[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Tonbandgerät Studio MK 3332 Ing. Eben Dachau

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Dez 10, 2018 5:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2017 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1077
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ich habe gerade ein Studio MK 3332 von Eben in der Mache, damals verkauft über Quelle. Es ist ein Halbspurgerät mit Hinterbandkontrolle und 3 Motoren. Bis auf eine verharzte Mechanik und Dreck ist der Zustand ganz gut, sogar spielbar. Nun habe ich es mir abgewöhnt auf Verdacht einen Friedhof von alten Kondensatoren, wie eine Jagdstrecke bei Honnecker, zu erzeugen und tausche geziehlt. Diese Art von Kondensatoren sind mir bis dato noch nicht untergekommen, zumindest nicht vom Namen her, "Erofol".
Sie erinnern mich an die Styroflex zu RFT Zeiten, eigentlich sehr unauffälig. Habt ihr da Erfahrungen mit? Und zur Hölle, was ist das für ein Kondi wo das "?" darauf ist?

Bild
Bild
Bild

Ein schönes WE, Torsten.

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2017 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6002
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Thorsten,
die Erofol II gehören i.d.R. zu den brauchbaren, der braune unten aber gehört bestimmt nicht zu den guten.
Das Dingen mit dem Fragezeichen hat bestimmt eine aufgedruckte Kennzeichnung, denn ohne die bleibt,s wohl ein Fragezeichen, es sei denn du schaust in den Schaltplan denn es u.a. hier gibt: http://www.radiomuseum.org/r/eben_mk333 ... tudio.html

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jun 09, 2017 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1077
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Harry,
es ist der C17 an der 2ten Hälfte ECC83, 22 nano, Schaltung hatte ich bereits. Der ist "abgelutscht" blank :D
es scheint als ob im Inneren ein kleiner Kondi steck, der dann vergossen wurde. Warum auch immer.

Okay, der Braune kommt auf den Friedhof :mrgreen:

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jun 27, 2017 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1077
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Nach ein paar freien Stunden bin ich nun dazu gekommen Eben Studio fertig zu machen. Ein paar Kondensatoren mussten doch daran glauben, aber bei weitem nicht alle. Die Mechanik war wie immer verharzt. Die Andruckrolle zum Glück nicht verteert, auch nicht "eingedellt" Aber alle 3 Köpfe stimmten weder in Höhe noch Azimut. Da hatte jemand gewaltig drann gedreht. Zum Glück habe ich einige RFT Referenzbänder zur Kopfeinstellung. Nett ist die Hinterbandkontrolle, bei 19cm merkt man fast keinen Unterschied zum Original, beim Direkten vergleich.

Vor einger Zeit ist mir ein Pentax P81 mit Tonuntersatz untergekommen. Hier mussten wirklich alle Kondensatoren getauscht werden, naja fast 52 Jahre alte niedervolt Elkos. Erst vorige Woche habe ich ein paar meter 8mm Magnetfilm zum Testen bekommen und ihn dann auch gleich probiert. Erfolg auf anhieb. Ich stell ihn mal mit vor, ist ja auch irgendwie ein Tonband, halt mit Film :D








_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jul 08, 2017 9:36 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 452
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo Torsten,

wenn du EROFOL nicht kennst, hast du noch nie ein westdeutsches Unterhaltungselektronikgerät der Sechziger von innen gesehen. Sehr verbreitet, problemlos. Kannste drinlassen. Das Ding mit dem Fragezeichen sieht sehr nach Spule aus.
Die Ero-Kondensatoren in dieser ka--schokoladenbraunen Umhüllung taugen dagegen nix, raus damit. Wieso wunderst du dich über die Umhüllung? Jeder Wickelkondensator ist umhüllt.

Viel Spaß dann mit dem Dr Eben, dessen Laufwerk übrigens von einem kleinen US-Hersteller stammt. Herr Eben hat nur Die Elektronik dazukonstruiert.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jul 08, 2017 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1077
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Stefan,

vielen Dank für die Wünsche, aber er ist schon wieder im Regal verschwunden.

Zitat:
wenn du EROFOL nicht kennst, hast du noch nie ein westdeutsches Unterhaltungselektronikgerät der Sechziger von innen gesehen.


..na doch, aber ich bin halt ein Ossi, von daher eher selten. Und, die welche ich besitze sind doch älter und waren auch voll mit Teerbomben.

Zitat:
Wieso wunderst du dich über die Umhüllung?


habe ich mich gewundert? Ging doch nur um das Bauteil mit dem "?", welches doch ein "C" war.

Vielen Dank für die Info, Hersteller Chassies, das wußte ich echt nicht!

Ein warmes WE, gruss Torsten

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum