[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - INGELEN Columbus 52W

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Jul 27, 2017 7:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: INGELEN Columbus 52W
BeitragVerfasst: Mo Dez 12, 2016 17:24 
Offline

Registriert: Mo Mär 17, 2014 19:36
Beiträge: 163
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Meine neuste Erungenschaft das "Columbus 52W" das recht günstig auf dem Flohmarkt herging.

Nach der Reinigung und technischen Überarbeitung war es so weit, und es funktionierte auf anhieb (an der Vorschaltlampe zuerst natürlich)

Technisch ist es sehr einfach gestrickt da nur LMK und Tonabnehmer-Eingang verbaut sind... und soweit auch noch alles orginal.

Raphael


Dateianhänge:
IMG_0347.JPG
IMG_0347.JPG [ 60.93 KiB | 510-mal betrachtet ]
IMG_0346.JPG
IMG_0346.JPG [ 116.72 KiB | 510-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: INGELEN Columbus 52W
BeitragVerfasst: Mo Dez 12, 2016 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 16:49
Beiträge: 4928
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Raphael,
auch wenn dein Schätzchen noch spielt, sollten dort auch Papierwickelkondensatoren und marode Elkos verbaut sein, diese müssen unbedingt ersetzt werden, sonst hast du da nicht viel Freude dran, auch weil es Brandgefährlich sein kann.
Also Netzstecker raus und rann an die "Röllchen"

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: INGELEN Columbus 52W
BeitragVerfasst: Mo Dez 12, 2016 18:53 
Offline

Registriert: Mo Mär 17, 2014 19:36
Beiträge: 163
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Harry,

die "Röllchen" sahen so grausam (aufgelöst, aufgequillt, zerbrochen und sonst was) aus das ich vorher nicht den Stecker in die Dose steckte.

Wie du so schön sagst das wäre Brandgefährlich gewesen.. Die Stromaufnahme beträgt jetzt ca. 32W, angegeben sind ca. 40W...

Es sind bei mir immer alle Stecker drausen wenn ich aus dem Hause bin :super:

Raphael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum