[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Beethoven 2: UKW-Tuner

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Feb 15, 2019 21:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2019 0:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3612
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Forum,

ich habe einen Beethoven 2 zur Reparatur stehen, bei dem ich beide Trimmer C3 und C7 im UKW-Tuner für verdächtig halte:

Bild

Leider steht weder im Plan, noch in der Teileliste, noch auf den Trimmern selber ein Wert in Klarschrift drauf.

Weiß jemand so "aus der Hüfte", was für Werte da drin sind ?

Danke
Holger

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2019 0:37 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1105
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Beim Türkis, auch aus Rochlitz, und ähnlichen Tuner, sind es 4,5pf. Auf allen anderen Schaltplänen vom Beethoven, die ich habe, sind die 2 Kondis auch nicht bezeichnet.

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2019 0:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3612
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Also 1 bis 4,5 pF ?

Das ist sehr wenig für diese Riesendinger......

Gerade probiert: der C7 ist komplett wirkungslos. Das Radio empfängt irgendwas, aber jenseits aller Skaleneichung.

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2019 1:24 
Offline

Registriert: Mi Mai 28, 2008 21:52
Beiträge: 700
Wohnort: Thüringen
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hallo Holger

Nach meiner Erinnerung haben die Trimmkondensatoren 3pF bis 12Pf , es könnte auch 4pf bis 20pf gewesen sein. Auf den Trimmkondensator war immer eine vierstellige Zahl , mit der man den Wert in einer Tabelle ablesen konnte .
Die Trimmkondensatoren wurden auch ganz taub, so daß man , wenn Platz ist, getrost einen darüber löten konnte . Zum Beethoven fällt mir der Tastensatz ein mit den Nockenwellen ein. Das war immer ein zeitaufwendiger Akt diesen Kontaktmäßig zu reinigen.

MfG. Dietmar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2019 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3612
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Dietmar und alle,

die Trimmer haben den Aufdruck "2509 75", kann damit jemand was anfangen ?

Danke & Gruß
Holger

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2019 10:39 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,
laut meiner Liste ist das dieser

Ko 2509
Tempa S auf Calit
etwa 0
1,5 – 7,5 pF

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: Sa Feb 02, 2019 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3612
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Alfred,

das ist mal eine klare Ansage. Gut, dann weiß ich jetzt, was da herein gehört.

Danke
Holger

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: So Feb 03, 2019 0:03 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 22:17
Beiträge: 1030
Moin,
wie sieht es bei dem Beethoven mit den Potis aus? Die in meinem zerfielen, weil die Messinghohlniete gerissen waren...

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Beethoven 2: UKW-Tuner
BeitragVerfasst: So Feb 03, 2019 3:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 18, 2008 7:27
Beiträge: 3612
Wohnort: Nettetal
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Peter,

bis jetzt sind sie OK. Unberufen......

Lieber nicht zu scharf anschauen !

H.

_________________
UKW: Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum