[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Nov 20, 2019 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Di Okt 15, 2019 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 14:06
Beiträge: 358
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo zusammen,

da es, wie ich mir schon dachte, kaum möglich sein wird so eine ovale 400 Ohm Tröte für den Philips zu bekommen
sehe ich nur zwei Möglichkeiten um dem Radio wieder Töne zu entlocken:
ELA Übertrager oder die zwei EL86 durch eine EL84 mit AÜ zu ersetzen. Wie macht sich so ein 100V-Übertrager an dieser
Endstufe? Akzeptabel? Oder doch besser umbauen auf normale Endstufe.

Gruß,

Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Di Okt 15, 2019 14:56 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 17:14
Beiträge: 338
Wohnort: Bad Schussenried
Hallo,
vielleicht kann ich dir helfen. Wie sind denn die Abmessungen von der Tröte?
Gruß
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Di Okt 15, 2019 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 14:06
Beiträge: 358
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Stoffzge hat geschrieben:
Hallo,
vielleicht kann ich dir helfen. Wie sind denn die Abmessungen von der Tröte?
Gruß
Christof


Hallo Christof,

Du machst mir Mut...
So in etwa sind die Abmessungen:

Bild

und so sehen die Lautsprecher aus (einer davon ist ok):

Bild

Gruß,

Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Di Okt 15, 2019 16:08 
Offline

Registriert: Fr Jun 25, 2010 17:14
Beiträge: 338
Wohnort: Bad Schussenried
Hallo,
leider muss ich dich enttäuschen.
Ich habe nur noch hochohmige LS aus Philips 604 Stereo.
Und diese haben eine runde Form. Leider.
Grüße
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Di Okt 15, 2019 19:10 
Offline

Registriert: Do Jul 08, 2010 21:17
Beiträge: 1158
Schirmgitter hat geschrieben:
ELA Übertrager


Moin,
ich wuerde es mit einem Ela-Uebertrager versuchen. Der sollte fuer 10-15W ausgelegt sein (es sollte einer automatisch passen, der 800 Ohm Primaerimpedanz hat).
Der Vorteil des Uebertragers ist, dass man nicht in dem NF-Verstaerker eingreifen muss und das Gegenkopplungsnetzwerk erhalten bleibt.

73
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Di Okt 15, 2019 20:46 
Offline

Registriert: Fr Dez 05, 2014 21:01
Beiträge: 390
Wohnort: Salzkotten
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Micha,

aus einer Philips-Fernsehtruhe mit eisenloser Endstufe habe ich letztes Jahr einen hochohmigen Lautsprecher ausgebaut. Der hat die von Dir skizzierten Maße. Typenbezeichnung ist aufgestempelt: AD3690 AMD/01
Dazu diese Zahlen/Buchstabenkombination: 66227P

Viele Grüße


andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Mi Okt 16, 2019 6:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 14:06
Beiträge: 358
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Guten Morgen Andreas,

vielen Dank für Dein Angebot, aber ich befürchte fast das ist ein 800 Ohm Chassis.

Gruß,

Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Mi Okt 16, 2019 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 29, 2015 11:50
Beiträge: 461
Wohnort: 48xxx
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Alternativ ginge auch der Breitbänder vom Sonneberg Erfurt 4.

_________________
Grüsse aus dem Münsterland

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Mi Okt 16, 2019 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7965
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Schirmgitter hat geschrieben:
...ich befürchte fast das ist ein 800 Ohm Chassis.

Das kann man auf einfache Weise mit dem Ohmmeter feststellen. Der Gleichstromwiderstand der Schwingspule ist um etwa 1/4 kleiner als die Impedanz des Lautsprechers. Bei einem 800 Ohm-Lautsprecher wird man also mit dem Ohmmeter etwa 600 Ohm messen.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Do Okt 17, 2019 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2772
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Stimmt genau, meine haben 615 bzw. 623 Ohm.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Do Okt 17, 2019 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 22, 2009 15:10
Beiträge: 3214
Wohnort: Hessisch Süd:
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Micha,

wenn 4 Ohm hgut ist,

Dann isser dein.

Dateianhang:
P1140252.JPG
P1140252.JPG [ 151 KiB | 507-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
P1140251.JPG
P1140251.JPG [ 146.5 KiB | 507-mal betrachtet ]

_________________
Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Die Homepage
http://www.oldradio.de.tl/Home.htm

"Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“

Matthias Claudius
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Do Okt 17, 2019 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 14:06
Beiträge: 358
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Georg,

weiß ich noch nicht.
Ich habe die Kiste etwas nach hinten geschoben. Erst mal die wichtigen Sachen machen.
Komme aber ggfs. auf Dein Angebot zurück.

Gruß,

Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Do Okt 17, 2019 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jan 22, 2009 15:10
Beiträge: 3214
Wohnort: Hessisch Süd:
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Micha, ist warmgestellt :super:

_________________
Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Die Homepage
http://www.oldradio.de.tl/Home.htm

"Sag nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“

Matthias Claudius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Fr Okt 18, 2019 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 14:06
Beiträge: 358
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
tgrassner hat geschrieben:
Alternativ ginge auch der Breitbänder vom Sonneberg Erfurt 4.


Hallo Thorsten,

und solche Lautsprecher bekommt man wo?

Gruß,

Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Betr. Suchanfrage LA Jupiter 463
BeitragVerfasst: Fr Okt 18, 2019 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 14:06
Beiträge: 358
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
GeorgK hat geschrieben:
Micha, ist warmgestellt :super:


Hallo Georg,

ich glaube Du kannst den Lautsprecher abkühlen lassen. Oder hast Du zwei von den Tröten?
Derweil: wenn ich umbaue brauche ich zwei. Den funktionierenden 400 Ohm La kann ich ja dann nicht mehr verwenden.

Gruß,

Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum