[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba W4 Spannung auf Chassis

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Jul 21, 2018 4:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Do Jun 28, 2018 19:39 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 18:14
Beiträge: 311
Wohnort: Bad Schussenried
Hab´ich gewechselt. Danke für den Tip.
MfG
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Fr Jun 29, 2018 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7169
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
radio-volker hat geschrieben:
Gibt es irgendwelche Anhaltspunkte, bei welchen Trafos so etwas auftreren könnte, z.B. Bauform, Blechkerne, Wicklungsanordnungen oder lässt sich eine solche Aussage schwerlich treffen?

Es kommt auf die Kapazität zwischen Primärwicklung und Kern an. Je größer diese ist, desto größer ist der kapazitive Ableitstrom. Die Größe der Kapazität wird durch die Größe der Fläche bestimmt, an der sich die Netzwicklung und der Trafokern (sowie damit verbundene Teile) wie bei einem Plattenkondensator gegenüberstehen, durch den Abstand, also die Dicke der dortigen Isolation, und auch die Dielektrizitätskonstante des Isoliermaterials.

Je nach Konstruktion des Trafos spielt es auch eine mehr oder weniger große Rolle, wie herum der Netzstecker eingesteckt ist. Bei Trafos mit einer mit Masse verbundenen Schirmfolie zwischen Primär- und Sekundärwicklung ist der Einfluss der Polung des Netzsteckers anders als bei Trafos, die eine solche nicht haben. Aber auch hierbei kommt es auf die Abstände usw. an, siehe oben.

Manche Digitalmultimeter sind im Wechselspannungsbereich viel niederohmiger als man erwartet. Ich habe hier zwei Digitalmultimeter der 20 €-Klasse, die beide in den Gleichspannungsbereichen einen Eingangswiderstand im M Ohm-Bereich haben. Mit dem einen messe ich bei einem Graetz Super 170 W zwischen Chassis und Schutzleiter 34 bzw. 44 V, je nach Polung des Netzsteckers. Mit dem anderen messe ich 0,2 bzw. 0,4 V, es ist also im AC-Bereich viel niederohmiger. Beide Multimeter sind in Ordnung. Vielleicht ist das der Grund, warum Du keine Spannung misst.

Nachtrag: Mit einem Oszi mit Tastkopf 10:1, also Eingangswiderstand 10 M Ohm, messe ich etwa 155 und 200 V Spitze-Spitze, entspricht etwa 55 und 70 V effektiv.

Lutz


Zuletzt geändert von röhrenradiofreak am Fr Jun 29, 2018 22:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba W4 Spannung auf Chassis
BeitragVerfasst: Fr Jun 29, 2018 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 26, 2009 21:56
Beiträge: 380
Wohnort: Stuttgart
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Guten Abend,

die Spannung ist ja zusammengebrochen mit einem Widerstand zwischen Chassis und PE, man könnte mal mit einem Multimeter den Fehlerstrom messen. Bei <1mA würde ich mir keine Gedanken machen, das wird vermutlich kapazitiv aufs Chassis vom Trafo gekoppelt. Bei Geräten mit 2 Entstörkondensatoren ohne Schutzleiter misst man ~115V zwischen Chassis und PE. (Kapazitiver Spannungsteiler)

Mein Loewe Opta Apollo zeigt das gleiche verhalten, gegen PE sind ein paar 100uA unterwegs. Fasst man das Chassis vorsichtig an spürt man sogar ein leichtes Kribbeln.

_________________
Igitt! Da ist ein Transistor in meinem Röhrenradio! (-;


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum