[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Saba Freiburg 3DS

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Okt 18, 2019 23:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saba Freiburg 3DS
BeitragVerfasst: Do Sep 19, 2019 19:49 
Offline

Registriert: So Sep 10, 2017 18:04
Beiträge: 25
Wohnort: Ahaus
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Kann mir vieleicht jemand von euch ganz auf die schnelle sagen was dieser Wiederstand auf dem bild ziemlich mittig für einen Wert hat?

gruss, Günter


Dateianhänge:
P1010395a.JPG
P1010395a.JPG [ 70.38 KiB | 670-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg 3DS
BeitragVerfasst: Fr Sep 20, 2019 10:31 
Offline

Registriert: Do Sep 03, 2009 17:54
Beiträge: 317
Wohnort: Bad Honnef/Aegidienberg
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Günter,

200 Ohm 1Watt

Dateianhang:
R200.jpg
R200.jpg [ 86.28 KiB | 584-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Jupp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg 3DS
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 12:08 
Offline

Registriert: So Sep 10, 2017 18:04
Beiträge: 25
Wohnort: Ahaus
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke für deine schnelle und unkomplizierte Antwort. Der Wiederstand hat wohl irgendwann einmal gebrannt und der Lack wurde dabei verkohlt. Die Metallwindungen sind aber noch intakt. Trotzdem sollte man ihn wohl austauschen. Das Radio spielt super! Alle Papier kondensatoren getauscht. Sieb Ladeelko und diverse kleinelkos gewechselt. Auch die Automatik funktioniert. Das einzige was fehlt ist wenn das Radio eingeschaltet wird es die ca ersten 30 Sekunden wie ich meine etwas verzerrt spielt um dann anschließend den tollen Saba klang wiederzugeben. Kann das an dem verkohlten Wiederstand liegen?

Danke und ein schönes Wochenende wünsche ich
Gruß, günter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg 3DS
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 21:00
Beiträge: 718
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Günter,

ich denke, dass das in erster Linie daran liegt, dass die Endröhren in den ersten Sekunden noch nicht vollständig geheizt sind, während die Röhren des Empfangsteils bereits Signalspannungen liefern.

Dieses Verhalten zeigt auch mein Röhrenverstärker, wenn ich die Signalspannungen bereits in der Aufheizphase zuschalte.


Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg 3DS
BeitragVerfasst: So Sep 22, 2019 21:57 
Offline

Registriert: So Sep 10, 2017 18:04
Beiträge: 25
Wohnort: Ahaus
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ich kenne das eigentlich so nicht. es ist aber auch nicht gravierend schlimm aber es fällt schon leicht auf. ich kenne es so das nach der Aufwärmzeit der Ton sovort voll da ist und nicht noch manchmal ca 30 Sekunden leicht verzerrt. ich meine das es seit ich den Sieb und Lade Elko gewechselt habe so ist? ich nahm dafür aber auch zwei 47uf Elkos die ich untergebaut habe anstatt 2*50uf. ich weiss auch gar nicht warum Saba an dem Gerät einen Wiederstand zwischen den Pluspolen der einzelnen Elkos geschaltet hat? ich habe das aber natürlich alles so nachgebaut!

Wenn es dann aber spielt klingt es absolut genial das es nur so eine Freude ist. ich kann ja vieleicht hier mal ein schönes Bild von dem Gerät einsetzen.

Gruss, günter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg 3DS
BeitragVerfasst: Mo Sep 23, 2019 6:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 6441
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Günter,
möglich auch, das die Röhre selbst einen Defekt aufweist, der nur in der Aufheizphase aktiv ist.......wechselt Sie mal und berichte
Bedenke aber, das besonders sehr lange Zeit arbeitende Endpentoden am Lebensende, Gitterstrom ziehen und somit mit zunehmender Spieldauer, die Kathodenspannung langsam ansteigt, weil der Anodenstrom zunimmt und alle leistungswiderstände und den AÜ in Gefahr der Überlastung bringen kann.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saba Freiburg 3DS
BeitragVerfasst: Mo Sep 23, 2019 21:40 
Offline

Registriert: So Sep 10, 2017 18:04
Beiträge: 25
Wohnort: Ahaus
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
ich habe ein nagelneues gematchtes Paar endpentoden jj el 34 eingebaut, davon kann es nicht kommen denke ich.
mich stört es aber auch nicht besonders. ich dachte nur ob es vieleicht an dem abgerauchten wiederstand kommen könnte.

Gruss, Günter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum