[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Schaub Lorenz music-center

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 6:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 0:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3150
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Auf dem großen Flohmarkt gestern habe ich u.a. dieses Schwergewicht (28kg) für kleines Geld bekommen :mrgreen:
Das Schöne an dem Gerät: Es funktionierte noch einwandfrei! Selbst der Bandlauf, die Abschaltung und das Tonbandgerät an sich.

Ich habe dann aber trotzdem einige trockene Elkos ausgetauscht.
Das Gerät ist wirklich servicefreundlich aufgebaut! Alle Teile (Netzteil, Rundfunk, Schaltplatine und Tonbandmaschine) kann man einfach chassismäßig herausziehen.

Morgen werde ich mich mal um die optische Aufarbeitung kümmern. Der Knopf von der Sektions- bzw. Spurwähler ist beschädigt und gebrochen. Wenn jemand von euch einen hat, wäre ich sehr dankbar.

Leider habe ich vorerst nur ein paar Handybilder...

Die Glühbirne bei "Wiedergabe" leuchtet, habe ich grün lackiert. Gefällt mir persönlich besser, ist etwas farbenfroher und man kann den Lack jederzeit abmachen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 8:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 17, 2013 13:56
Beiträge: 637
Wohnort: Oberfell, Nähe Koblenz
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Ist denn noch was auf dem Band drauf?
Ich hatte so eine Kiste mal für einen Bekannten hergerichtet - da kamen beim Testen die "herrlichsten" Schlager aus dem Lautsprecher; es ist doch immer wieder spannend, alte Bänder abzuhören!
Aber ein schöner Fang, definitiv! Ein sehr interessantes Gerät!

Viele Grüße
Max

_________________
Ich sammele keine Radios. - Die haben sich von selbst angesammelt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 9:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3150
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ein Mix aus heute und gestern. Vom Schlager über Opern, Country und Swing bis hin zu dem grässlichen Gedudel von heute ist alles dabei.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Aug 28, 2015 20:38
Beiträge: 90
Wohnort: Bochum
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ein tolles Gerät 8_)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 18:52 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 17:23
Beiträge: 5936
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
In der Tat ein tolles, innovatives und technisch sehr interessantes Gerät. Vor einigen Wochen habe ich ja ebenfalls für sehr kleines Geld ein MC5001 erworben, was jedoch noch auf die Überholung warten muss. Zuviele andere Projekte, die zuvor erledigt werden müssen.

Congrats, Pha', dass Dein Gerät noch so prima in Schuss ist - hoffentlich bleibt es noch lange so, denn auch dadran macht der Zahn der Zeit nicht Halt.

Als recht kritisches Bauteil wurde mir von einem Spezialisten auf der letzten Radiobörse in Bad Laasphe der Fotowiderstand benannt. Er kann durch eingedrungene Feuchte innerlich korrodieren und dann seinen Dienst verweigern, was ein abrupptes Ende des Rückspulvorgangs und des Gerätes bedeutet, weil dann unter lautem Krachen das Band abreißt! Das Teil sollte also eingehend beäugt und im Zweifelsfall ausgetauscht werden. Nur mal so ganz allgemein als gut gemeinter Hinweis...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3150
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Bis jetzt funktioniert er noch sehr zuverlässig. :)
Ich denke nicht, dass das Radio mal feucht gestanden hat. Darauf lässt keine Korrosion oder dergleichen schließen.
Oder reagiert der auch so auf die normale Luftfeuchte wie die alten Papierkondensatoren?

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 19:21 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 17:23
Beiträge: 5936
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Genau Letzteres soll wohl bei den Dingern passieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3150
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Mmmhm, naja ich hab keine Ahnung wie und durch welchen Wert man das Ding ersetzen soll.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: So Apr 23, 2017 23:11 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 17:23
Beiträge: 5936
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Nimmste den hier: http://www.electronic-direct.be/product ... htm?lng=en


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: Di Apr 25, 2017 17:50 
Offline

Registriert: Sa Jan 16, 2010 16:58
Beiträge: 266
Wohnort: 63225 Langen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
rettigsmerb hat geschrieben:
Vor einigen Wochen habe ich ja ebenfalls für sehr kleines Geld ein MC5001 erworben, was jedoch noch auf die Überholung warten muss. Zuviele andere Projekte, die zuvor erledigt werden müssen.



Hallo Herby,

und wenn du mal so weit bist um das MC 5001 zu zerlegen, wäre ich um einen Rat dankbar, wie man das TB-Chassis aus der Truhe heraus bekommt. Ich fragte an anderer Stelle im Forum schon mal im Juni letzten Jahres nach, bin aber leider noch nicht weiter gekommen.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: Di Apr 25, 2017 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3150
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Du musst den Knopf abschrauben, welcher auf der Welle für die Spurwahl sitzt und dann zwei Schrauben hinten unten am Chassis lösen. Dann kannst du das TB Chassis wie auf Schienen herausziehen. Ggf. geht das sehr streng.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: Mi Apr 26, 2017 10:08 
Offline

Registriert: Sa Jan 16, 2010 16:58
Beiträge: 266
Wohnort: 63225 Langen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Danke, bei der Ausführung 5005 ist mir das bekannt, da ich zwei dieser Geräte besitze. Beim 5001 ist das Tonbandteil jedoch sozusagen hängend eingebaut. Hier erfolgt der Ausbau des Chassis irgendwie anders. Und ich habe keine Ahnung, wie.

Der Ausbau wäre jedoch zwingend nötig, da nicht nur eine Bauteilprüfung, sondern auch der Rückspulmotor gangbar zu machen wäre, der bei Bandende nicht einspurt, sondern ins Leere dreht. Ich denke, das gehört aber eher in einen gesonderten Reparatur-Thread.

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: Mi Apr 26, 2017 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3150
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich glaub da verwechselst du was. Beim 5001 (o.g. Gerät) steht das Tonband im Kasten.
Beim 5005 (Truhe) ist es um 90° gedreht eingebaut.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: Mi Apr 26, 2017 19:40 
Offline

Registriert: Sa Jan 16, 2010 16:58
Beiträge: 266
Wohnort: 63225 Langen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Stimmt, ich habe die Zahlen verwechselt. Ändert jedoch nichts am weiterhin bestehenden Problem.

Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schaub Lorenz music-center
BeitragVerfasst: Mi Apr 26, 2017 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3150
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Da kann ich nciht helfen.

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum