[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Externe Stereoquelle an einem EAK 65/50 Radio.

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Aug 14, 2018 8:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Jun 19, 2015 14:58 
Offline

Registriert: Do Jun 11, 2015 8:20
Beiträge: 80
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hi,

Ich hab nun ein EAK 65/50 Röhrenradio und möchte bei diesem einen Plattenspieler anschließen (Stereo mit MM oder MC System mit Phono Verstärker.)
Das Radio hat einen Plattenspieler Eingang, nur ist dieser schon Stereo, da das Radio selber ja nur einen Lautsprecher besitzt?

Bild habe ich angehängt. Was müsste ich nun machen um den Plattenspieler zu betreiben?
Cinch Kabel habe ich und könnte sie auch umbauen, falls das nötig ist.


Dateianhänge:
image.jpg
image.jpg [ 87.09 KiB | 3465-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jun 19, 2015 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7202
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Der Plattenspielereingang ist mono. Außerdem ist er für einen Plattenspieler mit Kristall-Tonabnehmersystem ausgelegt. Ein moderner Plattenspieler mit Magnetsystem liefert weniger Ausgangsspannung und hat außerdem einen anderen Frequenzgang. Bei direktem Anschluss würdest Du nur leise Musik ohne Bässe hören.

Das bedeutet: Du brauchst erstens einen Entzerrer-Vorverstärker und zweitens einen Adapter, um dessen Stereo-Ausgänge zu eiem Monosignal zusammenzufassen. Letzteren kann man leicht selbst bauen.

Falls das Radio noch nicht technisch überholt wurde, ist das im Interesse der Betriebssicherheit dringend zu empfehlen. Beiträge dazu gibt es in der Forenrubrik "Reparatur und Technik" jede Menge.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jun 19, 2015 20:54 
Offline

Registriert: Do Jun 11, 2015 8:20
Beiträge: 80
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ok,

Was sind dann das für 3 Eingänge?
Signal +
Signal Masse
Geräte Masse?

Phono VV ist vorhanden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jun 19, 2015 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1050
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Signalmasse + Gerätemasse, jawoll :D

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum