[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Empfänger für Grimeton

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Do Feb 23, 2017 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: So Dez 15, 2013 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5641
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Hi Philipp,

schau doch einfach einmal eine Seite zurück in diesem "Fred", vorletzter Beitrag (der ist auch von mir). Dort habe ich den Aufbau meiner SAQ-Antenne beschrieben.

_________________
Viele Grüße,
der Herby mit dem Derby

-------------
"Stille ist ein Schweigen, das den Menschen Augen und Ohren öffnet für eine andere Welt."
(Serge Poliakoff)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: So Dez 15, 2013 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 30, 2013 10:24
Beiträge: 2338
Wohnort: 85399 Hallbergmoos
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Mir ist die ganze Schaltung schon nicht klar...
Ich hab auch grad gesehen, ich müsste die Software auf Linux auch erstmal zum Laufen bringen

_________________
Viele Grüße
Philipp

"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: So Dez 15, 2013 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 817
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo Philipp!

Du mußt mal vorne in diesem Threat anfangen und auch die Links zu den externen Seiten anklicken.
Die Schaltung ist doch wirklich absolut einfach. Bei der Einstellung des Programms gibt es nicht viel zu beachten, auch das wurde hier schon besprochen.
Antenne: So ab 5 m "Langdraht" am besten etwas entfernt von häuslichem Störnebel bringen schon einen halbwegs brauchbaren Empfang. Mehr ist natürlich immer gut.

Wenn was unklar ist: Fragen

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: So Dez 15, 2013 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 30, 2013 10:24
Beiträge: 2338
Wohnort: 85399 Hallbergmoos
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
So, nachdem wir in einem Mehrparteien-Haus wohnen, komme ich nicht aus der Wohnung raus. Werde mich also irgendwie anders behelfen müssen.

Habe mich nun gerade bei einer Tasse Kaffee mal mit der Software beschäftigt. SpecLab und SDR laufen auf Linux per Wine, so machen sie zumindest den Anschein.
Mehr kann ich erst testen, wenn ich hier mal einen Aufbau dran hängen habe.

Also die Lösung der Antenne von Dir, Herby, sieht schon ganz gut aus, evtl. kriegt man das auch aufm Balkon raus. Leider habe ich im Norden genau den Airport.

Gehe ich nun richtig in der Annahme, dass die Schaltung von Dir, Frank, die gleiche wie im Link ist, nur eben mit einer anderen Spule? Genau die habe ich nicht, müsste mir die also bestellen. Ansonsten hätte ich alles da, ausser eine Antennenlösung. Meine Antenne für KW aus einer Stahlfelge (Fahrrad) wird da nicht viel ausrichten. Werde mir da also echt noch was einfallen lassen müssen.
Ausserdem hab ich noch kein Messgerät für L.

Edit: das wäre ja dann diese hier
https://secure.reichelt.de/Funkentstoer ... nr=77A+10M

_________________
Viele Grüße
Philipp

"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: So Dez 15, 2013 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 817
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo Phillip!

Ich habe diese Schaltung verwendet: http://elektronikbasteln.pl7.de/lw.html

Die funktioniert wirklich recht gut. In dem Beitrag auf dieser Seite wird einiges zum Anschluss an den PC geschrieben. Am Line in funktioniert es nicht richtig, das Signal ist zu gering. Man muss an den Mikrofoneingang, eventuell muss der Boost aktiviert sein (kann man alles nachlesen).
SDR brauchst Du nicht, es reicht SpecLab. Dort gibt es einen Preset "SAQ Receiver" oder so ähnlich. Da muss man nur die Filterbandbreite etwas verstellen. Auch das ist weiter vorne beschrieben Diese Einstellung hat alles Notwenige zum Empfang. Es gibt auch Pesets zum allgemeinen Längstwellenempfang.
Man muss nur die Bandbreite der Soundkarte verstellen, falls Du das nicht findest kann ich es Dir zeigen.

Am besten vorher einfach mal Testen und Üben Längstwellensender gibt es ja genug.

Mit der Antenne ist das so eine Sache. Könntest Du eine "Besenstielkonstruktion" basteln.
Oder Dich mit Notebook, geladenem Akku und Besenstiel-Kontruktion in ins Feld begeben (wenn das Wetter mitmacht).

Ohne Werbung zu machen, ich verwende im Moment diese Spule: http://www.reichelt.de/Funkentstoerdros ... CH=77a+10m

Du hast Post.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Mo Dez 16, 2013 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 30, 2013 10:24
Beiträge: 2338
Wohnort: 85399 Hallbergmoos
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Bei den Si-Dioden, kann ich da 4007er nehmen, oder gibt es für diesen Zweck bessere Alternativen?

_________________
Viele Grüße
Philipp

"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Mo Dez 16, 2013 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 30, 2013 10:24
Beiträge: 2338
Wohnort: 85399 Hallbergmoos
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
So, ich kriegs nun nicht mehr gebacken... Mir bleiben noch 3 Tage. Die Spule ist bestellt.
Als Dioden nehme ich die 4007
Ich muss mir jetzt mit Hausmitteln eine Antenne einfallen lassen.
Herbert, wie hast Du Deine denn gebaut?
Kupferrohr steht mir leider nicht zur Verfügung, höchstens je 1m Alustange.
Zur Not fahre ich aber in Baumarkt...
Ab 19. bis 23. bin ich unterwegs, muss also vorher noch fertig sein...muha, meine Frau sagte, biste aber früh dran.

_________________
Viele Grüße
Philipp

"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Mo Dez 16, 2013 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5641
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Moin Philipp,

Material ist ein 4 mm starkes Pappel-Sperrholzbrettchen 421 x 297mm (entspr. DIN A-3, Bastelsperrholz aus dem Baumarkt), an den Ecken und in der Mitte der Ränder kleben als Drahthalterungen kleine Streichholzstückchen. Die Windungszahl wurde experimentell ermittelt - in diesem Fall waren es 160 Windungen mit 0,25mm dünnem Kupfer-Lackdraht ("Trafo-Wickeldraht"). Damit die Wicklung halbwegs stabil wurde, habe ich sie mit dünnem Zwirn umwickelt. Die Kreiskapazität beträgt etwa 2,7nF, mit einem kleinen "Quetscher"-Drehkondensator kann das Resonanzmaximum sehr fein eingestellt werden. Ein zweistufiger FET-Vorverstärker mit einem 17,2kHz-Resonanzkreis rundet die Sache ab. Den Schaltplan müsste ich allerdings erst nachmalen - den hab ich damals "aus dem Bauch heraus" fix zusammengestrickelt, hihi. Dieser Preamp soll anderen Erfahrungen nach aber nicht unbedingt notwendig sein. Hier ist ein wenig Experimentieren angezeigt.

_________________
Viele Grüße,
der Herby mit dem Derby

-------------
"Stille ist ein Schweigen, das den Menschen Augen und Ohren öffnet für eine andere Welt."
(Serge Poliakoff)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Mo Dez 16, 2013 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 30, 2013 10:24
Beiträge: 2338
Wohnort: 85399 Hallbergmoos
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Herby, wieder eiskalt erwischt. Keine Ahnung, wovon Du redest... :mrgreen:
Ich werde es diesmal wohl erstmal bei einem ersten Versuch mit "DrahtausdemFensterhängen" versuchen, ob überhaupt was ankommt, alles andere ist zu kurzfristig. Für den Sommer werde ich mich dann mal einlesen.
So siehts leider aus...denn mir stehen nicht die passenden Teile zur Verfügung und ich werde gerade vor Heiligabend noch wegfahren. Die Zeit wird einfach zu knapp.

_________________
Viele Grüße
Philipp

"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Mo Dez 23, 2013 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 30, 2013 10:24
Beiträge: 2338
Wohnort: 85399 Hallbergmoos
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Sorry, dass ich jetzt auf meinen Beitrag antworte... aber ich möchte auch nochmal schnell berichten.
Danke nochmal im Vorfeld an Frank, der mich während meiner Löcherung immer geduldig und ruhig beraten hat. Leider ist keine Zeit mehr für mich für Experimente, dadurch musste ich straight durch. Heute werde ich, wie von Frank hier beschrieben, noch den 4,7nF durch zwei keramische auf 7,8nF erhöhen und noch kleinere Arbeiten an der Antenne durchführen. Leider hab ich antennentechnisch keinerlei gute Möglichkeiten, hier befürchte ich das Nadelöhr.
Ich hoffe, daß ich mir von Herby mal die Antenne mit dem FET-Verstärker abschauen kann, leider kenne ich mich da zu wenig aus und ich hoffe auf Geduld und Verständnis. Sommer wird ja bekanntlich schwieriger, als Winter.
Nun bleibt mir nur noch zu sagen, morgen gehts los und viel Spaß an alle, die mit lauschen.

_________________
Viele Grüße
Philipp

"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Di Dez 24, 2013 9:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 817
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo!

Dieses mal war leider tote Hose. Ich konnte nichts empfangen.
Es scheint aber allgemein eine schlechte Empfangssituation gewesen zu sein.
Im Chat von http://websdr.pa3weg.nl/ wurde vielfach über keinen Empfang berichtet.

Egal, im Juni gibt es wieder eine Chance.

Fröhliche Weihnachten
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Di Dez 24, 2013 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 30, 2013 10:24
Beiträge: 2338
Wohnort: 85399 Hallbergmoos
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hi Frank,

bei mir hat es auch nicht geklappt, aber ich hab ihn übers WebSDR gehört.
QSL hab ich schon geschickt.
Du warst nicht zufällig der Frank aus Leipzig?

Ich müsste mir mal einen Laptop zulegen mit ausreichend Laufzeit, dann könnte ich im Garten mich ausbreiten und Antennen spannen.
Aber ohne Strom immer schwierig.

_________________
Viele Grüße
Philipp

"Lohnt es sich denn?" fragt das Hirn. "Nein aber es tut so gut!" antwortet das Herz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: So Jun 22, 2014 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 817
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo zusammen!

Heute kam elektronische Post aus Grimeton:



SAQ TRANSMISSIONS ON JUNE 29TH, 2014
AND
JULY 2ND, 2014

1. ALEXANDERSON DAY, JUNE 29TH, 2014
The annual transmission on "Alexanderson Day" with the Alexanderson alternator on VLF 17.2 kHz will take place Sunday, June 29th, 2014 at 09:00 UTC (tuning up from about 08:30 UTC) and will be repeated at 12:00 UTC (tuning up from about 11:30 UTC).

There will be activity on amateur radio frequencies with the call "SK6SAQ" from about 08:00 to about 14:00 UTC, except during SAQ transmissions.
Any of following frequencies:
- 14.035 kHz CW
- 14.215 kHz SSB
- 3.535 kHz CW

QSL for SK6SAQ via SK6DK or bureau.

The station will be open to visitors 08:00 to14:00 UTC.

Welcome!

QSL-reports on SAQ are kindly received:

- E-mail to: info@alexander.n.se

- or via: SM bureau

- or direct by mail to: Alexander - Grimeton Veteranradios Vaenner,
Radiostationen,
Grimeton 72
SE-432 98 GRIMETON
S W E D E N



2. 10 YEARS SINCE GRIMETON RADIO/SAQ BECAME A UNESCO WORLD HERITAGE, JULY 2ND, 2014

There will also be a transmission on, Wednesday, July 2nd, 2014, at 14:30 UTC (tuning up from about 14:00 UTC) due to 10 years since SAQ was appointed a World Heritage site.

There will be activity on amateur radio frequencies with the call "SK6SAQ" from about 08:00 UTC to about 15:00 UTC, except during SAQ transmission.

Any of following frequencies:
- 14.035 kHz CW
- 14.215 kHz SSB
- 3.535 kHz CW

QSL for SK6SAQ via SK6DK or bureau.

We do not require any QSL-reports on this SAQ transmission and will not verify.

The station will be open to visitors 08:00 to 15:00 UTC.

Also read our web site: www.alexander.n.se

Yours

Lars Kalland
SM6NM


(If you don't want to receive these messages about SAQ transmissions, please let me know and I will remove you from the list, at present 1´300 participants)

Addresses:
sm6nm@telia.com
lars.kalland.@telia.com


Wie immer der Hinweis hinsichtlich der Uhrzeiten:

MESZ (Mitteleuropäische Sommerzeit) = UTC + 2 Stunden.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Di Dez 20, 2016 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Okt 30, 2011 9:11
Beiträge: 817
Wohnort: Nußdorf bei Landau
Hallo!

Ich krame den alten Threat mal wieder raus.

Es war die ganze Zeit nicht sicher, ob an Weihnachten gesendet wird, da es technische Probleme mit der Antenne gibt.
Ob es tatsächlich funktioniert ist auch noch nicht ganz sicher, man möchte aber versuchen "on-the-air" zu gehen. Immerhin war man heute um 10:50 Uhr erfolgreich am Senden.

Wie immer Tune-up ab 08:30 Uhr, Sendung ab 09:00 Uhr, jeweils MEZ.

Viele Grüße
Frank

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz!

Nicht nur Röhren klingen schön, sondern auch alte Flugzeuge klick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Empfänger für Grimeton
BeitragVerfasst: Do Jan 05, 2017 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 06, 2014 21:22
Beiträge: 64
Wohnort: Ostdeutschland
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)

https://www.youtube.com/watch?v=-DYu9Bshsao

Hier ein Video meines Fielddays :)

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen,
Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum