[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Röhren Beschriftung und oxidierte Anschlüße

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Jul 16, 2018 18:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 14:30 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 11:51
Beiträge: 853
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
ich hatte ja letztens berichtet das ich 135 E-Röhren bei EBAY für 40€ gekauft habe.
Es sind:
EAA91 Stück 3;EABC80 Stück 15;EBF80 Stück 1;EBF89 Stück 2;EC92 Stück 5;ECC85 Stück 8;
ECF82 Stück 2;
ECH81 Stück 14;ECH83 Stück 2;ECH84 Stück 3;EF183 Stück 10;EF184 Stück 6;EF80 Stück 36;
EF85 Stück 3;
EF89 Stück 8;EH81 Stück 1;EL84 Stück 1;EZ80 Stück 2;EZ81 Stück 1;

n. lesbar Stück 3;PABC80 Stück 1;PCF802 Stück 1; UBF80 Stück 1

STR100/80 Stück 1;STR108/30 Stück 1;STR150/30 Stück 2;STR150/50 Stück 1;STR90/40 Stück 1.

Also alle Schüttware aber der Kauf hat sich gelohnt.

Teilweise sind die Aufschriften schwer zu lesen. Ich dachte mit einen wasserfesten Marker die Röhren zu beschriften??

Zweites Problem Teilweise sind die Kontakte verbogen und oxidiert.
Wie bekomme ich die Stifte wieder sauber??

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5714
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Die Stifte bekommst du mit nem Glas Haar Pinsel am einfachsten sauber.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 14:46 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 354
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Frank,

na, wenn die alle noch wenigstens halbwegs gut sind, war das doch ein prima Kauf.

Beschriften: mit jedem wasserfesten Stift, edding etc.
Stifte reinigen: mit einem Glasfaserpinsel

Stifte geradebiegen: nur mit 2!! Spitzzangen! Eine hält den Stift in dem Bereich, in dem er aus dem Glas austritt, fest. Die andere biegt den Rest des Stiftes dann gerade. Mit nur einer Zange biegen bedeutet, Druck vom Stift gegen seine Glaseinfassung auszuüben. Das muss vermieden werden, da dies zu Spannungen und damit Rissen im Glasboden führt.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Mai 21, 2018 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2409
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Besorge dir in der e-bucht einen Röhren Phantom für Noval-9 und für Pico 7. Das sind runde Alu Blöcke in Form einer Fassung, die dazu dienen und dazu speziell entwickelt wurden um Röhrenstifte wieder genauestens zu richten. Sind bei vielen US-RPG's auch im Deckel eingebaut.
Zum säubern geht ein Glasfaserstift, wie bereits schon gesagt.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 22, 2018 8:48 
Offline

Registriert: Mi Okt 03, 2012 11:51
Beiträge: 853
Wohnort: 04916 Herzberg/E
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Dankeschön.
Wie sieht den ein Röhren Phantom aus?

_________________
Gruß Frank

Strom macht klein schwarz und häßlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 22, 2018 9:00 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 354
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Was Volker meint ist ein RöhrenFASSUNGSphantom*. Das sieht prinzipiell aus wie eine Röhrenfassung, bloß aus massivem Material und leicht trichterförmigen Löchern, die bewirken, dass sich leicht verbogene Pins wieder gerade richten, wenn man die Röhre dort hineinsteckt. Das funktioniert aber nur mit ganz leicht vebogenen Pins. Bei stärken Verbiegungen (und wenn man seine Röhre schonen will auch bei leichten Verbiegungen): siehe oben, zwei Zangen.

* Off Topic: Ein Röhrenphantom ist das Gegenteil, ein Zylinder mit Stahlstiften in der Größe und Anordnung der Stifte einer Röhre. Man steckt es in die Röhrenfassung (manche sagen auch Röhrensockel, was aber eigentlich falsch ist), während man selbige verdrahtet, so dass die Kontaktfedern beim Erkalten des Lötzinns schön mittig positioniert sind.


Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Mai 22, 2018 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2409
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Ja ist richtig, heisst wohl so in deutsch, nur die Amis bezeichnen den simpler und ich komme aus der Ami-Ital. Welt.
In meinem RPG TV-2B/U sind Mehrere von denen im Deckel eingebaut, eine Zange habe ich noch nie gebraucht, mit den Fingern ein bisschen gerade biegen, den Rest machen die Phantome im Deckel, die nehmen auch ziemlich krumme Stifte auf, danach kommen die Röhren mit einem Stiftbild wie frisch aus der Produktion aus dem Phantom. Eine Röhre habe ich durch diese Behandlung in mehr als 20 Jahren noch nie verloren. Klar, wer keine Phantome hat, muss dann mit 2 Zangen herum hantieren.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum