[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Familienerbstück Grundig 3035 W/3D - eine lange Geschichte

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Sa Jan 21, 2017 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Jan 03, 2017 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mär 23, 2014 21:00
Beiträge: 434
Wohnort: Esslingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Marvin,

ich benutze gerne die Hochlastwiderstände im Aluminiumgehäuse (z.B. Dahle).
Die sind zwar von der Belastbarkeit her völlig überdimensioniert, lassen sich jedoch leicht irgendwo anschrauben.


Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jan 11, 2017 18:12 
Offline

Registriert: Do Sep 29, 2016 12:53
Beiträge: 71
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo Martin, Hallo Lutz,
bitte entschuldigt meine späte Antwort, ich habe zwar eure Nachrichten gelesen, aber leider völlig vergessen, zu antworten :( . Tut mir Leid.
Danke für eure Tipps. Die Widerstände im Metallgehäuse kenne ich bereits, einen davon habe ich bei meinem Eigenbau-Netzteil verwendet. Diese wären beim anschrauben an das Chassis natürlich perfekt gekühlt :super: .
Ich werde den Widerstand auf jeden Fall mit Schrumpf-/Isolierschlauch etc. überziehen, an diesem liegt ja Netzspannung an.
Ich hätte zwar auch den Schutzleiter an das Chassis angeschlossen, der in diesem Fall die Stromzufuhr unterbrechen sollte, aber man sollte es am Besten gar nicht so weit kommen lassen, wenn es die Möglichkeit gibt, das zu verhindern :D .

Ich werde mal schauen, was es bei meinem Elektronik-Händler gibt und dann in der nächsten Bestellung einen Widerstand mitbestellen. Das kann aber ein bisschen dauern, ich warte immer, bis meine Liste von Teilen lang genug ist, damit sich der Versand auch lohnt. Wegen einem Widerstand möchte ich nicht 5€ Versand bezahlen.
Es sei denn, ich komme in nächster Zeit mal nach Stuttgart zum Conrad, dann werde ich dort auch mal schauen.

Gruß und einen schönen Abend,
Marvin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum