[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Grosses, altes Eigenbautonbandgerät

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Jul 16, 2018 8:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grosses, altes Eigenbautonbandgerät
BeitragVerfasst: Sa Mär 10, 2018 0:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1044
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Eigentlich wollte ich mir nicht noch einmal solch großen „Trümmer“ über den Hals nehmen, aber mich hat das Außergewöhnliche interessiert. Wieder mal ein Eigenbau, aber diesmal aus Bayern von einer Physikalischen Fakultät, Baujahr so zwischen 1948 bis 1952. Das Teil ist fast 1,20 hoch und hammer schwer, eingebaut in einer Truhe. Deckplatte 20mm Leim Holz. Der Löschgenerator, in den Unterlagen Lösche Sender genannt, arbeitet u.a. mit 2 UL11 und ist als separates Gerät aufgebaut, genau wie der Aufnahme-und Wiedergabeverstärker. In der Endstufe des Verstärkers arbeiten 2 Siemens LD2 im Gegentakt. In keinem der beiden Geräte ist ein Netz Trafo. Fast nur mit U Röhren als Allstromer aufgebaut. Abenteuerlich ist der Netzanschluss mit Klingeldraht und Bananenstecker, natürlich minus auf Masse. Aber vllt, wurden ja beide Geräte über Trenntrafos versorgt. Tonwellenantrieb ist ein fliehkraftgeregelter Plattenspielermotor und zum Rücklauf gibt es einen kleinen Nebenschlüsser mit Bürsten. Eine Andruckrolle gibt es nicht, hier kommt der Omegaantrieb zur Anwendung. Mit 3 Keilköpfen von Löwa Opta, Schichtlage innen, ist das alles an Elektronik was in der Truhe zu finden ist. Dazu gab es handgezeichnete Schaltungen, Rechnungen, Angebote und diverse andere Unterlagen, die auch die Schwierigkeiten der Materialbeschaffung darstellten. Ich bin noch unschlüssig ob ich die 2 Geräte wieder in den Spielzustand bringe oder nur zur Deko ein wenig aufarbeite. Auf jeden Fall soll das Laufwerk wieder drehen damit ich mir das mit anbei gelegte „Genoton“ Band anhören kann. Alles in allem ein echtes Stück Zeitgeschichte.

Torsten

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mär 10, 2018 1:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 24, 2010 23:31
Beiträge: 1312
Wohnort: Geilenkirchen
Hallo

Ich schaue mir ja gerne die Bilder an, jedoch nicht bei einem Hoster der so Penetrant um Spenden bittet und dazu noch ein Fenster mit ZWANGS-Weiterleitung öffnet !

Bild



Vielleicht wäre der Hoster besser ! ->>> https://picr.de/

_________________
Gruß Helmut
---------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-


Zuletzt geändert von Oldradio am Sa Mär 10, 2018 17:05, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mär 10, 2018 7:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2409
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Auf Fenster schliessen klicken (unten) und alles ist normal.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mär 10, 2018 11:24 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 354
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Alles ist normal bis zum Klicken auf das nächste Bild. Dann ist die Werbeseite wieder da. Klickt man die an, öffnet sich ein weiteres Browserfenster mit Werbung. Absolute Zumutung. Ich schaue nicht weiter.

Mir kommt das Gerät allerdings bekannt vor, gab es da nicht eine Bauanleitung in der Funktechnik so um 1951?

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mär 10, 2018 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2409
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Ich kann in meinem Browser K-Meleon "Java Script" nach Belieben ein- und ausschalten, ohne Script sehe ich nur die Fotos ohne Werbung, blitzschnell geladen.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 13:21 
Offline

Registriert: Sa Mai 18, 2013 10:32
Beiträge: 85
Wohnort: Nordbaden
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo in die Runde,
das Tonbandgerät ist meines Wissens das Duoton Bausatzgerät,beschrieben in dem Buch "Tonaufnahme für alle"von Heinz Richter(von 1953).Die Ausführung-ob Einbaugerät oder tragbares Einzelgerät ist dem Erbauer überlassen.
Grüße,Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 17:27 
Offline

Registriert: Mo Feb 16, 2015 11:47
Beiträge: 224
Wohnort: Hohenlohe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Oldradio hat geschrieben:
Hallo

Ich schaue mir ja gerne die Bilder an, jedoch nicht bei einem Hoster der so Penetrant um Spenden bittet und dazu noch ein Fenster mit ZWANGS-Weiterleitung öffnet !

Bild



Vielleicht wäre der Hoster besser ! ->>> https://picr.de/


WARNUNG !!!!!
noch schlimmer !!!

mir wurde mit lauter, klarer Stimme die Deaktivierung meines Computers angedroht, wenn ich nicht bezahle und sofort anrufe. um in "gemeinsamem Vorgehen meinen PC vor weiterem Schaden zu bewahren"
DIe sofortige Löschung im Taskmanager, herunterfahren und neu booten hat hoffentlich Schlimmeres verhindert.
Jetzt hoffe ich, dass ich mir dank "Tornadofilm" nicht irgendwas auf meinen Rechner geholt habe.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1044
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Zitat:
Jetzt hoffe ich, dass ich mir dank "Tornadofilm" nicht irgendwas auf meinen Rechner geholt habe.


Lieber Rudi, ein Pc kann immer nur so schlau sein wie der User der dort davor sitzt. Aber ich finde es klasse das Du der Gemeinde mitteilst wie arg es Dir ergangen ist, ich bin erschüttert! Bisher dachte ich diese Gebahren kommen nur in Teenychats, Facebook, oder im Brigitte-Chat vor. Aber der Abwärtstrend im Chatniveau ist auch hier so langsam angekommen. Angebliche Trolle, Beleidigungen etc. und vor allem endlose Diskussionen über Themen die rein garnichts mit dem Sinn des Forums zu tun haben. Immer nach der Devise, ein Tag wo ich nichts gepostet habe ist nutzlos.

Unterschwellig unterstellst Du mir das ich den Bildhoster ausgewählt habe um Dich zu schädigen. Vielleicht denkst Du das ich am "Gewinn" beteiligt bin? Das geht aber schon arg in Richtung Rufschädigung. Okay, sollten Dir Kosten an Deinem wertvollen PC oder Peripheriegeräten durch diese Webseite entstanden sein schlage ich Dir vor mich anzuzeigen. Ich überlege mir momentan ob ich es wegen Rufschädigung und böswilliger Nachrede in Erwägung ziehe. Alles andere dann bitte per PN!

Langsam aber sicher verstehe ich die Leute denen hier auch einiges gegen den Strich geht, die aber immer ihren Mund halten .........................

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 24, 2009 23:18
Beiträge: 2022
Wohnort: Duisburg
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
maxnix hat geschrieben:
WARNUNG !!!!!
noch schlimmer !!!
mir wurde mit lauter, klarer Stimme die Deaktivierung meines Computers angedroht, wenn ich nicht bezahle und sofort anrufe. um in "gemeinsamem Vorgehen meinen PC vor weiterem Schaden zu bewahren"
DIe sofortige Löschung im Taskmanager, herunterfahren und neu booten hat hoffentlich Schlimmeres verhindert.
Jetzt hoffe ich, dass ich mir dank "Tornadofilm" nicht irgendwas auf meinen Rechner geholt habe.

Rudi


Also das kann ich so nicht bestätigen. Die Werbung kommt bei jedem Bild, das ist sehr aufdringlich und störend. Man kann das Werbefenster schließen. Bilder, bei denen es einmal geschlossen wurde, kann man dann auch öfter ansehen ohne das die Werbung wieder auftaucht. Ansonsten kann ich nichts "schlimmeres" bei mir feststellen. Mich hat niemand bedroht.

Gruß... Hotte

_________________
Persönliche Kontaktaufnahme nur per E-Mail, nicht per PN!
Die Adresse findet man hier: http://www.hottes-radios.de/Impressum/impressum.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 29, 2015 8:54
Beiträge: 2409
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Servus,
Mich auch nicht, aber das liegt auch an meine restriktiven Browsereinstellungen. Aber es gibt diese Ansagen, kann ich bestätigen, man muss die einfach nur wegklickern, passieren tut da nichts, das sind agressive Werbe"Drohungen" am Rande der Legalität.
Im Übrigen hat mein Bitdefender das sofort als Phishing Attacke erkannt und blockiert.

_________________
Gruss aus Trient,
Volker
http://luxkalif.de.tl/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 19:54 
Offline

Registriert: Sa Mai 18, 2013 10:32
Beiträge: 85
Wohnort: Nordbaden
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hier gehts doch eigentlich um ein interessantes Eigenbau-Tonbandgerät der frühen 50er Jahre oder?
MfG,Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 19, 2018 20:23 
Offline

Registriert: Mo Feb 16, 2015 11:47
Beiträge: 224
Wohnort: Hohenlohe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
hallo Ralf,

genau deshalb wollte ich mir ja die Bilder von Tornadofilm anschauen, aus Interesse deshalb, weil ich mir als Schüler ein gebrauchtes AEG KL15 mit aufsteckbarem anfang der 60-er Jahre gab es sowieso nur Röhrengeräte (M75, M85 usw.) Habe aus dieser Zeit noch ein betriebsfähiges M 105.
Als Musiker habe ich mir später dann mal eine „Röhren-Echolette“ selbst gebaut. War dann jahrelang im harten Bühneneinsatz.

Was die Meldung betrifft:
Aber beruhigend zu lesen, dass diese Drohung offenbar nicht alle User bekommen und vermutlich auch eher ein fake ist..

Trotzdem kann ich es nicht als Werbung ansehen. Ich empfinde es als massive Drohung, wenn mir jemand in Wort und Schrift anonym sagt, dass er meinen Computer ausser Gefecht setzen wird und Geld für die Wiederinstandsetzung verlangt. Und dass dazu erforderlich ist, dass ich ihn telefonisch kontaktiere. Nur weil ich ein Foto eines Forenkollegen anschauen wollte.

Wenn meine Oma so was bekäme, würde sie der Schlag treffen. Aber da ich selbst bereits 76 Jahre alt bin, lebt meine Oma ja nicht mehr….

Warum Bilder nicht einfach als Beitrags-Anhang im Forum einstellen ? Ich habe keine Ahnung was ein "Bildhoster" ist und wie man damit Gewinne machen kann.

Aber wie hier ja schon gesagt wurde, bin ich wahrscheinlich nicht schlau genug, einen (nicht sehr wertvollen) PC zu bedienen.
Man möge verzeihen, dass ich nicht so der Computerfreak bin, wie ich es anscheinend sein sollte…..

Rufschädigung, böswillige Nachrede, anzeigen - das sind schon harte Worte.....

In diesem Sinne – nix für ungut

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mai 05, 2018 18:04 
Offline

Registriert: Di Mai 12, 2009 18:09
Beiträge: 912
Och, die "Computerinstandsetzer" rufen auch bisweilen an und reden davon, sie wären von Microsoft und hätten auf meinem PC einen Fehler festgestellt. Das ist immer etwas amüsant, wenn man kein Windows nutzt...

MfG
Munzel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mai 05, 2018 20:03 
Offline

Registriert: Sa Feb 27, 2016 14:57
Beiträge: 541
Wohnort: Radebeul
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Jetzt habt ihr den Tonbandthread zertreten.
Kopfschüttelnd

Alfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Mai 06, 2018 11:59 
Offline

Registriert: Mo Feb 16, 2015 11:47
Beiträge: 224
Wohnort: Hohenlohe
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
AlfredG hat geschrieben:
Jetzt habt ihr den Tonbandthread zertreten.
Kopfschüttelnd

Alfred



wieso ?
es steht doch jedem offen, hier dem immer noch unter dem ursprünglichem Thema laufenden Thread mit sachdienlichen,
Beiträgen weiter zu machen

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum