[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Kauf von Teilen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 09, 2019 13:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Fr Sep 20, 2019 9:48 
Offline

Registriert: Mo Sep 16, 2019 18:49
Beiträge: 43
Wohnort: Hessen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ich lebe erst seit etwa einem Jahr in Deutschland, so dass ich in vielen Fällen wiederfinden musste, wo ich verschiedene Dinge kaufen konnte.

Gibt es Geschäfte, die elektronische Komponenten wie Widerstände und Kondensatoren verkaufen? Ich kaufe normalerweise Teile aus dem Internet, aber manchmal brauche ich nur einen oder zwei Widerstände. Ich möchte nicht das Zehnfache der Kosten für die Artikel im Versand bezahlen.

_________________
-Freundliche Grüße,

-Zach


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Fr Sep 20, 2019 12:17 
Offline

Registriert: Di Jun 11, 2019 9:09
Beiträge: 13
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Zach,

schau mal hier rein:

https://www.mikrocontroller.net/article ... ieferanten

In meiner Region hier kenne ich nur Conrad wo man direkt im Laden Bauteile kaufen könnte.
Dorthin zu fahren kostet mich außer viel Zeit aber fast genauso viel wie die Versandkosten
für 10 Widerstände.
Deshalb kaufe ich generell Online, möglichst in Deutschland. Bestellungen in China sind sehr
verlockend, weil man dort 10 Widerstände günstiger kaufen kann als in Deutschland, inklusive Versand.
Aber das finde ich schon ziemlich krank, ich mache das nur wenn ich die Sachen hier gar nicht
oder nur zu horrenden Preisen bekomme. Speziell bei Halbleitern sollte man sich auch
bewusst sein, dass gefälschte oder nicht richtig getestete Teile verkauft werden.
Aber das sind nur meine persönlichen Erfahrungen...

Ciao
Markus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Fr Sep 20, 2019 12:42 
Offline

Registriert: Do Sep 03, 2009 17:54
Beiträge: 323
Wohnort: Bad Honnef/Aegidienberg
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Zach,

die Zeiten sind leider vobei, wo du in fast jedem kleinen Städtschen einen Elektronik-Laden gefunden hast. Überlebt haben nur noch die ganz großen wie Conrad, Reichelt, Bürklin, Völkner und Co und das auch nur über den Internethandel. Das Publikum, welches seine Schaltungen selbst entwickelt, geätzt und bestückt hat ist nur noch in geringer Zahl vorhanden, heute kannst du fast alles fertig kaufen, zu Zeiten von CB-Funk sah das noch ganz anders aus.
Wenn du vorhast öfter mal was zu reparieren dann rate ich dir gängige Bauteile in größerer Stückzahl zu erwerben und in Sortierkästen auf lager zu legen. Ich weis am Anfang kann das recht viel kosten, aber letztendlich relativiert sich das mit den Versandkosten, schließlich musst du ja, um dir nur ein Bauteil zu beschaffen mit Bus, Bahn oder Auto zu einen Shop fahren, wenn nicht grad einer um die Ecke ist.

Gruß Jupp

_________________
Gruß Jupp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Fr Sep 20, 2019 14:00 
Offline

Registriert: Mo Sep 16, 2019 18:49
Beiträge: 43
Wohnort: Hessen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Mark750 hat geschrieben:
Hallo Zach,

schau mal hier rein:

https://www.mikrocontroller.net/article ... ieferanten

In meiner Region hier kenne ich nur Conrad wo man direkt im Laden Bauteile kaufen könnte.
Dorthin zu fahren kostet mich außer viel Zeit aber fast genauso viel wie die Versandkosten
für 10 Widerstände.
Deshalb kaufe ich generell Online, möglichst in Deutschland. Bestellungen in China sind sehr
verlockend, weil man dort 10 Widerstände günstiger kaufen kann als in Deutschland, inklusive Versand.
Aber das finde ich schon ziemlich krank, ich mache das nur wenn ich die Sachen hier gar nicht
oder nur zu horrenden Preisen bekomme. Speziell bei Halbleitern sollte man sich auch
bewusst sein, dass gefälschte oder nicht richtig getestete Teile verkauft werden.
Aber das sind nur meine persönlichen Erfahrungen...

Ciao
Markus




Vielen Dank für diese Informationen.


Kampfkeks hat geschrieben:
Hallo Zach,

die Zeiten sind leider vobei, wo du in fast jedem kleinen Städtschen einen Elektronik-Laden gefunden hast. Überlebt haben nur noch die ganz großen wie Conrad, Reichelt, Bürklin, Völkner und Co und das auch nur über den Internethandel. Das Publikum, welches seine Schaltungen selbst entwickelt, geätzt und bestückt hat ist nur noch in geringer Zahl vorhanden, heute kannst du fast alles fertig kaufen, zu Zeiten von CB-Funk sah das noch ganz anders aus.
Wenn du vorhast öfter mal was zu reparieren dann rate ich dir gängige Bauteile in größerer Stückzahl zu erwerben und in Sortierkästen auf lager zu legen. Ich weis am Anfang kann das recht viel kosten, aber letztendlich relativiert sich das mit den Versandkosten, schließlich musst du ja, um dir nur ein Bauteil zu beschaffen mit Bus, Bahn oder Auto zu einen Shop fahren, wenn nicht grad einer um die Ecke ist.

Gruß Jupp


In den USA ist dies leider nicht anders. Noch vor wenigen Jahren gab es einige Geschäfte, in denen man ein paar Kondensatoren, Widerstände und andere Komponenten kaufen konnte. Jetzt ist es fast vollständig online.

Ich beginne wahrscheinlich mit dem Kauf der kleinen gemischten Pakete oder Widerstände und Kondensatoren, wie ich sie sehe, bauen eine Sammlung von Komponenten.

Danke für die Hilfe.

_________________
-Freundliche Grüße,

-Zach


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 6:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 26, 2010 14:43
Beiträge: 1175
Wohnort: Hanerau-Hademarschen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin Zach,

Du gibst Hessen als Wohnort an, wenn Fulda nicht aus der Welt ist hätte ich da einen. Als ich da in der Nähe wohnte, habe ich des öfteren mal Teile dort geholt. Netter Besitzer und recht moderate Preise, ob das heute noch so ist kann ich allerdings nicht sagen.

Folgende Adresse

Electronic Service
Robert-Kirchner-Str. 27
Fulda

Beste Grüße
Peter

_________________
Röhre, du im Radio, nur dein Klang macht mich wirklich froh.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 9:49 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1145
Kampfkeks hat geschrieben:
Überlebt haben nur noch die ganz großen wie Conrad, Reichelt, Bürklin, Völkner und Co...


Und selbst die haben - siehe Conrad in Köln - ihre vor Jahren mit großem Tamtam eröffneten Läden schon wieder geschlossen. Man möchte meinen, das wäre ohnehin nur dazu gewesen, den ganzen örtlichen Handel platt zu machen, was denn auch hervorragend gelungen ist. Vorher ein gutes Dutzend Elektronikläden, danach verbrannte Erde.

Es gibt noch ein paar ganz kleine, z.B. Van der Meyden hier in Köln, in Aachen ist auch noch einer, aber das sind dann solche Apotheken, dass es sich, wenn man sie nicht gerade in fußläufiger Entfernung hat, auch nicht lohnt.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 29, 2015 11:50
Beiträge: 461
Wohnort: 48xxx
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
In Münster gibt es meines Wissens nach nur noch Omega.

Das allermeiste kaufe ich direkt in China, was natürlich eine gewisse Vorratshaltung voraussetzt.

_________________
Grüsse aus dem Münsterland

Thorsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2793
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Eine Alternative, meistens preiswert, ist in England oder Spanien zu kaufen was chinesisches Material angeht, die Verkaufspreise sind moderat, der Aufschlag ist relativ gering. Vorteil: Es kommt sehr viel schneller an als aus Hongkong oder China.
So kaufe ich Kondensatoren häufig über chinesische Zwischenhändler in GB und vermeide damit die Goldstaub-Preise in Zentral Europa. Fertige Platinen kaufe ich häufig in Spanien, wenn ich sie schnell brauche. Kleine Reglerplatinen für Netzteile lohnen schon lange nicht mehr als Eigenherstellung, in China kostet solch eine Platine mit LM317 inzwischen 1 Euro, die gleiche Platine kostet in Spanien 1,90 Euro inkl. Post nach Italien und ist in drei Tagen hier.
China Kondensatoren sind sehr preiswert über chinesische Händler in GB zu bekommen, einfach mal auf ebay.uk stöbern, da kann man eine gute Stange Geld sparen und die Ware ist einwandftei. Ich hatte mit Chinakondensatoren aller Art in mehr als 10 Jahren noch nie einen Ausfall.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 14:23 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1145
tgrassner hat geschrieben:
Das allermeiste kaufe ich direkt in China, was natürlich eine gewisse Vorratshaltung voraussetzt.


Das würde sich hier völlig verbieten, denn das für die Kölner Innenstadt zuständige Zollamt liegt im äußersten Kölner Süden, sprichwörtlich einen Steinwurf von der Stadtgrenze zu Troisdorf entfernt. Mit dem ÖPNV so gut wie unerreichbar. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: Sa Sep 21, 2019 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 7:54
Beiträge: 2793
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Wieso Zoll? Alles was unter 20 Euro ist, ist auch zollfrei. Heute kaufst du Kondensatoren für 19 Euro, Lieferung bei den Chinesen ist meistens gratis, morgen kaufst du Widerstände für 19 Euro und übermorgen kaufst du Elkos für 19,50 Euro. Drei Lieferungen, die zollfrei sind. Und bist mit Kleinteilen erst einmal versorgt.
Ich habe gerade 20 Stück 7 segment Led für 5 Euro geordert, 10 Netzteilplatinen für 10 Euro und für die Enkelinnen 2 Stück PLL FM Radios für 11 Euro, sowie für mich Plexiglasgehäuse Bausätze für die L4 Tester, machte zusammen 18,00. Drei Lieferungen, die den Zoll nicht interessieren, hier sowieso nicht, weil denen der Verwaltungsaufwand für diese Kleinsachen viel zu gross und zu teuer ist, die werden hier erst bei Privaten ab 100,- Euro tätig. Dann bekommt deine Warensendung den blaugelben Aufkleber aufgepeppt, da steht dogana drauf und der gerundete Betrag, den der Postbote einkassiert und dir die Quittung aus seinem Maschinchen ausdruckt und die Sache ist erledigt. Ansosnsten, wenn es denn schnell gehen muss, dann in Spanien oder GB die Chinateile bestellen, da sind die Preise noch fair.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kauf von Teilen
BeitragVerfasst: So Sep 22, 2019 7:57 
Offline

Registriert: Mo Aug 27, 2012 13:47
Beiträge: 1145
Dass in Bella Italia einiges lockerer gehandhabt wird als im ollen Preußen ist nicht neu. Ich habe aber auch schon 3 Wochen auf eine Sendung mit Elektronik aus GB warten müssen, weil der Zoll am Frankfurter Flughafen angeblich mit der Prüfung überlastet war, ob da nicht doch etwa Anabolika drin sind.

Die ticken hierzulande schon etwas anders.

Ralf

_________________
Und wenn ich nicht mehr weiter weiß, dreh ich am Oszillatorkreis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum