[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philetta 12 RB 263

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Okt 22, 2018 21:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Philetta 12 RB 263
BeitragVerfasst: Mi Sep 05, 2018 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7338
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wenn das Radio mit Bandfiltern ausgestattet ist, aus denen Messingspndeln mit ca. 2 mm Durchmesser herausstehen, dann bitte nur im äußersten Notfall daran drehen. Die Messingspindeln sind nämlich am unteren Ende mittels eines kleinen Zelluloidröhrchens mit dem Ferritkern verklebt. Der Kleber ist nach all den Jahrzehnten spröde und gerissen. Deshalb fällt der Ferritkern sehr leicht ab, wenn man an der Spundel dreht. Das Filter ist dann nicht mehr abgleichbar, und den Ferritkern wieder herauszufummeln und mit der Messingspindel zu verbinden, macht keinen Spaß.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philetta 12 RB 263
BeitragVerfasst: So Sep 16, 2018 14:06 
Offline

Registriert: Do Feb 19, 2009 14:49
Beiträge: 368
Wohnort: Sachsen/Region Leipzig
Hallo,

habe das Radio fertiggestellt. Elektrisch war eigentlich nichts zu reparieren. Die Folienkondensatoren sind laut der "kleinen Kondensatorkunde" hier im Forum von guter Qualität, was durch Messungen bestätigt wurde. Die Spannungen an allen Röhren lagen in der angegebenen Größe, also auch Gleichrichter und Elkos sind im positiven Bereich. Auch andere Bauelemente liegen im "Gut-Bereich" und mußte nicht gewechselt werden. Lediglich eine Skalenlampe mußte ich ersetzen.

Die Leiterplatte wurde mit Spiritus und Wattestäbchen gereinigt, auf einigen Filterkappen ist ein Wachsfilm vorhanden, deshalb konnten die nicht metallisch blank gereinigt werden. Man kann damit leben.

Ich hatte ja hier gefragt, ob man das Plastgehäuse mit Schleifpolitur reinigen kann. Habe es einfach an der Unterseite mal probiert => positives Ergebnis. Deshalb wurden die Aussenflächen so behandelt. Verschmutzte Stellen wurden schön sauber und der Glanz bleibt erhalten. Allerdings kann man tiefere Kratzer so nicht entfernen. Aber das Gehäuse ist wieder sauber und glänzt. Und man kann ja durchaus sehen, dass das Gerät schon einige Jährchen auf dem Buckel hat.

Für die fehlenden Metallkappen an zwei Knöpfen habe ich mal meine Bastelkisten durchwühlt. Für den UKW-Abstimmknopf fand sich eine Kappe, die zwar etwas größer als das Original ist. Für den Lautstärkeregler wurde ein noch vorhandener Knopf eines nicht mehr vorhandenen Sonneberger Radios seiner Kappe "beraubt". Auch seine Form ist etwas größer als im Original, das fällt im direkten Vergleich zum Knopf der Klangblende auf, ist aber aus meiner Sicht akzeptabel.
Störend ist lediglich die fehlende Tastenkappe. Leider steht mir kein 3D-Drucker zur Verfügung, um einen solchen Knopf nachzufertigen. Vielleicht findet sich mal noch eine passende Tastenkappe.

Von einem Nachgleich habe ich aufgrund der Hinweise von Lutz die Finger gelassen (danke nochmals für den Hinweis). Der Empfang auf UKW ist ausreichend gut und auch auf KW sind abends einige Sender zu empfangen.

Danke nochmals an alle Ratgeber.

So, im Anschluß noch einige Bilder vom Endzustand.

Dateianhang:
k-100_5316.JPG
k-100_5316.JPG [ 57.5 KiB | 170-mal betrachtet ]

Dateianhang:
k-100_5318.JPG
k-100_5318.JPG [ 32.44 KiB | 170-mal betrachtet ]

Dateianhang:
k-100_5319.JPG
k-100_5319.JPG [ 43.62 KiB | 170-mal betrachtet ]

Dateianhang:
k-100_5323.JPG
k-100_5323.JPG [ 49.95 KiB | 170-mal betrachtet ]

Dateianhang:
k-100_5325.JPG
k-100_5325.JPG [ 40.07 KiB | 170-mal betrachtet ]


Beste Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum