[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Noch einmal: Anschluss Smartphone an TA-Eingang

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Jun 23, 2017 13:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Feb 18, 2016 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 18:23
Beiträge: 2917
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
michaelsadl hat geschrieben:
(...)Dann dürfte ja nach deiner aussage kein Röhrenradio mehr betrieben werden..... (...)


Richtig; Dem ist auch so. Es sei denn es wurde fachmännisch überholt.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Mär 23, 2016 11:31 
Offline

Registriert: Di Jul 14, 2015 13:10
Beiträge: 629
Wohnort: Mitten in Mittelfranken!
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
rettigsmerb hat geschrieben:
Dem, was harry und Lutz schreiben, kann ich nur beipflichten!
Die Umhüllungen der mittlerweile 60 Jahre alten Papierwickelkondensatoren aus teerartigen Substanzen sind rissig (wenn auch teilweise nur mikroskopisch fein) bis bröselig geworden. Die Wickel liegen damit mehr oder minder frei in der Luft haben sich mit der Luftfeuchtigkeit vollgesogen - sowas nennt man "Hygroskopie".
@ Michael: Du kannst den Erfahrungen der "Altvorderen" hier ruhig glauben, denn sie wissen, wovon sie reden.



Moin!

Ich bin sicher kein Mitglied der "Altvorderen" - dazu fehlen mir zu viele Kenntnisse und dazu stelle ich noch viel zu viele Fragen hier :) , aber dass von den alten Papier-Kondis Gefahr ausgehen kann (bzw. von deren Defekt) das habe selbst ich sehr schnell gelernt und schon allein deswegen ist das immer das Erste was ich bei einem gut 60 Jahre alten Gerät tausche!
Mit bissl säubern und Röhren wechseln ist es bei weitem nicht getan. Beherzige die Tips der Experten! Ist nur zu Deiner Sicherheit... :super:

_________________
Viele Grüße
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum