[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba Lindau W3 ohne Funktion

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Nov 18, 2018 18:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 9:59 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo zusammen,
Ich habe ein gut erhaltenes Saba Radio geschenkt bekommen,die Rückwand fehlt leider,aber nach Recherchen in Netz habe ich es als Lindau W3 identifiziert.
Bevor ich es unter Spannung setzen will habe ich die üblichen verdächtigen kondensatoren erneuert.nun als ich ans Netz angeschlossen hatte ging die Beleuchtung an,aber es kommt kein Ton,auf keinen wellenbereich.nicht mal ein brummen.ich testete auch einen anderen Lautsprecher,ohne erfolg.leider.kann mir jemand helfen?ich finde auch keinen schaltplan im Internet.
ICh bin für jede Hilfe dankbar
Vg Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 10:57 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 978
Hallo,

ist es das? https://freeservicemanuals.info/en/serv ... /LINDAUW3/
Die Vorgehensweise ist wie immer: schauen ob alle Röhren heizen und dann die Spannungen im Gerät messen.

MfG
Munzel

P.S.:
Zitat:
ich finde auch keinen schaltplan im Internet.
Wieso finde ich dann einen, nach 10s Suche? :|


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7374
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wenn nur jeder Schaltrplan so leicht zu finden wäre... Hier einige Fundstellen:
https://www.radiomuseum.org/r/saba_lindau_w3_w_iii.html
https://nvhrbiblio.nl/schema/Saba_LindauW3.pdf
https://elektrotanya.com/saba_lindauw3_ ... nload.html
https://www.doctsf.com/documents/feuill ... &ref=13498
http://www.4tubes.com/SCHEMATICS/Radios ... ndauW3.jpg
https://onedrive.live.com/?authkey=%21A ... AA05CD2B73 (runterscrollen zum Ordner Saba_Lindau.zip etwa in der Mitte der Seite)

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 12:52 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,danke für die Links.also ich hatte die heizspannungen geprüft,alle waren um die 6,2 Volt.es ist so als hätte man einfach den Lautsprecher getrennt.
Ich bin wirklich kein Profi in der Angelegenheit.
Vg Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 12:56 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 569
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Timo,
da wirst du wohl mal ein paar Spannungen messen müssen...
Zuerst einmal an dem großen Doppelelko und dann auch noch am AÜ. Dann kannst du noch schauen ob die Heizung der EL41 glüht.

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 16:00 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Alfred,
Der AÜ,ist das dass Bauteil das auf der Oberseite sitzt und ähnlich wie ein trafo ausschaut?dort ist der Ausgang für die Lautsprecher und er ist am Doppel elko angeschlossen?
Welche Spannungen müsste ich dort messen?das müssten wechselspannungen sein,oder?
Vg Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 16:02 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Und ja die Heizung der El 41 glüht.Alle Röhren Heizungen glühen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 16:32 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 569
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Genau den meine ich. Und unterm Chassis ist bei der EL41 noch ein 100uF Kondensator, da auch mal die Spannung messen, alles Gleichspannung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 17:15 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Alfred,
Ich habe grade mal gemessen,und bin recht verdutzt:ich habe an der el41 1 mal 6,5v,2mal 260v,keine Spannung an dem becherelko an dem ja auch der jahrgangsübergreifend angeschlossen ist,aber alles nur Wechselspannungen!?egal wo ich gemessen habe,nur wechselspannungen.auch am besagten kondensator(würde von mir schon erneuert)
Vg Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7374
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Das ist mit Sicherheit eine Fehlmessung. Denn wenn an dem Becherelko 260 V Wechselspannung anliegen würden, würde er Dir in kürzester Zeit um die Ohren fliegen.

Messgerät auf Gleichspannung (DC V) stellen. Falls bei Deinem Messgerät die Bereiche manuell umgeschaltet werden müssen, einen ausreichend hohen Bereich einstellen (mindestens 300 V). Schwarze Messstrippe ans Chassis, rote Messtrippe an die Punkte, an denen Du die Spannung messen willst.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 17:33 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,nein,ich kann definitiv keine gleichspannungen messen.am becherelko liegt keine Spannung an.mein Messgerät hat eine manuelle Einstellung,ich habe beide versucht und Messe tatsächlich nur wechselspannungen im Gerät.kann da ein gleichrichter defekt sein??irgendwas muss die Spannung ja umwandeln.
Vg Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7374
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ja, es kann sein, dass der Gleichrichter defekt ist. Das ist in diesem Radio ein Einweggleichrichter, also ein Bauteil mit nur 2 Anschlüssen. Im Normalfall liegen an dem Anschluss, der vom Netztrafo kommt, 250 V Wechselspannung, an dem Anschluss, der mit dem grißen Becherelko verbunden ist, ca. 260 V Gleichspannung (bis die Röhren aufgeheizt sind, etwa 350 V).

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 17:54 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hmm,also der becherelko ist spannungsfrei.wie erkenne ich den gleichrichter?ist der im netztrafo mit drin?da ich ausschließlich wechselspannungen messe,klingt das ja eigentlich recht plausibel.
Vg Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5928
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Verfolge mal die Leitung am Pluspol des Becherelkos, eine davon kommt vom Gleichrichter, wird vermutlich ein flacher sein, der zwecks besserer Kühlung, am Chassis verschraubt ist.
Hier im Forumsbeitrag Bild 6 ist er sichtbar: https://www.radiomuseum.org/r/saba_lindau_w3_w_iii.html

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Lindau W3 ohne Funktion
BeitragVerfasst: So Okt 28, 2018 19:16 
Offline

Registriert: So Dez 04, 2016 18:39
Beiträge: 51
Wohnort: Merenberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Also ich habe mir das grade alles nochmal angeschaut;irgendwas stimmt nich.Äußerlich sieht mein Gerät so aus wie das aus dem Link,aber das Innenleben,das chassis sieht anders aus,etwas zumindest.
Ich versuche mal Bilder einzustellen,jetzt bin ich etwas durcheinander....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peter 55 und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum