[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Röhrenradio: Kondensator gesucht

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 09, 2019 14:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Röhrenradio: Kondensator gesucht
BeitragVerfasst: So Sep 01, 2019 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 22, 2019 13:04
Beiträge: 15
Wohnort: Bernkastel-Kues, Rheinland Pfalz
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo,

Bin noch relativ neu hier im Forum und wollte jetzt auch mal eine Frage stellen.

Ich habe vor, mein Radiola RA 278 A zu restaurieren, da es sehr stark brummt und übersteuert.
Habe mir bereits alle Kondensatorwerte aufgeschrieben und auf Mouser bestellt.
Nur bei den beiden Siebelkos (im Radio getrennt, kein Doppelelko) habe ich bis jetzt keine Passenden gefunden.
Daten: 50uf 300v.
Falls jemand einen Bestelllink hätte, wäre ich sehr froh :danke: .

-Superhet33


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 01, 2019 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 29, 2016 12:53
Beiträge: 385
Wohnort: Baden-Württemberg
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Schau mal hier, evtl. findest du dort ein passendes Teil: https://atr-shop.de

Ansonsten ist https://www.die-wuestens.de auch eine Möglichkeit, wobei das Bestellen dort etwas aufwändiger ist.

_________________
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. Mark Twain
Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen. Nelson Mandela


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 01, 2019 19:55 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 18:51
Beiträge: 134
Diese haben zwar keine Schraubbefestigung

https://www.reichelt.de/elko-radial-47-f-450-v-rm-7-5-105-c-10000-h-20-ed-a-47u-450-p228746.html?&trstct=pol_19

Man kann sie aber meistens gut irgendwo verstecken.


MfG

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg


Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 01, 2019 20:55 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6564
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin,
und weil es Standardisierungen gibt, wurden z.B. viele Kondensator Kapazitätswerte vereinheitlicht, womit dann eine Elko, der früher 50µF aufgedruckt hatte, heute den Aufdruck 47µF trägt
Mit der Spannungskennzeichnung ist immer die Maximal anliegende Betriebsgleichspannung gemeint, somit ist ein höher aufgedruckter Spannungswert ein Sicherheitsgewinn, oft aber vergrößert eine höhere Spannungsange das Bauvolumen, weil dann ein höherer Isolationsaufwand notwendig ist.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Zuletzt geändert von eabc am So Sep 01, 2019 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Sep 01, 2019 20:56 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2009 9:34
Beiträge: 772
Wohnort: 258xx Plattstedt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Die?
https://www.conrad.de/de/p/ftcap-s47045025040-elektrolyt-kondensator-schraubanschluss-47-f-450-v-x-h-25-mm-x-40-mm-1-st-1488672.html
Der frühere Normwert 50µF wurde irgendwann mal durch 47µF ersetzt, und mehr Spannungsfestigkeit geht eigentlich immer.
Gruß Gerrit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Sep 02, 2019 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 22, 2019 13:04
Beiträge: 15
Wohnort: Bernkastel-Kues, Rheinland Pfalz
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Das ging ja schnell :shock:

Danke an alle!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum