[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Graetz Musica 4R/417

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Aug 26, 2019 1:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Mi Mai 22, 2019 22:09 
Offline

Registriert: Mi Mai 22, 2019 21:50
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo,

ich wollte einfach nur mal fragen, was der Plattenspieleranschluss am 4R/417 für eine Bezeichnung hat und ob und wie man ein Aux-Gerät an diesen anschließen könnte.
Da meine Freunde und ich eine kleine Vorliebe für ältere Musik haben wollten wir das zeitlich passende Gerät gerne mal dafür ausprobieren.

Zum Zustand des Geräts muss ich leider sagen, dass ich weder die Kenntnisse habe um es zu beurteilen, noch jemanden kenne, der dies könnte.
Äußerlich hat das Radio zwar ein paar Macken und Wasserflecken, wie es auf den Bildern zu sehen ist. Es scheint aber einwandfrei zu funktionieren,
bzw. das UKW-Radio, welches das einzige meines Wissens nach noch unterstützte Signal des Geräts ist.

Da ich als Schüler leider kein richtiges Einkommen habe, würde ich mich auch freuen, wenn das Verbinden eines Handys oder PCs relativ kostengünstig erreicht werden könnte.


Mit freundlichen Grüßen
Timo


Dateianhänge:
Dateikommentar: Hinten - Plattenspieleranschluss
20190426_130541.jpg
20190426_130541.jpg [ 154.26 KiB | 1290-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Hinten - Gesamt
20190426_130531.jpg
20190426_130531.jpg [ 166.67 KiB | 1290-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Do Mai 23, 2019 5:48 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 19:33
Beiträge: 588
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Timo,

der Anschluss eines Zuspielers ist überhaupt kein Problem. Die Buchsen sind in deinem Foto ja zu sehen, siehe das Plattenspielersymbol. Du brauchst ein Analogkabel für deinen Zuspieler (CD, Smartphone, Rechner?), dessen anderes Ende du freilegst. Beide Innenleiter des abgeschirmten Kabels Stereo-Kanäle legst du frei, an jeden einen Widerstand (ca 1 kOhm), beide Widerstände zusammenschalten an einen Bananenstecker (4mm-Stecker). Von diesem aus einen Widerstand von ungefähr 10kiloOhm an einen zweiten Bananenstecker, in diesen noch die Abschirmung deines Kabels. Beide Stecker in die Buchse des Radios (der mittlere Pin bleibt frei). Den erwähnten 10kiloOhm kannst du weglassen, wenn deine Quelle einen "Line Out"-Ausgang hat (Notebook z.B.) Benutzt du den Kopfhörerausgang, sollte er dagegen vorhanden sein. Die erwähnten Teile gibt's bei Conrad und Konsorten, ist Centware.

ABER!!!

Wenn dein Graetz so original ist, also nicht technisch überholt, solltest du ihn so nicht betreiben! Es sollten mehrere Kondensatoren ausgetauscht werden. Das gilt für alle Radios der 50er Jahre und ist kein Beinbruch, muss aber im Interesse der Betriebssicherheit gemacht werden. Du willst sicher nicht, dass dein Musikabend mit einem Qualmwölkchen jäh endet. Verrate mal wo du wohnst, bestimmt findest du hier ein fähiges Mitglied, der das für dich macht.

VG Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Do Mai 23, 2019 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 05, 2015 16:28
Beiträge: 65
Wohnort: 93358
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Timo,

wie Stefan schon richtig beschrieben hat, ist bei deinem Graetz eine Kondensatorkur sehr wichtig! Besonders im Hinblick auf dem Zustand der Rückwand wäre ich etwas vorsichtig. Sieht fast so aus, als ob er schon mal von unten ein bisschen Wasser bekommen hat ! :shock:

_________________
Grüße
TOM

--------------------
Es muß nicht zwangsweise negatives bedeuten,
wenn man in die Röhre guckt.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Do Mai 23, 2019 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7841
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Zu dem, was schon geschrieben wurde, wäre zu ergänzen, dass es in diesem Radio einen Enstörkondensator in der Nähe des Netztransformators gibt, der besonders bei Anschluss externer Geräte eine besondere Gefahrenquelle darstellt: er leidet nämlich nach all den Jahrzehnten meist an schlechter Isolation. Das hat zur Folge, dass das Chassis des Radios, einschließlich der Anschlussbuchsen für Plattenspieler und Zweitlautsprecher, unter Netzspannung steht. Bevor Du Dir ein Anschlusskabel wie von Stefan beschrieben bastelst, sollte das Gerät also unbedingt von fachkundiger Seite durchgesehen werden!

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Fr Mai 24, 2019 16:22 
Offline

Registriert: Mi Mai 22, 2019 21:50
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo,

in meinem Dorf gibt es leider keinerlei Geschäfte die so etwas machen würden und ich kenne leider auch niemanden. Wäre es möglich, wie Stefan geraten hatte, dass jemand hier aus dem Forum das machen könnte?
Besonders nach Lutz's Warnung würde ich das dann trotz weiterer Kosten machen wollen.

Meinen genauen Wohnort möchte ich zwar nur per PN preisgeben, aber ich wohne ungefähr zwischen Bremen und Hamburg, nördlich der A1. Recht mittig im Landkreis Rotenburg an der Wümme.
Ich muss aber leider anmerken, dass ich keine Möglichkeit habe das Radio zu jemanden zu bringen oder es abzuholen, weshalb ich gerne auch An- und Abfahrt bezahle.

Um die Kabel etc. zu bekommen müsste ich leider in die Stadt fahren, was vermutlich nicht ganz so baldig ist. Ist vermutlich aber nicht schlecht, wenn die Überholung derart notwendig ist.

Mit freundlichen Grüßen
Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Fr Mai 24, 2019 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 7841
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Wenn jemand das Radio revidiert, könnte er auch gleich ein passendes Kabel basteln.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Do Mai 30, 2019 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 12, 2011 22:02
Beiträge: 536
Wohnort: Stolberg/Rheinland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Timo,

Graetz Musica 4R / 417 - das baugleiche Modell steht bei mir im Arbeitszimmer (Stolberg bei Aachen, west-Nordrhein-Westfalen).
Es ist - so finde ich - ein wunderschönes Gerät, das alles mitbringt, um auch die nächsten Jahre prima zu funktionieren.

Wenn Du willst, können wir ab ca. 13. 6. per Chat an die gemeinsame Fern-Restaurierung gehen. Vorher geht es von meiner Seite nicht so richtig.
Drei Voraussetzungen: (1) Du bist über 18 J. oder hast einen Erwachsenen, der Dir beisteht. (2) Du hast einen Lötkolben, der für Radiobasteln geeignet ist, Lötzinn und schon ein ganz klein wenig Übung damit. (3) Du hast unendliche Geduld und einen unerschütterlichen Willen.

Wie man sehen kann, ist das Radio in einem annehmbaren Zustand, so dass es sich lohnt. Aber insbesondere Punkt (3) ist wirklich wichtig, denn "mal so eben" ist nichts geschafft.

Mit solcher Fern-Anleitung zur Reparatur habe ich gute Erfahrung gemacht. So habe ich einmal einen inzwischen guten Freund in Indien (!!!) auf Englisch (!) angeleitet, ein Transistorgerät (Grundig Satellt 3400) wieder zum Laufen zu bringen, und das war wirklich nicht einfach. Am Ende waren wir gemeinsam erfolgreich, er hat gelötet und geschraubt, und ich habe ihm aus der Ferne assistiert. Zum Schluss lief das Radio wieder.

Was meinst Du dazu?

Viele Grüße
Georg N.

_________________
Ein guter Irrtum braucht solide Fehlannahmen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: So Jun 02, 2019 12:57 
Offline

Registriert: Mi Mai 22, 2019 21:50
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Georg,

leider kann ich Voraussetzung Nummer 1 nur bedingt erfüllen und leider habe ich weder einen Lötkolben, noch Erfahrung mit diesen. Geduld und Willen habe ich durchaus, allerdings zeigt es sich dadurch, dass ich den Großteil meines Ersparten in die Reparatur meiner RD80LC2 gesteckt habe und das Motorrad dennoch in der Werkstatt steht.

An sich hätte ich schon Interesse, aber leider nicht die Mittel.

Mir fällt grad aber ein, dass es hier im Dorf ein Geschäft geben müsste, welches etwas mit entsprechenden Geräten zu tun hat. Ich glaube aber nicht, dass das Geschäft noch offen ist, wenn ich bedenke, dass es recht heruntergekommen aussieht. Außerdem ist bald wieder eine größere Messe hier. Dort gibt es so ziemlich alles, weshalb ich dort mal gucken werde. Auch erinnere ich mich grade vor einigen Jahren auf einem Flohmarkt im Dorf einen älteren Herren mit dutzenden alten Radios gesehen zu haben. Beim nächsten Flohmarkt werde ich dort mal vorbeischauen.

Mit freundlichen Grüßen
Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: So Jun 02, 2019 17:40 
Offline

Registriert: Sa Feb 26, 2011 19:44
Beiträge: 1985
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hi in die Runde,

ohne das Radio jetzt genau zu kennen - wenn in der Nähe niemand ist - wäre es eine Option das Chassis auszubauen und an jemandem zu schicken der es überholt ?
Mit ordentlicher Verpackung sollte das doch gehen.
Man könnte zum Schutz noch die Skalenscheibe ausbauen - die wird zur Überholung nicht unbedingt benötigt.

Gruß
Oliver

_________________
Nette Grüsse aus dem Ruhrgebiet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: So Jun 02, 2019 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 21:00
Beiträge: 708
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

das Chassis auszubauen und gut verpackt per Paket an jemanden zu versenden, der dann die Aufarbeitung durchführt, ist in der Tat eine Option.

Im Nachbarforum (RBF) wird sowas des öfteren gemacht.

Voraussetzung ist natürlich eine gute Verpackung.
Evtl. das Chassis zwecks besserer Stabilität vor dem Verpacken auf ein Holzbrett schrauben.


Viele Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Mo Jun 03, 2019 14:01 
Offline

Registriert: Mi Mai 22, 2019 21:50
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Moin,

ich denke dass das Versenden doch nicht nötig sein wird, da ein (volljähriger) Freund von mir sich bereit erklärt hat, das Fernrestaurieren zu machen. Er hat sowohl Zugang zu einem Lötkolben, als auch die Erfahrung.
Wenn Georg mir eine Liste mit Teilen sendet, könnte ich diese vielleicht schon bis zum 13.06. besorgen.

Mit freundlichen Grüßen
Timo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Graetz Musica 4R/417
BeitragVerfasst: Mo Jun 10, 2019 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 12, 2011 22:02
Beiträge: 536
Wohnort: Stolberg/Rheinland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Timo,
möchtest Du die Fern-Reparatur per email machen?
Ich sende Dir eine PN

Schöne Pfingsten
Georg

_________________
Ein guter Irrtum braucht solide Fehlannahmen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum