[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Kondensator tauschen PE Rex

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Dez 12, 2018 4:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kondensator tauschen PE Rex
BeitragVerfasst: Fr Jul 07, 2017 12:59 
Offline

Registriert: Sa Mai 27, 2017 7:26
Beiträge: 29
Wohnort: Braunschweig
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Ist das einer der sogenannten Papierkondensatoren die sicherheitshalber getauscht werden sollten?
Welche Alternative kann ich nehmen?

Gibt es beim Rex noch weitere versteckte Kondensatoren?

Gruß Matthias


Dateianhänge:
DSCN0985 - Kopie.JPG
DSCN0985 - Kopie.JPG [ 77.43 KiB | 1891-mal betrachtet ]
DSCN0986 - Kopie.JPG
DSCN0986 - Kopie.JPG [ 91.44 KiB | 1891-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensator tauschen PE Rex
BeitragVerfasst: Fr Jul 07, 2017 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 17, 2013 13:56
Beiträge: 640
Wohnort: Oberfell, Nähe Koblenz
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Matthias,

diese Baufrom kenne ich nicht, aber mein Gefühl sagt mir eindeutig: tauschen!
Ob noch weitere Kondensatoren im Gerät sind sieht man ja, schau doch einfach mal nach, soweit ich weiß gibt´s da aber noche einen im Signalweg oder so, aber ich hatte länger keinen Rex mehr auf dem Tisch!
Laut Aufdruck hat er 0,4µF bei 380V~, sowas in der Art sollte leicht zu bekommen sein.
Nach ziemlich exakt 60 Jahren (5.57) würde ich dem Ding jedenfalls nicht mehr vetrauen, zumal er in der Motorzuleitung sitzt, wenn ich nicht irre...

Viele Grüße
Max

_________________
Ich sammele keine Radios. - Die haben sich von selbst angesammelt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondensator tauschen PE Rex
BeitragVerfasst: Sa Jul 08, 2017 9:28 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 452
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Da das der Motorkondensator ist, muss die Kapazität ziemlich genau stimmen. Einfach 0,47 nehmen ist nicht. Da musst du stückeln, z.B. 0,33 und 0,068 parallel. WIMA MKP 4 oder 10 bietet sich da an.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum