[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - kleiner UKW MW Sender

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Aug 17, 2019 23:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 726
Wohnort: Kiel
Moin!

ich würde mir gerne einen kleinen MW und UKW Sender zulegen, um meine alten Radios besser nutzen zu können.
Nun gibt es einige Angebote im Netz aber ich bin nicht so recht entschlossen.
Welche Leistung sollte man maximal nehmen, damit man die Nachbarn nicht belästigt?
Hat jemand eine Kaufempfehlung?
Früher hatte ich manchmal diese Zigarettenanzünderdinger, die waren aber nicht so besonders zuverlässig.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr Tipps habt.

Viele Grüsse, Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 17:33 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 136
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Harm,
ich habe mir folgenden kleinen MW Sender/Oszillator gebaut: http://www.jogis-roehrenbude.de/Leserbr ... mwoszi.htm

Die Sendeleistung beträgt bei 10cm Draht als Antenne ca. 30 cm. (Hängt natürlich von der Antenne ab) Vorteil ist, dass man auch ältere Radios ohne UKW damit bespielen kann.

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 726
Wohnort: Kiel
Hallo!

Das sieht ja übersichtlich aus, damit kann man ja mal anfangen.

Wie ist das klanglich? Ähnlich wie UKW?

Wird die Spannung für den Oszilator zwischen Pinn 7 und 14 angelegt, auf dem Schaltschema?

Gruss und Danke! Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 18:19 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2018 12:51
Beiträge: 136
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,
klanglich ist er nicht schlecht, da ich allerdings viele Sender aus Ungarn noch empfange, bekomme ich manchmal (nicht wirklich störende) Einstreuungen. Genau, die Spannung wird zwischen Pin 14 und GND angelegt, außerdem ist der Sender wirklich sehr sparsam, ich spiele bereits mehrere Wochen mit meinen Akkus.

MfG
Joseph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6366
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo joseph,
evtl. ist meine Brille die falsche, denn ich vermisse die Benennung des Typ's des IC's, oder übersehe ich da etwas.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Zuletzt geändert von eabc am Mi Feb 13, 2019 19:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 29, 2016 12:53
Beiträge: 359
Wohnort: Baden-Württemberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Für die AM-Bereiche habe ich mir vor einiger Zeit den Sender zugelegt, der in diesem Thema genannt ist:

http://dampfradioforum.de/viewtopic.php ... lit=Flaute

Mit dem Sender kann man über Lang- und Mittelwelle senden. Mittlerweile gibt es auch ein neueres Modell, in dem Thema geht es aber, soweit ich weiß, noch um ein älteres Modell.
Den Sender gibt es in verschiedenen Ausführungen, z.B. im Holzgehäuse oder mit Trafo zum Anschluss an die Steckdose.
Zu bekommen ist der Sender über eBay Kleinanzeigen - ich habe damals für einen Bausatz mit allen Teilen und dem Versand ca. 25€ bezahlt (nur die Platine, ohne Gehäuse und Trafo).
Ich bin mit dem Sender zufrieden. Man kann alle Frequenzen im Lang- und Mittelwellenbereich im 9KHz-Raster einstellen und die Platine ist ordentlich verarbeitet und beschriftet. Zur Stromversorgung verwende ich eine 9V-Batterie, was bereits seit mehreren Monaten ohne Probleme funktioniert. Der Sender ist eigentlich für 15V ausgelegt, aber mit 9V funktioniert auch alles.
Ich habe keine Antenne angeschlossen und kann trotzdem problemlos ein starkes Signal empfangen, wenn ich den Sender auf das Radio lege.
Das einzige Manko sind die etwas dumpfen Höhen, aber wenn man die Höhen am Gerät etwas mehr aufdreht, dann löst sich dieses Problem in Luft auf.


Vor einiger Zeit habe ich eine Bestellung bei Oppermann (über eBay) getätigt. Im Paket befand sich neben der bestellten Ware ein Zettel mit dem Hinweis auf einen Mittelwellenoszillator, den Oppermann als Bausatz anbietet.
Die Produktbezeichnung lautet OB 114 und der Bausatz mit allen Teilen ist für 9,85€ zu bekommen. Ob der Sender etwas taugt kann ich nicht sagen, auf dem aufgedruckten Foto sieht man eine kleine, einfach gestrickte Platine mit ein paar Bauteilen.
Bei Interesse kann ich den Zettel mal abfotografieren/einscannen.

Für UKW verwende ich einen Transmitter fürs Auto, den ich mal vor Jahren bei Conrad gekauft habe. Man kann SD-Karten und USB-Sticks anschließen, zusätzlich hat der Transmitter auch noch einen Klinkenstecker. Da der Klinkenstecker aber 2,5mm groß war, habe ich den Transmitter geöffnet und eine 3,5mm Buchse eingebaut (2,5mm ist ja kaum verbreitet). Der Transmitter funktioniert gut, ich verwende ihn aber nur selten, da mir auf UKW die Sender ausreichen, die es sowieso schon gibt. Ob Conrad den Transmitter überhaupt noch im Sortiment hat weiß ich nicht.

_________________
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 19:11 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 21:17
Beiträge: 1093
Moin,
das "IC" ist ein Quarzoszillator, wie er frueher in Computern haeufig war. Auf den Photos die kleine rechteckige "Blechschachtel".

So ein Oszillator liefert eine Rechteckspannung, eigentlich sollte man noch ein einfaches Oberwellenfilter nachschalten, so, wie er ist, erzeugt er im Abstand von 1MHz "Pfeifstellen" mit abnehmender Amplitude.

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kleiner UKW MW Sender
BeitragVerfasst: Mi Feb 13, 2019 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6366
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke Peter, habe gerade bei reichelt.de geschaut, da wäre nur drauf zu achten, das man den Typ DIP14 erhält, sonst müssen die Pins um geschlüsselt werden.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum