[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Frage zu Röhrenherstellern - Funkwerk und WFT

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Feb 22, 2017 11:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Aug 02, 2016 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 1555
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Also Röhren aus Ost oder West gehen alle genauso gut, bei jedem Hersteller gab es Chargenfehler oder andere Fertigungsfehler, ich habe trotz aller Widersprüche und Kritiken bisher immer gute Erfahrungen auch mit POLAM Röhren gemacht, bei DDR Produktion hatte ich noch nie Ausfälle. Ausserdem muss man berücksichtigen, das viele im Westen verkaufte Röhren hier nur noch gelabelt wurden, aber im Osten hergestellt worden sind. Das gilt kreuz und quer für alle westlichen europäischen und amerikanischen Hersteller, die schon lange nur noch Spezialröhren herstellten und den Konsumerbereich (also das Ersatzteilgeschäft) mit umgestempelter Ostware versorgten. Als ich 1981 noch bei der US-army arbeitete, waren in deren Radarerfassungsgeräten und Zielradaren für Luftabwehrraketenbatterien teilweise sogar russische Röhren eingebaut, die aber RCA oder GE gelabelt waren, lediglich die Halbleitermodule ( diese Geräte wurden laufend modernisiert) waren original US (Martin-Marietta z.B.).
Wenn ich ehrlich bin, habe ich heute weitaus mehr Zweifel an der Produktionsqualität heutiger Röhren!

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Okt 04, 2016 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 07, 2012 18:24
Beiträge: 1221
Wohnort: Hamburg
tickticktick hat geschrieben:
Ne,

Ich vergleiche die immer mit Autoreifen!


Michelin 120.000+ km... Immer noch ok!

Good Y nach 25.000 km schon für die Tonne


Klar, wenn du die Michelins auf einem Corsa aufgezogen hast und die Goodyears auf 'nem Countach kommt der Vergleich wohl hin :mrgreen:


Gruss
Andi

_________________
Was kann schöner sein auf Erden als von Röhren beschallt zu werden
Versuchen sie mal Deutsch in Deutschland zu sprechen-Absolut sinnlos
Was kümmert es die stolze Eiche wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Okt 04, 2016 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 07, 2012 18:24
Beiträge: 1221
Wohnort: Hamburg
Eine hohe Ausfallquote kenn ich hauptsächlich bei den billigen RSD- und sonstigen Ostblock-Röhren, bei den Markenröhren war die eigentlich immer sehr gering
Gruss
Andi

_________________
Was kann schöner sein auf Erden als von Röhren beschallt zu werden
Versuchen sie mal Deutsch in Deutschland zu sprechen-Absolut sinnlos
Was kümmert es die stolze Eiche wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Okt 04, 2016 18:46 
Offline

Registriert: Mi Apr 25, 2012 16:30
Beiträge: 3254
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
ColonelHogan9162 hat geschrieben:
tickticktick hat geschrieben:
Ne,

Ich vergleiche die immer mit Autoreifen!


Michelin 120.000+ km... Immer noch ok!

Good Y nach 25.000 km schon für die Tonne


Klar, wenn du die Michelins auf einem Corsa aufgezogen hast und die Goodyears auf 'nem Countach kommt der Vergleich wohl hin :mrgreen:


Gruss
Andi

So ist es, oder Goodyear wurde an eine Auto mit Spurfehler montieren (ich sag nur Audi mit S-Line-Fahrwerk) Aber deren Antwort, wir müsste nicht darüber reden.

@RSD, es gibt jedoch gute Ware unter RSD Labeln zu finden, wie ich schon mal erlebt und erzählt , restliche weitere Details wird ich schweigen, Insiderwissen.

Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum