[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - RV12P2000 Wehrmachtsröhre

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Jun 24, 2019 16:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RV12P2000 Wehrmachtsröhre
BeitragVerfasst: Sa Mai 25, 2019 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 24, 2006 21:39
Beiträge: 879
Wohnort: Hilden im Rheinland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo

Ich habe mehrere RV12P2000,die ich per modifiziertem Euratele 2 Tester auf Emission prüfen will.
Die Beschaltung habe ich aus der Röhrentaschentabelle.Sockel SK12

Seltsamerweise will bei diesem Röhrentyp das Meßwerk in die negative Richtung ausschlagen.

Die Sockelbelegung ist:
Pin1 Schirmgitter
Pin2 Kathode
Pin3 Heizung
Pin4 Heizung
Pin5 Bremsgitter
Pin6 Anode
Pin7 Steuergitter (Kappe)

ergibt Einstellparameter ACCDCACBB 12,6V T2 10mA Eichung 66

Einen plausiblen Anzeigewert gibt es nur wenn ich die Wahlschalter in Pos.A und C vertausche;die Röhre quasi "umpole".
CAADACABB.
Woran liegt das?

Grüße
Roman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RV12P2000 Wehrmachtsröhre
BeitragVerfasst: Sa Mai 25, 2019 21:39 
Offline

Registriert: Mo Apr 05, 2010 14:53
Beiträge: 36
Wohnort: Müden
Kann es sein, daß du einen Fehler bei der Pinbelegung gemacht hast?
Ich habe hier die Anleitung für ein RPM 370, demnach ist Pin 1 in der 4er Gruppe der 2. von links. Und dann im Uhrzeigersinn weiter, g1 ist die Kappe.

Das ergibt folgende Belegung:
1 - Heizung
2 - Bremsgitter
3 - Anode
4 - Schirmgitter
5 - Kathode
6 - Heizung
7 - Steuergitter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RV12P2000 Wehrmachtsröhre
BeitragVerfasst: Sa Mai 25, 2019 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 24, 2006 21:39
Beiträge: 879
Wohnort: Hilden im Rheinland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo

Ja,das kann natürlich sein.Bei meinem Gerät ist der Sockel wie folgt beschaltet:

Dateianhang:
Screenshot_2019-05-25 RV12P2000 pdf.png
Screenshot_2019-05-25 RV12P2000 pdf.png [ 30.32 KiB | 347-mal betrachtet ]


Wobei ich mal gelernt habe das Pin eins (von unten auf die Fassung gesehen ) immer im Uhrzeigersinn ab der Führungsnase beginnt.
Da mein RPG eine Fassung mit integrierter Kappe enthält,steckt die Röhre mit dem Kopf nach unten in der Fassung,daher die Zählung
gegen den Uhrzeigersinn.

Grüße
Roman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RV12P2000 Wehrmachtsröhre
BeitragVerfasst: Sa Mai 25, 2019 22:43 
Offline

Registriert: Mo Apr 05, 2010 14:53
Beiträge: 36
Wohnort: Müden
Hmmm, irgendwie seltsam.
Bei dem RPM 370 ist z.B. die Novalfassung von der Lücke ausgehend links mit 1 beginnend im Uhrzeigersinn nummeriert. Eben so, wie bei den Röhren die korrekte Reihenfolge ist. Da ja bei den Prüfgeräten die Fassungen parallel verdrahtet sind, muß die Reihenfolge für die Seitenkontaktröhren so korrekt sein, wie vorhin beschrieben.
Teste doch mal mit einem Durchgangsprüfer zwischen den Fassungen die Belegung. Kann ja auch sein, daß sich in der Beschreibung ein Fehler eingeschlichen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RV12P2000 Wehrmachtsröhre
BeitragVerfasst: Sa Mai 25, 2019 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 24, 2006 21:39
Beiträge: 879
Wohnort: Hilden im Rheinland
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo

Ich habe mich mit der Beschaltung nach der Angabe auf RM.org gerichtet.Die Röhre hat dort eine eigene Seite.Außer dort habe ich im Netz sonst nirgends eine bezifferte Sockelschaltung gefunden.Die RPG-Modifikation habe ich selbst gebaut.Alle anderen Fassungen
funktionieren einwandfrei.Die Verbindung kommt direkt von der Oktalfassung,deren Bezifferung sogar da drauf steht.

Grüße
Roman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum