[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Hilfe am Holz gesucht

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Sep 21, 2017 6:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe am Holz gesucht
BeitragVerfasst: Do Nov 03, 2016 23:56 
Offline

Registriert: Do Jan 16, 2014 11:41
Beiträge: 29
Wohnort: Eisenach
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Dateianhang:
Dateikommentar: Ich hoffe man kann es erkennen!
_20161103_234123.JPG
_20161103_234123.JPG [ 69.38 KiB | 1024-mal betrachtet ]
Hallo Gemeinde
Ich bin gerade dabei eine Musiktruhe eines Elac PW 3 zu überarbeiten, leider habe ich genau im sichtbereich eine sehr unschöne Stelle wo das Furnier abgeplatz ist. Mein Plan wäre die Truhe ab zu schleifen und die Stelle mit Holzkit wieder in die richtige Optik zu bringen. Was sagt ihr dazu? Oder jemand von euch eine bessere Idee für mich? Ich sage schon jetzt :danke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe am Holz gesucht
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2016 1:28 
Offline

Registriert: Di Jun 19, 2012 22:12
Beiträge: 2346
Wohnort: Bubenreuth
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Holzkpitt halte ich für keine gute Lösung. Ich würde mir passendes Furnier besorgen und die Stelle damit ausbessern.
Willst du die Truhe komplett neu lackieren?

Gruß,
Achim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe am Holz gesucht
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2016 1:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 30, 2013 21:48
Beiträge: 263
Wohnort: berlin
Hi,

Wieder raufbügeln wenn das Funier nur angehoben ist.

solong...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe am Holz gesucht
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2016 3:37 
Offline

Registriert: Do Jan 16, 2014 11:41
Beiträge: 29
Wohnort: Eisenach
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ok.. Also die Truhe ist noch in einem sehr guten Zustand. Neulack ist denke ich nicht notwendig.. Nur etwas aufpolieren und dann sollte es wieder passen
Grüße Martin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe am Holz gesucht
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2016 3:38 
Offline

Registriert: Do Jan 16, 2014 11:41
Beiträge: 29
Wohnort: Eisenach
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ich kann ja bei Bedarf mal ein Bild von der ganzen Truhe einstellen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe am Holz gesucht
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2016 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Apr 19, 2008 21:22
Beiträge: 630
Wohnort: Kiel
Moin!

Mach ein bisschen verdünntes Ponal drunter und drück das Furnier mit etwas durchsichtigen Paketklebeband wieder an.

Später vorsichtig abziehen und alles wird gut.

Gruss, Harm.

_________________
"Daß die wichtigsten Dinge durch Röhren getan werden..."
Georg Christoph Lichtenberg, 1742 - 1799


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe am Holz gesucht
BeitragVerfasst: Fr Nov 04, 2016 20:53 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5938
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
So ähnlich wie Harm es beschreibt, würde ich es auch machen. Im vorliegenden Fall schaut es sogar danach aus, als könnten Spannwerkzeuge bei offenen Türen angesetzt werden. Ideale Voraussetzungen also!

> ein stabiles, glattes Holzbrettchen einseitig mit Paketklebeband bekleben - dient als Trennmittel
> verdünnten Holzleim vorsichtig zwischen Furniersplitter und Grundsubstanz einbringen
> den Furniersplitter formschlüssig fügen
> das vorbereitete Brettchen vorlegen und mit zwei Leimklemmen oder Schraubzwingen moderat anpressen und über Nacht abbinden lassen
> Am Folgetag die Hilfsmittel entfernen und ggf. am unteren Rand ausgequollenen Leimüberstand mit einem scharfen Messer vorsichtig wegschneiden, ggf. leicht mit Schmirgelpapier glätten

_________________
Viele Grüße,
Herby

Aus persönlichen Gründen endgültig inaktiv. Kontakt bitte nur per Email.

„Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keinerlei Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“ (Orson Welles)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum