[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Kontakte ölen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 9:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kontakte ölen
BeitragVerfasst: Sa Feb 11, 2017 23:38 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 549
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Habe gerade wieder ein recht verstaubtes Gerät auf dem Tisch. Das hätte man gut reinigen können. Aber der Vorbesitzer hat zum Sprühöl gegriffen und den kompletten Tastensatz eingesprüht. Jetzt ist natürlich auch kein Empfang auf AM mehr möglich.
Dateianhang:
öl.jpg
öl.jpg [ 110.16 KiB | 2262-mal betrachtet ]

Bremsenreiniger brachte auch nicht den Erfolg, da der Staub schön mit dem Öl verklebt war. Also half nur die "harte" Kur mit Fettreiniger und abduschen hinterher. Jetzt steht das Chassis erstmal für paar Tage auf der Heizung im Keller.
Übrigens habe ich mit den 2 aufeinander gesteckten Leiterplatten bei Telefunken schon oft Probleme gehabt, da hilft dann nur der Glasfaserpinsel.

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakte ölen
BeitragVerfasst: Sa Feb 11, 2017 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5850
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Alfred, Bremsenreiniger ist doch in erster Linie ein Fett´/Öl Löser, oder ?
Glashaarpinsel hilft vor allen dingen bei der Beseitigung von festhaftenden Feuchtikeitsrückständen auf Messing/Bronse, Kupfer und veredelten Stahlstiften etc., oder ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakte ölen
BeitragVerfasst: So Feb 12, 2017 9:44 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 10:32
Beiträge: 885
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich hatte ein Nordmende Fidelio in noch schlimmerem Zustand, da war irgendein Sprühöl massiv verwendet worden um den Tastensatz und alle Seilumlenkungen "gangbar" zu machen.
Dabei hat man sich wohl nichtmal die Arbeit gemacht das Chassi auszubauen. Also von hinten volle Lotte drauf. Das Öl hat auch die Beschriftung der Skalenscheibe angegriffen.
Da das scheinbar nicht funktioniert hatte landete das Gerät ein paar Jahre auf dem Dachboden. Fast das ganze Chassis hatte danach soeinen schmierigen Pelz. Ich hab Netztrafo und AÜ runtergebaut und das Chassis mit Pinsel und Waschbenzin reichlich abgebürstet. Anschließend das 20 Minuten Schnellprogramm im Geschirrspüler.
Kann ich mich noch sehr gut erinnern, hatte danach eine kleine Grundsatzdisskussion mit meiner Frau über die bestimmungsgemäße Nutzung von Geschirrspülern,
und stand vor der Wahl entweder den Geschirrspüler zu erneuern oder diesen auf hochglanz zu polieren. Zum Glück gehen glatte Edelstahlflächen im Geschirrspüler recht gut zu putzen :mrgreen:
Aber das Thema Spühöle hatten wir hier ja schon recht oft. Den Ärger damit halt auch immer mal wieder. Das wir hier in Grundlagen sind, denke ich auch noch erwähnen zu sollen, dass es eher darum geht solche Effekte durch Sprühöle zu vermeiden. Chassis mit Waschbenzin / Abduschen / Geschirrspüler zu behandel ist für das ultima ratio, das würde ich nur machen wenn ich vor der Wahl stehe es wegwerfen zu müssen weil es anders nicht geht. Ansonsten geht nix über normales "putzen", das ist der schönendste Weg ! Auch wenn es sehr lange dauern kann und mühsam ist.

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum