[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Philips Auto Mignon

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Jul 22, 2017 15:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Philips Auto Mignon
BeitragVerfasst: Fr Mai 19, 2017 9:33 
Offline

Registriert: Fr Mai 19, 2017 9:29
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Zusammen
Ich habe einen Philips Auto Mignon Plattenschlucker

Er ist schon eingebaut und funktioniert auch vom Ton ... allerdings ist er schock empfindlich :(
Hier schein etwas mit der Mechanik nicht in Ordnung zu sein

Kann hier vielleicht jemand einen Tip geben? :idea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Auto Mignon
BeitragVerfasst: Fr Mai 19, 2017 10:22 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 8:45
Beiträge: 1929
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Wolfgang1963 hat geschrieben:
Hallo Zusammen
Ich habe einen Philips Auto Mignon Plattenschlucker

Er ist schon eingebaut und funktioniert auch vom Ton ... allerdings ist er schock empfindlich :(
Hier schein etwas mit der Mechanik nicht in Ordnung zu sein

Kann hier vielleicht jemand einen Tip geben? :idea:


Hallo Wolfgang,

aus Deinem Beitrag erschließt sich noch nicht, ob Du Dich mit Plattenspielern näher befasst bzw. ob Du den Mignon schon einmal geöffnet und nach dem technischen Zustand gesehen hast.

Im Gegensatz zu "normalen" Plattenspielern wird beim Mignon der Tonkopf -und damit die Abtastnadel- mittels Feder und somit mit einiger Auflagekraft auf die Platte gedrückt. Es wäre nun höchst spekulativ, zu vermuten, dass mit dieser Feder etwas nicht in Ordnung wäre. Da würden uns Fotos weiterhelfen.

Zugleich denke ich aber, dass auch ein Automignon es technisch nicht hergab, jedwede Fahrstrecke plattenspielend zu bewältigen. Insofern ist es nun schwer zu sagen, wie "schockempfindlich" das Gerät ist.

Gruß
k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Zuletzt geändert von klausw am Sa Mai 20, 2017 6:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Auto Mignon
BeitragVerfasst: Fr Mai 19, 2017 20:46 
Offline

Registriert: Fr Mai 19, 2017 9:29
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
hallo Klaus
besten dank für deine Rückmeldung ... ich kann in den nächsten Tagen mal Bilder machen und hochladen.

Ich hatte ihn schon offen und hatte ihn in den Oldtimer eingebaut.

Ich werde Bilder hochladen

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Auto Mignon
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2017 12:42 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 8:45
Beiträge: 1929
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Wolfgang1963 hat geschrieben:
hallo Klaus
besten dank für deine Rückmeldung ... ich kann in den nächsten Tagen mal Bilder machen und hochladen.

Ich hatte ihn schon offen und hatte ihn in den Oldtimer eingebaut.

Ich werde Bilder hochladen

Gruß
Wolfgang



Hallo Wolfgang,

ich habe in einem anderen Forum 2 aktuelle Beiträge gefunden, die sich mit dem Mignon befassen. Wenngleich einer dieser Beiträge den Umbau eines solchen Geräts beschreibt, so denke ich doch, dass die enthaltenen Fotos Dir evtl. weiterhelfen. Daher hier die links:

http://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=8513
http://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=8526

Gruß
k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Auto Mignon
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2017 17:45 
Offline

Registriert: Sa Mär 28, 2009 0:04
Beiträge: 107
Wohnort: Nordbayern
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo,
der Auto-Mignon hat doch eine spezielle Lagerung im Inneren, eventuell ist hier der Dämpfungs-Schaumgummiblock altersmäßig defekt (zerbröselt)?

Viele Grüße Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Philips Auto Mignon
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2017 19:15 
Offline

Registriert: Fr Mai 19, 2017 9:29
Beiträge: 3
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen an dem sonnigen Tag

ich habe doch schon heute ein paar Fotos machen können.

Vielleicht kann jemand auf dem Fotos erkennen woran das Problem liegt oder etwas fehlt oder nicht richtig ist

Der Hinweis mit dem "spezielle Lagerung im Inneren, eventuell ist hier der Dämpfungs-Schaumgummiblock altersmäßig defekt " kann schon sein.
Gibt es vielleicht ein Bild oder Zeichnung wo der sitzen müsste und mit was man ihn gegebenenfalls ersetzten kann?

Im großen und ganzen sieht das Gerät eigentlich ganz gut aus und funktioniert auch im Prinzip

Er ist sehr störanfällig .. ich einbaut noch nicht gefahren .. allerdings reagiert er auf die kleinste Berührung
Eventuell fehlt ja auch der Schaumgummiblock oder der Andruck ist nicht in Ordnung

Vielleicht hat jemand eine Idee

Ansonsten ... genießt noch die Sonne

Gruß
Wolfgang


Dateianhänge:
IMG_2830.jpg
IMG_2830.jpg [ 104.89 KiB | 247-mal betrachtet ]
IMG_2834.jpg
IMG_2834.jpg [ 98.68 KiB | 247-mal betrachtet ]
IMG_2833.jpg
IMG_2833.jpg [ 116.37 KiB | 247-mal betrachtet ]
IMG_2832.jpg
IMG_2832.jpg [ 112.13 KiB | 247-mal betrachtet ]
IMG_2829.jpg
IMG_2829.jpg [ 69.43 KiB | 247-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum