[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Erden des Heizkreises

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Nov 19, 2018 17:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erden des Heizkreises
BeitragVerfasst: Mi Jan 31, 2018 16:31 
Offline

Registriert: Sa Mär 21, 2015 23:58
Beiträge: 20
Wohnort: Darmstadt, Hessen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo zusammen,

Internetsuchmaschinen und die Forensuche haben mir nicht weitergeholfen, wobei das u.a. bestimmt daran liegen kann, das folgende Frage richtig dumm ist: Es geht um das Netzteil gängiger Röhrenverstärker/-radios/etc.:

Im Netztransformator sind drei gegeneinander isolierte Wicklungen aufgebracht: Eine Primärwicklung (Stromnetz) und zwei Sekundärwicklungen, woraus aus Letzteren eine den Heizkreis der Elektronenröhren speist. Die ständige Magnetfeldveränderung des Primärkreises induziert einen Stromfluss in den beiden anderen Wicklungen: Wechselspannung, deren effektive Höhe durch die Anzahl der Wicklungen bestimmt wird. Beim Anodenkreis schaltet man einen Gleichrichter "in Serie", wobei das negative Potential an das Chassis angeschlossen wird, um zu verhindern, dass sich elektrisch eigentlich getrennte Stromkreise gegenseitig durch Influenz des Chassis (= i.d.R. größte Metallfläche) beeinflussen. Ok!
Aber wieso wird dann ein Pol des Heizkreises (in dem Wechselstrom läuft) geerdet? Dieser Pol ist ja wohl offensichtlich abwechselnd positiv oder negativ! Wieso geht das, da läuft ja dann offenbar Strom durch das Chassis...?

_________________
Grüße
Dennis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erden des Heizkreises
BeitragVerfasst: Mi Jan 31, 2018 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 1819
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Das geht deshalb, weil der Heizkreis nur eine gemeinsame Masse mit dem Anodenkreis hat. Die "heißen" Enden der Wicklungen sind schaltungstechnisch in der ganzen Schaltung voneinander getrennt. Daher kann sich nichts in die Quere kommen. Die Heizungen sind ja von den eigentlichen Röhrensystemen auch galvanisch getrennt.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Erden des Heizkreises
BeitragVerfasst: Mi Jan 31, 2018 23:38 
Offline

Registriert: Fr Nov 18, 2011 0:30
Beiträge: 210
Wohnort: Mannheim
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
SABA78 hat geschrieben:
... Die Heizungen sind ja von den eigentlichen Röhrensystemen auch galvanisch getrennt.

Und bei nur einer Verbindung entsteht kein geschlossener Stromkreis und es kann kein Strom fließen.

Die Verbindung der Heizkreise zum Chassis-Potential (Masse, nicht Erde) über einen Gleichstrompfad ist notwendig, weil zwischen Katode und den Heizung keine hohe Spannung auftreten darf. Deshalb dürfen die Heizkreise nicht potentialfrei "treiben".

Bei vielen Röhren ist sogar ein Maximalwiderstand vorgeschrieben, denn es fließt auch ein kleiner Leckstrom von der Katode zur Heizung, der dadurch abgeleitet wird.

Störend wirkt die Kapazität zwischen der Heizung und der umgebenden Katode, wenn die Heizung mit Wechselstrom betrieben wird. Damit kein Brummen auf die Katode eingekoppelt wird, werden die beiden Anschlüsse des Heizfadens gegenphasig, symmetrisch zum Massepotential gespeist. Dann sind die auf die Katode eingekoppelten Wechselströme auf beiden Seiten der Heizung gleich groß, fließen aber in entgegengesetzte Richtungen und deren Summe ist dann 0.

Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum