[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Grosser Bastelspass für kleines Geld

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Fr Nov 16, 2018 18:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Okt 07, 2018 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1069
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Kleiner Bausatz für UKW Empfänger, bei Ebay gesehen und aus Hongkong kommen lassen. Geht mittlerweile sehr schnell. Aufgebaut in gut ner 3/4 Stunde, kein Abgleichen, sofort funktioniert. Nur, keine Zeichnung, kein Plan, aber ein Aufdruck wo was hingehört. SMD Löten ist echt fummelig, aber machbar. Keine direkte Frequenzanzeige jedoch ein RDS Decoder funktioniert daran. Für 1,70 kann man nichts falsch machen. Kanaltrennung und Empfang super.

Bild

Gruss Torsten

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Okt 07, 2018 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 19:29
Beiträge: 1819
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Das hat mir bisher immer den Spaß an solchen Schaltungen genommen - das keine Frequenzanzeige vorhanden ist.
Wenn es einen guten RDS-Decoder als Zusatz gibt, dann ist das Teil eine Option.
Kann die Platine nur Scan-Suchlauf, oder kann man auch Manuell abstimmen (also in z.B. 50kHz-Schritten)?

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Okt 07, 2018 20:53 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 420
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo Torsten,

das könnte ein RTC6215N sein,
zumindest stimmen die Bedienelemente.
Der kann sogar Stereo !
Wenn das zutrifft, bitte mal die Bezugsquelle posten !!!!
Das gesamte Datenblatt ist leider zu groß für´s Forum.


Gruß,
RE 084


Dateianhänge:
RTC6215.png
RTC6215.png [ 81.06 KiB | 1039-mal betrachtet ]

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Okt 07, 2018 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1069
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Hallo Daniel.
Zitat:
Kann die Platine nur Scan-Suchlauf, oder kann man auch Manuell abstimmen (also in z.B. 50kHz-Schritten)?

Wenn man nur kurz den Suchlauf betätigt, egal ob auf oder ab, dann springt er ein Stück weiter, langes Drücken löst den Suchlauf aus. In welchem Raster weis ich nicht. Ich benutze einen alten RDS Decoder von Völkner, ca 20 jahre alt.

Hans, es handelt sich um einen HEX 3653 IC.
Ich habe ihn von diesem Anbieter ->
https://www.ebay.de/itm/Wireless-Stereo ... 2749.l2649

Er ist selbstverständlich auch stereotauglich.

Gruss Torsten

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Okt 09, 2018 15:37 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 420
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Danke Torsten,

ist bestellt ...... !


Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di Okt 09, 2018 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 12, 2011 17:33
Beiträge: 1069
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Viel Spass, Hans! :super:

_________________
Ein Phasenprüfer ist so nützlich wie ein Lutscher der nach Kacke schmeckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Okt 12, 2018 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 22, 2009 18:27
Beiträge: 5919
Wohnort: 66763 Dillingen
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
ich habe auch einige dieser HEX3653 Bausteine hier und auch schon eingesetzt. Beanstandet wird i.A. ein "Plopp" beim Ein-/Ausschalten, der etwas langsame Suchlauf, und daß der Baustein beim Abschalten der Betriebsspannung seine Einstellungen (Empfangsfrequenz und Lautstärke) verliert.
Um eine Bauteilliste zu bekommen musste ich den Händler kontaktieren:

R1=R2=R3=R4=10K
L1=10µH
D1=D2=1N4148
C1=C2=100µF/10V
C3=C5=104
C4=33/22pf
Y1=32768

den Quarz sollte man mit einem Stück Schrumpfschlauch isolieren, er liegt sonst mit dem blanken Gehäuse zu dicht an den IC-Kontakten. Das SMD-IC muss eingelötet werden. Das verlangt etwas Geschick und eine feine Lötspitze. Bei mir auch noch gute Beleuchtung in Form einer Lupenlampe.

Man kann entweder das Kopfhörerkabel als Antenne benutzen oder an einen separaten Anschluss auf der Platine eine Teleskop- oder Wurfantenne. Im ersteren Fall steckt der jumper auf Pin 2 und 3, im zweiten Fall ein jumper auf 1 und 2 und ein weiterer auf 3 und 4.

Das Bestücken der Steckerleiste für die Jumper spare ich mir inzwischen, und löte je nach Einsatzzweck passende Brücken ein. Meist benutze ich eh nur eine Wurfantenne oder Telekopantenne. Auch löte ich die Klinkenbuchse nur bei Bedarf ein, meist folgt ja ein NF-Verstärker. Dazwischen dann ein Poti. Die interne Lautstärkeregelung hat mir zu wenig Stufen um die Lautstärke optimal einzustellen. Die Taster bestücke ich ebenso nicht, weil sie in fast allen Fällen über dünne Litzen nach aussen geführt werden. Gleiches gilt evtl. für die LED.

Eine besondere Art der Bedienung für die Sendereinstellung mit einem Drehencoder habe ich entwickelt und hier ausführlich beschrieben. Ein passendes Projekt stelle ich hier vor.

Von allen kleinen UKW-Modulen die ich benutze hat sich eines als besonders bedienfreundlich herauskristallisiert. Es merkt sich seine Einstellungen, hat eine digitale Frequenzanzeige und ist flexibel in der Bedienung. Man kann entweder vorwärts/rückwärts scannen, oder man startet eine Art Suchlauf bei der alle empfangbaren Stationen sich automatisch auf Stationstasten legen zwischen denen man dann vorwärts/rückwärts umschalten kann. Zwei Projekte dazu habe ich hier beschrieben. Man findet es in ebay unter dem Suchbegriff "FM Radio Module Serial Port Frequency Modulation Wireless Audio Receiver Board".

_________________
Gruß,
Jupp
------------------------------
Der Sammler "an sich" wird einfach nie ethisch oder moralisch sein. Liegt in der Sache der Natur... Sonst wären wir ja keine "Sammler & Jäger", sondern biedere Heimchen (Marek)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum