[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Eine etwas andere Schallwandbespannung

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Jul 24, 2017 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2016 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 07, 2012 18:24
Beiträge: 1229
Wohnort: Hamburg
Ein Nordmende Elektra von 65, hat nur nen Zehner gekostet, das Gehäuse so lala, unten ist das Furnier abgeplatzt, der Stoff war zerrissen. Sollte zuerst als Teilespender gerupft werden, dann kam mir die Idee, das ganze Schwarz zu machen. :mrgreen:
Der Stoff stammt von der Sitzfläche eines Billig-Drehstuhls die ich für Eventualitäten aufbewahrt hatte.
Ich finde, das passt ganz gut zusammen. Da der Kasten andernfalls geschrottet worden wäre, kann man an solchen Geräten ja experimentieren.
Dateianhang:
DSC_0008 - Kopie.JPG
DSC_0008 - Kopie.JPG [ 176.18 KiB | 1061-mal betrachtet ]


Gruss
Andi

_________________
Was kann schöner sein auf Erden als von Röhren beschallt zu werden
Versuchen sie mal Deutsch in Deutschland zu sprechen-Absolut sinnlos
Was kümmert es die stolze Eiche wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt


Zuletzt geändert von ColonelHogan9162 am Mi Aug 17, 2016 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Aug 16, 2016 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 13, 2008 17:51
Beiträge: 2839
Wohnort: Rigodulum
Ich hab nen Saba,der so bespannt wurde. Schaut allemal besser aus,wie ein zerfetzter Originalstoff. Als Alltagsradio isses eh egal :wink:

_________________
Mfg.
Mario


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Aug 28, 2016 7:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Aug 22, 2013 18:32
Beiträge: 651
Wohnort: Hirschaid
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Hallo Andi,

das Thema löst immer mal wieder Diskussionen aus. Ich vertrete auch die Meinung, dass mit Geräten die aufgrund von Beschädigungen keinen Verkaufswert mehr haben und auch eine Wiederherstellung nicht lohnt, durchaus experimentiert werden kann. Wenn es der Erhaltung eines sonst funktionierenden Gerätes dient, sollte das erlaubt sein. Nach meiner Erfahrung finden auch Geräte, die nicht konservativ repariert wurden, ganz schnell Interessenten. Selbst wenn die verwendeten Stoffe eigentlich keine Lautsprecherstoffe sind, sondern günstige Stücke aus dem Restpostenmarkt. Das Philips Radio war in einem sehr schlechten Zustand, das Holz sollte schon in die Heizung wandern, der Rest als Teilespender dienen. Hier habe ich das Lackieren in schwarz geübt um die vielen Spachtelstellen zu vertuschen. Nachdem das besser ging als befürchtet, habe ich einen bunten Stoff getestet jetzt ist es zumindest ein funktionierender Blickfang. Beim Nordmende Radio war der Frontrahmen teilweise weggebrochen und musste nachmodelliert werden. Bevor ich eine passendere Lackierung finden konnte, war es schon von der Verwandtschaft geordert.


Dateianhänge:
Sagitta.JPG
Sagitta.JPG [ 168.32 KiB | 905-mal betrachtet ]
NM.JPG
NM.JPG [ 114.81 KiB | 905-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Matthias
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum