[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - ständig defekte Skalenlampen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Nov 19, 2018 17:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ständig defekte Skalenlampen
BeitragVerfasst: Di Jun 20, 2017 14:19 
Offline

Registriert: Mo Apr 03, 2006 8:23
Beiträge: 633
Wohnort: Niederbayern
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Als die Firma GRUNDIG beispielsweise noch Qualität baute, gab's dann gerne mal sowas und Skalenbirnchen, die seit 1970 halten...

Dateianhang:
rf150.jpg
rf150.jpg [ 104.44 KiB | 1625-mal betrachtet ]


Grüße,

Jörg

_________________
www.radiolegenden.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ständig defekte Skalenlampen
BeitragVerfasst: Mi Jun 21, 2017 13:46 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 23:12
Beiträge: 2446
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Muss ja gar nicht an der Spannung liegen. Kann ja auch sein dass bei der Fertigung geschlampt wurde unr Restsauerstoff im Lampenkolben geblieben ist. Dann verrecken die Birnchen ruck zuck, fast egal wie hoch oder niedrig die Spannung ist.
Bei der Chinaware weiß man nie was man bekommt. Da kann ein und der gleiche Hersteller mal hervorragende und am nächsten Tag miserable Qualität produzieren.

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ständig defekte Skalenlampen
BeitragVerfasst: Do Jun 22, 2017 19:12 
Offline

Registriert: Mi Dez 07, 2016 10:32
Beiträge: 893
Wohnort: kleines Kaff bei Halle/Saale
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Also ich hab gestern Abend einen "Lampenteststrecke" aufgebaut, ein Blinkschaltung mit exakt 6,50 V und einer Blinkfrequenz von 5 Sek. Die Birne von gestern Abend war heute morgen beim Aufstehen breit. Die Birne die ich heute morgen eingeschraubt habe war bereits nach knapp 1 Stunde breit, die alte Birne aus der Wühlkiste heute blinkt seit heute morgen 9 uhr bis jetzt ununterbrochen. Also Anzunehmen dass die Birnen entweder nur 6V sind oder ausgesprochen miese qualität.

_________________
lg Karsten

Erfahrungen sind etwas ganz tolles, leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum