[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Nadel für Philips Kofferplattenspieler

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Jul 16, 2019 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Mär 09, 2019 14:27 
Offline

Registriert: Mi Apr 22, 2015 13:53
Beiträge: 16
Wohnort: Oberhausen
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo ich mal wieder! Ich habe einen Philips Kofferplattenspieler 623
Und ich Versuche jetzt dafür eine Nadel zu kriegen die auch Schellackabspielen kann!
Ich habe jetzt schon fast ein halbes Jahr im Internet gesucht und finde kaum Nadel für schelllack für Stereo hab ich mir die GP 214
gekauft!
Ich hab soviel rausgekriegt das die Schelllacknadel dafür die Bez. GP 215-16 sein soll! Viele Nadel anbieten sagen die würde es nicht mehr geben!

Aber ich hab auch diesen Bericht gelesen :? Wie sieht's aus mit Schellackplatten?
Die brauchen einen Saphir (oder Diamant) mit 65µm Spitzenverrundung. Die Art des Abtastsystems ist bei ihnen völlig egal, ein Verschleiß findet bei den bisher erwähnten Systemen praktisch nicht statt, bedenkt man, dass diese Platten auf zeitgenössischen Grammofonen ganz anderen Qualen ausgesetzt waren - 30 Gramm Auflagegewicht galten z.B. Ende der dreißiger Jahre beim TO 1000-Arm als sensationell niedrig...

bin jetzt etwas verwirrt durch den Bericht kann ich auch mal Schellackplatten mit einer Stereo Nadel abspielen?


Dateianhänge:
Dateikommentar: Dies ist der Plattenspieler!
20190309_135238.JPG
20190309_135238.JPG [ 26.67 KiB | 527-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Mär 09, 2019 20:57 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 22:12
Beiträge: 2489
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Nein, das geht definitiv nicht. Die Nadelspitze ist einfach voel zu schmal verrundet.
Wenn keine Nadel mehr für Schellack zu bekommen ist, ksnn man eine Saphirspitze für Schellack auf einen Nadelträger montieren. Hauptsache es existiert noch ein Nadelträger. Spitzen gibt es immer.

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum