[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Wie Kristallsysteme am besten einlagern?

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Okt 23, 2019 10:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa Okt 05, 2019 10:25 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 22:12
Beiträge: 2508
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Gemeinde,
ich besitze eine stattliche Sammlung an Kristallsystemen, vor allem aus der Elac KST Reihe.
Vor 2 Jahren wurden die alle gesäubert, die Pegel ermittelt und dann eingelagert. Dazu benutzte ich kleine Plastikdosen mit Deckel auf deren Boden eine Schicht Silica Gel kam, dann eine Textilauflage darüber und darauf dann der TA.
Die Plastikdosen kamen dann in eine große Frischhaltedose die auch wieder Trockenmittel enthielt.
Nun musste ich feststellen dass rund ein Drittel der Systeme inzwischen defekt ist oder den ursprünglichen Pegel nicht mehr erreicht. 
War die Lagerung falsch? Was meint ihr?

Gruß, 
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Okt 07, 2019 9:31 
Offline

Registriert: Di Mai 18, 2010 8:45
Beiträge: 2231
Wohnort: Unterfranken-W
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Achim,
ich entsinne mich, dass Philips manches Ersatzsystem ab Werk in einer luftdichten Alufolienverpackung verschloss. Plastikbehältnisse waren dagegen bei den meisten Herstellern üblich.

Plastik, insbesondere luftdicht abschließende Plastikdosen, können m.E. auch (insbesondere über längere Zeit) Inhaltstoffe ausströmen, die negative Auswirkungen auf das eingelagerte oder zumindest angrenzende Produkt bewirken.

Man erinnere sich nur an den Schaumstoff, der Ende der 50er oftmals an die EM84 gepappt wurde und die Skalenbeschriftung grün färbte (z.B. Nordmende).
Zierdeckchen, die meine Frau Ende der 80er beschaffte und die unter dem Samt ebenfalls eine dünne Schaumstofflage enthielten, haben seinerzeit sogar den Lack von Möbelstücken 'angefressen'.

Insoweit halte ich es für möglich, dass Du innerhalb dieser Dosen ein Klima geschaffen hast, das den Schädigungprozess beförderte.


k.

_________________

k. steht für klaus

Ein Mann mit einer neuen Idee ist so lange unausstehlich, bis er der Idee zum Erfolg verholfen hat.
(Mark Twain)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum