[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba Wildbad 125

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Jun 19, 2018 5:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Wildbad 125
BeitragVerfasst: Fr Jun 08, 2018 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7115
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Die Seitenlautsprecher arbeiten nur, wenn die Taste "Sprache" nicht gedrückt ist. Dazu liegt ein Kontakt dieser Taste in der Masseleitung der parallel geschalteten Seitenlautsprecher. Vielleicht hat die Taste ein Kontaktproblem oder das Kabel dorthin ist unterbrochen.

Der andere Pol der Seitenlautsprecher ist über den bipolaren 10 µF-Elko, der hier bereits erwähnt wurde, mit den Hauptlautsprechern verbunden.

Wenn das alles in Ordnung ist, könnten die Hauptlautsprecher nach Ausbau des Chassis verpolt angeschlossen worden sein. Dann funktionieren sie trotzdem, aber die Seitenlautsprecher nicht, weil sie mit beiden Anschlüssen an Masse liegen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Wildbad 125
BeitragVerfasst: Sa Jun 09, 2018 11:15 
Offline

Registriert: Fr Jul 28, 2017 16:21
Beiträge: 95
Wohnort: Sauerland
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
ok
Komischerweise Rauschen die kleinen Hochtöner aber, vielleicht lässt sich der Fehler dadurch eingrenzen ??

Was mir noch aufgefallen ist , dass das Radio dieses typische brummen hat was allerdings durch Betätigung des Bass Reglers lauter bzw. leiser wird .kann das an dem abgeschirmten Kondensator liegen (3 adrig) ?? Habe in durch einen Standard Kondensator ersetzt.

Danke Lg Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Wildbad 125
BeitragVerfasst: Sa Jun 09, 2018 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 14, 2014 19:52
Beiträge: 534
Wohnort: Ingelheim am Rhein (Die Rotweinstadt)
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Michael,

das wäre möglich. Wickel mal einige Windungen dünnen Schaltdraht um den Kondensator und lege ihn einseitig auf Masse.
Sollte das Brummen weg oder deutlich reduziert sein kannst Du den Draht mit etwas Kleber fixieren. Wünsche ein schönes Wochenende.

_________________
Grüße aus Ingelheim am Rhein,
Norbert (DF8PI)

Ein Forenmitglied dass kein Problem damit hat seinen Vornamen und Wohnort zu nennen. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum