[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Frage zu Magnetophon 443

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Nov 19, 2018 22:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu Magnetophon 443
BeitragVerfasst: Mi Jul 04, 2018 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 09, 2005 18:06
Beiträge: 407
Guten Morgen.
Nachdem ich einen neuen Satz Riemen aufgelegt habe (ich weiß jetzt warum ich um Tonbandgeräte bisher so einen großen Bogen gemacht habe) und eine Tonkopfreinigung durchführte, läuft das Gerät nun problemlos.
Ich habe leider keine Bedienungsanleitung, deswegen stellt mich dieser Knopf hier
Bild
noch vor Rätsel, zumal die Beschriftung inzwischen eher unleserlich geworden ist.
Was macht das Ding?
Ich vermute mal es ist zur Einstellung der Spuren.

Dankeschön.

_________________
Bitte beachten: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Als Gegenmittel empfehle ich eine nach abwärts gerichtete Kellertreppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Magnetophon 443
BeitragVerfasst: Mi Jul 04, 2018 14:54 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 20:33
Beiträge: 434
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Richtig. Und für alle weiteren Knöpfe und Tasten:

http://www.hifi-archiv.info/Telefunken/443/

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Magnetophon 443
BeitragVerfasst: Do Jul 05, 2018 8:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 09, 2005 18:06
Beiträge: 407
Ganz vielen Dank! Jetzt kann ich mich in die Abgründe des Gerätes einarbeiten. :danke:

Auch wenn es nur
Zitat:
"eine üble Kurbel"
ist, die man wieder auf den Müll bringen sollte. :mrgreen:

_________________
Bitte beachten: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Als Gegenmittel empfehle ich eine nach abwärts gerichtete Kellertreppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu Magnetophon 443
BeitragVerfasst: Do Jul 05, 2018 8:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 1819
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Bei mir steht noch ein Magnetofon 212 und so ein Philips-Teil rum. Um die Dinger mache ich seit Jahren einen Bogen, vor allem seit meiner Jugenderfahrung mit einem TK145, was ich zum Glück zusammen mit einer zerbröselten unvollständigen Philetta gegen ein Meersburg 7 tauschen konnte.

Die einzige Bandmaschine, die ich mir kaufen würde, wäre eine M15a

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum