[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Kapazität vergrößern ?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Nov 16, 2018 8:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 16, 2017 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 06, 2013 16:46
Beiträge: 396
Wohnort: Wien
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,

habe da wieder einmal eine Anfängerfrage, aber da ich es eben nicht besser weiß frage ich lieber nach.

Es geht um einen weiteren Pioneer SM-82 den ich vor kurzem bekam.
...und zwar haben wir da 2 Elkos gegen Masse mit 200µF und 50V (wenn ich mich jetzt nicht Irre, hab den Schaltplan zu Hause).
Handelt es sich hier um Kondis für die Laststabilität ?
Falls ja könnte/dürfte man da den Wert der Kapazität erhöhen bzw wäre es Sinnvoll?
Oder einfach 1:1 austauschen und gut ists?

Danke und lg
Pat


Zuletzt geändert von BassDrive am Fr Jun 16, 2017 17:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 16, 2017 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5919
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Pat,
Elkos gegen Masse sind i.d.R. Sieb,- oder Ladeelkos und diese, wenn Sie nicht als Ladeelko hinter Röhrengleichrichter hängen, können i.d.R. auch in der Kapazität verdoppelt werden.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 16, 2017 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jul 06, 2013 16:46
Beiträge: 396
Wohnort: Wien
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Servus Harry,

vielen Dank für die Information!

lg
Pat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 16, 2017 22:34 
Offline

Registriert: So Jan 08, 2017 14:47
Beiträge: 44
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo BassDrive,

wenn das Gerät mit den Originalwerten vorher einwandfrei funktioniert hat gibt es keinen Grund die Kapazitätswerte zu erhöhen.
Größere Kapazitäten (falls es sich um Siebelkos halndeln sollte) belasten den Gleichrichter und den Netztrafo wesentlich stärker. Die am ohmschen Widerstand der Wicklung anfallende Verlustleistung steigt quadratisch mit dem Strom:
P = I² x R .
Bedenke, das die Siebelkos nur während der Kuppen der Sinuswelle geladen werden. In dieser kurzen Zeit fließen deutlich höhere Ströme als die mittlere Leistungsaufnahme des Gerätes vermuten lassen :oops: .
Das bringt unnötigen Stress für die Komponenten. Kenne das Gerät zwar nicht, aber falls da irgendwo auch noch ein Spannungsregler dranhängt muß der ebenfalls mehr Wärme verkraften weil die Spannung an den Siebelkos in den Lücken zwischen den Sinuskuppen weniger stark absinkt.
Ich würde keine Kondensatorwerte vergrößern und schon gar nicht auf Verdacht mal eben verdoppeln.

Gruß Welle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 16, 2017 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5919
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ein intakter Eko bedarf nur im Einschaltmoment für ca. ein, zwei zehntel Sekunden einen Ladestromstoß, den heutige Trafos und Halbleitergleichrichter Dauerschadenfrei verkraften, meine ich

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Fr Jun 16, 2017 23:21 
Offline

Registriert: So Jan 08, 2017 14:47
Beiträge: 44
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo eabc,
wenn es sich hier um Siebelkos von einem Netzteil handeln sollte, wird die Brummspannung an den Siebelkos mit steigender Kapazität zwar kleiner, aber gleichzeitig auch die mittlere Spannung größer. Dadurch kann die nachfolgende Schaltung mehr Strom aufnehmen, sprich die abgeforderte Leistung steigt. Und der Netztrafo muß diese Mehrleistung aufbringen, und das gemeinerweise bei einem kleineren Stromflußwinkel als vorher (weil eben die Spannung an den Elkos höher ist als vorher dadurch erreicht die Sinuskuppe erst später die erforderliche Höhe für den Ladestromstoß). Dadurch werden Trafo und Gleichrichter deutlich heißer als original vorgesehen. Und je heißer Bauteile werden, desto geringer wird die Lebenserwartung.
Viele Grüße
Welle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Sa Jun 17, 2017 8:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5919
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin....immer noch Namenloser !( .....mit dem ich bei weiterer Trotzigkeit nicht mehr in Kontakt trete),
als "Hobbyist" mit ca. 50 jähriger Erfahrung, ist mir von tausend Fällen noch keiner untergekommen, wo eine Verdoppelung der Siebkapazität den Netztrafo und den Halbleitergleichrichter über Gebühr belasstet hat.
Du aber als ...."der Theoretiker" machst mir Mut, das ich meine Meinung dazu überdenke :mrgreen:

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Sa Jun 17, 2017 11:25 
Offline

Registriert: So Jan 08, 2017 14:47
Beiträge: 44
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo eabc,
bleib doch mal locker :hello: . Ich bin nicht trotzig 8_) .

Und habe nie behauptet, das Netztrafo oder Gleichrichter "über Gebühr" belastet werden wenn man die Kapazität des Siebelko stark erhöht. Aber es kann zu einer stärkeren (Wärme) Belastung führen. Auch wenn die Temperaturen noch im zulässigen Bereich bleiben, nagen unnötig hohe Temperaturen an der Lebenserwartung der Bauteile.

Frage an Dich: wozu soll es gut sein dieses Risiko einzugehen und die Siebelkowerte ohne triftigen Grund zu erhöhen (zu verdoppeln) ?

Viele Grüße
Welle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kapazität vergrößern ?
BeitragVerfasst: Sa Jun 17, 2017 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5919
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ich würde dir ja gerne antworten......aber aufgrund deiner weiteren Trotzigkeit habe ich nun auch keinen Bock mehr .......... :mrgreen:
Nach wie vor aber wüsste ich von dir allzugerne ob du nun meinen Hinweis auf die sogen. Kondensatorkur endlich mal "geschnallt" hast ? :angry:

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum