[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Frage zur Verwendung von eingefärbtem Hartöl

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 4:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo Jun 04, 2018 22:45 
Offline

Registriert: Sa Okt 04, 2008 23:18
Beiträge: 79
Hallo liebe Radiofreunde,
da ich das Gehäuse für mein Nordmende Traviata 57 restaurieren will und ich in der Vergangenheit ein paar sehr vielversprechende Versuche mit Hartöl gemacht habe, benötige ich eure Meinung.
Ich habe eine Firma gefunden, die ein eingefärbtes Hartöl ( Farbton Nußbaum dunkel) im Angebot hat.
( http://www.naturfarben-leipzig.de/farbe ... m-STG-410/ )

Ich möchte natürlich keine Schleichwerbung machen und kenne die Firma überhaupt nicht, aber mich würde eure Meinung zu dem angebotenem gefärbten Hartöl sehr interessieren.
Der Schichtaufbau funktioniert wie folgt:
Ein paar Schichten farbiges Hartöl auftragen. Anschließend ein paar Schichten farblos Hartöl um das Ganze noch zusätzlich zu versiegeln, falls eine besondere Widerstandsfähigkeit gewünscht wird.
Im voraus schon vielen Dank für eure Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen
Didi ( Daniel Düsentrieb)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Jun 05, 2018 9:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 1794
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ich habe neulich auch von Clou getöntes Hartöl entdeckt und mal an einem 5€ Radio, sowie an Buchenholz ausprobiert. Ich schätze, wenn zuerst klares Hartöl aufgetragen wird, dann kann die Tönung nicht so stark oder garnicht in's Holz eindringen und wirkt vielleicht viel weniger. Aber ausprobiert habe ich es noch nicht.

Ich würde an Deiner Stelle zunächst vielleicht die verschiedenen Methoden mit Holzresten ausprobieren.

Bei meinen Tests dunkelte das zuvor abgebeizte, bzw. unbehandelte Holz deutlich und gleichmäßig nach. Da ich die seidenmatte Oberfläche lieber mag, habe ich nicht weiter gemacht. Ich hätte jedenfalls mit klarem Hartöl weitergemacht.

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum