[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Graetz Sinfonia 522

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Nov 20, 2019 10:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Graetz Sinfonia 522
BeitragVerfasst: So Jun 16, 2019 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 3231
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Als ich gestern meinen Keller mal wieder entmüllt habe, und einiges zum Wertstoffhof gebracht habe, konnte ich einem Mann ein Radio abnehmen, das er gerade in begriff war in den Container für Haushaltsgeräte zu schmeißen. Also fuhr ich mit weniger Heim als ich hingefahren bin; ist doch auch mal eine gute Bilanz, normalerweise ist es umgekehrt, haha.

Bild

Zu Hause angekommen, habe ich das Radio auf meinen Werktisch gewuchtet und mal vorsichtig hochgefahren. Stromaufnahme normal, und es spielt sogar relativ gut auf allen Bändern.
Optisch etwas lädiert, aber nichts wirklich dramatisches.
Trotzdem musste natürlich einmal die Kondensatorkur drüber und einige Röhren waren auch schon ziemlich ausgelutscht. Die EM34 habe ich durch die 6E5C ersetzt.

Bild

Bild

Bild

Kondensatorgrab war das Radio gott sei dank nicht, aber der Schalter war auch kaputt. Das war der Grund warum am Netzkabel ein neuer dran gemacht wurde.
Der Schalter war ein normaler Kippschalter, jedoch mit einer Gabel dran. So einen hatte ich zum Glück noch im Fundus.

Bild

Dann nocheinmal ein bissl mit der Möbelpolitur drüber und das Radio hat wieder einen recht annehmbaren Charakter bekommen.
Die Zierleiste ist oben einseitig abgebrochen, was auf den ersten Blick zwar nicht auffällt, aber auf den zweiten. Die werde ich irgendwie wieder festkleben.
Ansonsten ist das Messing auch etwas angelaufen. Aber ich werde mir da jetzt keine zu großen Mühen machen. Erstens, weil es das Radio nicht wert ist und 2. weil ich dafür nicht die Fähigkeiten hab mich mit dem Holz zu beschäftigen. Für ein Gerät vom Schrottplatz das vorher wohl in einer Scheune oder Garage stand, ist es wieder ganz hübsch geworden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Sinfonia 522
BeitragVerfasst: So Jun 16, 2019 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 21:00
Beiträge: 724
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Phalos,

mit der Zierleiste könnte es auch so sein, dass die mit dem 'Schieber' zusammengehalten wird.
Versuche mal, den ein wenig nach links zu bewegen.

Ich habe ein Gerät ähnlicher Konstruktion, bei dem fehlt diese 'Zierleistenschliesse'.


Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: boeschir, SABA78 und 11 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum