo er nachlesen kann, was er nicht weiss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZF Wobbeln
BeitragVerfasst: Mo Apr 23, 2018 9:05 
Offline

Registriert: Mi Mär 16, 2016 17:03
Beiträge: 31
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
hoeberlin hat geschrieben:
Hallo, Hagen,
Ich habe zwar dieses Gerät nicht, weiß aber, was es können muß, um als Wobbler zu fungieren.
Und dieses Gerät hat, was man braucht:
- eine Sweep Funktion
- einen Sync oder einen VCO Ausgang. Dieser hat letzteres.

Man benötigt also ein Oszilloskop mit ext-x Funktion, idealerweise ein Zweikanaloszilloskop, wo ein Kanal dann als X-Eingang benutzt wird.

VG Henning

Vielen Dank Henning.
Der Generator geht bis 60mhz. Es gibt den selben auch als 15 mhz Gerät, den wird ich nehmen. Reicht mir für ZF FM.
Ist auch eine Preisfrage.Für ZF AM tuts mein Alter.
VG Hagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ZF Wobbeln
BeitragVerfasst: Fr Apr 27, 2018 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 19:52
Beiträge: 569
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Radiofreunde,

ich habe den Feeltech mit 60 Mhz, das Gerät bietet sehr viel für gerade mal etwas mehr als 100 Euro. Auch die Sweepfunktion funktioniert sehr schön. Dieser DDS-Generator ist auch sehr gut als Messsender bis weit über den KW-Bereich hinaus zu gebrauchen. Ich weiss nicht ob man hier nicht an der falschen Stelle spart wenn man nur die 15 Mhz-Ausführung nimmt. Letztendlich muß das aber Jeder für sich selbst entscheiden. Wünsche ein schönes Wochenende.

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum