[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba W4 Spannung auf Chassis

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 12:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Mi Jun 27, 2018 13:15 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 18:14
Beiträge: 320
Wohnort: Bad Schussenried
Hallo zusammen,
habe hier ein Saba W4 mit folgendem Fehler:
Je nach Polung des Netzsteckers habe ich 170V Wechsel auf dem Chassis. Wie bei einem Allstromgerät. Kann das ein Windungsschluss sein?
Gruß
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Mi Jun 27, 2018 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2451
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Knips mal den Selbstmordkandidaten, den Kondensator auf der Primärseite ab.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Mi Jun 27, 2018 13:28 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 18:14
Beiträge: 320
Wohnort: Bad Schussenried
Hallo Volker,
auf der Primärseite finde ich keinen Selbstmörder. Auch im Schaltplan nicht.
Oder gibts da 2 Versionen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Mi Jun 27, 2018 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5856
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Belaste deinen Spannungsmesser mal mit nem 5K Widerstand von der Plus zur Minus Klemme, dann sollte die induktiv oder kapazitiv einfließende Spannung gegen 0 gehen

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Mi Jun 27, 2018 17:18 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 18:14
Beiträge: 320
Wohnort: Bad Schussenried
Du hast recht Harry, 0 Volt mit dem Widerstand zwischen den Klemmen.
Also alles OK?
Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Mi Jun 27, 2018 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2451
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Stoffzge hat geschrieben:
Hallo Volker,
auf der Primärseite finde ich keinen Selbstmörder. Auch im Schaltplan nicht.
Oder gibts da 2 Versionen?


Servus,
Ich habe hier einen Ital Schaltplan, da ist ein 4,7nf gegen Masse.
Umso besser, wenn der nicht ist.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Mi Jun 27, 2018 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2451
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
eabc hat geschrieben:
Belaste deinen Spannungsmesser mal mit nem 5K Widerstand von der Plus zur Minus Klemme, dann sollte die induktiv oder kapazitiv einfließende Spannung gegen 0 gehen


Servus Harry,
Das ist jetzt schon der zweite Fall von einem Trafo, einer hier der andere im RBF. Das ist für mich absolutes Neuland, noch nie in meinem Leben hatte ich dieses Problem mit Netztrafos von Röhrenradios.
Liegt das an der mistigen Qualität der Trafos oder am Messgerät.
Komisches Phänomen.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 15:05 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 407
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Vollker, du weißt was im Schaltbild steht? Ich weiß nichtmal um welches Radio es geht. Was heißt Saba W4? Villingen W4? Mainau W4, ....?
"Saba W4" gibt's nicht.

Wenn aber generell mit ein paar kOhm parallel zur Spannungsmessung die Spannung weg ist, ist es harmlose kapazitive Übertragung und kein Fehler im Gerät.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2451
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Hier gab es den Villingen W4. Trotzdem ist dieses Phänomn neu für mich, ich habe bereits aus Neugierde jetzt an mehreren Trafos verschiedener Röhrenradios gemessen und stelle immer 0 Volt fest.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5856
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Volker,
induktive oder kapazitive Einflüsse gibt es bei Netztrafo Geräten öfter. Schuldig bei der Messung sind auch die hohen Eingangswiderstände unserer modernen Messgeräte, denke ich.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2451
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Das könnte eine Erklärung sein. Mein DMM hat allerdings auch einen hohen Eingangswiderstand und trotzdem messe ich nichts an den Trafos. Gibt es irgendwelche Anhaltspunkte, bei welchen Trafos so etwas auftreren könnte, z.B. Bauform, Blechkerne, Wicklungsanordnungen oder lässt sich eine solche Aussage schwerlich treffen?

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5856
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Volker, dein letzter Satz ist zu treffend

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2451
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Ok danke.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 19:21 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 18:14
Beiträge: 320
Wohnort: Bad Schussenried
Hallo,
habe jetzt erst wieder reingeschaut.
Es handelt sich um einen Saba Schwarzwald W4.
Ich habe jetzt mit einem anderen Billig-Messgerät aus dem Baumarkt nachgemessen und da tritt das Phänomen nicht mehr auf. Mit dem Phasenprüfer kann ich es aber noch gut nachweisen.


Dateianhänge:
IMG_6987.JPG
IMG_6987.JPG [ 113.21 KiB | 610-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5856
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Nicht um sonst heißt der Phasenprüfer auch LÜGENSTIFT......der Grund des Aufleuchtens ist, weil eine Glimmlampe fasst Leistungsfrei arbeitet, d.h. Hochohmig ist.

PS: ….hast du die beiden 5000pF C,s an der Anodenspannungswicklung gewechselt ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum