[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Tesla Uran

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Jun 24, 2017 23:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tesla Uran
BeitragVerfasst: Mo Nov 07, 2016 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 16:33
Beiträge: 902
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Über das Wochenende sind mir 2 schöne "Bausätze" zugelaufen. Vom Grundsatz her funktionsfähig, aber verharzt, die Potis knistern, etc., das Übliche halt. Als Riemen fungieren normale Schnipssgummis, funktioniert aber. Als Jugendlicher war ich immer scharf drauf, war ja das Uher des Ostens, was zum Rumschleppen. Leider gebraucht teuere als neu. Was für das warme Büro im Winter :D
Das Kind im Manne stirbt nie :jump:
Bild

_________________
Das Leben und eine Vorschaltlampe, was für eine explosive Mischung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tesla Uran
BeitragVerfasst: Mo Nov 07, 2016 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 24, 2009 22:18
Beiträge: 1841
Wohnort: Duisburg
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
tornadofilm hat geschrieben:
Das Kind im Manne stirbt nie :jump:


Das stimmt! :mrgreen: Ich habe mir erst kürzlich meinen allerersten selbstgekauften Kassettenrekorder wieder gekauft. Das Teil hat damals neu (werde ich nie vergessen) 187,50 DM gekostet. War in der Bucht in traumhaftem Zustand und hat umgerechnet ungefähr das Gleiche gekostet. Braucht kein Mensch, ich schon! :mrgreen: :bier:

Gruß aus Geseke... Hotte

_________________
Persönliche Kontaktaufnahme nur per E-Mail, nicht per PN!
Die Adresse findet man hier: http://www.hottes-radios.de/Impressum/impressum.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tesla Uran
BeitragVerfasst: Mo Nov 07, 2016 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 16:33
Beiträge: 902
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Zitat:
Braucht kein Mensch, ich schon! :mrgreen: :bier:


Völlige Zustimmung!!!!!!!

Gruß Torsten

_________________
Das Leben und eine Vorschaltlampe, was für eine explosive Mischung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tesla Uran
BeitragVerfasst: So Nov 13, 2016 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 30, 2013 21:48
Beiträge: 252
Wohnort: berlin
Hi,

Uran, meine Albtraum.
Hatte die Fliekraftreglung einfach nicht hinbekommen.
Uhrmacher hätt ich da sein müssen...

solong...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tesla Uran
BeitragVerfasst: So Nov 13, 2016 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 4903
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
..... und trotzdem wurden 1000de Geräte gebaut und verkauft :mrgreen:

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tesla Uran
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2016 23:58 
Offline

Registriert: Do Nov 11, 2010 20:14
Beiträge: 37
Zitat:
Als Jugendlicher war ich immer scharf drauf, war ja das Uher des Ostens, was zum Rumschleppen


Ja, das Vorbild von Uran war wirklich das Tonbandgerät Uher Report. Aber Tesla musste es entwicklen und erzeugen in schlichten Verhältnissen des Sozialismus wessentlich billiger. Das ist auch auf der Ausführung des Erzeugnisses zu kennen. Trotzdem das Gerät lange Jahre gut diente. Es gab sogar auch eine Militärversion und für Rundfunkzwecke wurden Typen mit Geschwindigkeit von 19.05 cm/gebaut, die später durch "wirklichen"Uher Report Typen ersatzt wurden.

Ja, das ist schon eine "dunkle" Historie, die die heutigen Jungen mit ihren Mp3 und Smartfone überhaupt nicht verstehen....

Verlinkung zu einem Artikel über Geschichten von Tesla Liberec (Reichenberg) Uran Herrsteller, Tesla Pardubice und Tesla Přelouč:

http://www.radiohistoria.sk/Oldradio/ma ... cu/0000968

Etwas über Uran-Technik:

http://www.ps-service.cz/archiv/Starest ... pluto.html

Wer nicht versteht, kann mir eine PN schicken.

Gruss Georg
.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tesla Uran
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2016 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 16:33
Beiträge: 902
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hinterbandkontrolle :D nun auch bei Uran möglich.

Bild

Nachdem nun beide Geräte wieder in einen lauffähigen Zustand sind, Aufnahme als auch Wiedergabe ist dieses Experiment möglich. Leider sind die Lager des einen Außenläufermotors schon so verschlissen das er permanent einen Tick zu langsam ist, was sich auch nicht wegregulieren lässt. Nur im direkten vergleich hörbar, aber mit dem Effekt, entweder bildet sich eine Schlaufe, oder das eine Gerät "zieht" das andere zu sich heran. Aber egal, es ging um die Funktion und zum Hören, oder auch mal Aufnehmen, habe ich etliche "gute" Geräte. Aber ich mag halt die Kleinen besonders.

_________________
Das Leben und eine Vorschaltlampe, was für eine explosive Mischung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum