[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Nixie-Uhr Primus 12 verliert Einstellungen

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Nov 14, 2018 17:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Okt 05, 2017 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 10, 2016 9:50
Beiträge: 75
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo, Zusammen!

Habe mir letztes Jahr oben genannte Nixie-Uhr gekauft. Hab sie in ein Gehäuse eingebaut und in Betrieb genommen. Die Uhr fiel von Anfang an mit folgendem Problem auf. Sie verliert nach unterschiedlicher Betriebsdauer ( 10 Tage bis 4 Wochen im Schnitt) ihre Einstellungen. D.h. Uhrzeit und Datum sind auf einmal falsch, bzw. zusätzliche mögliche Einstellungen wie z.B. Ein -und Ausschalten der Nixieröhren nachtsüber welche ich vorher aktiviert hatte ist auf einmal deaktiviert.

Wenn sie ihre Einstellungen verloren hat, kann man die Uhr auch ohne sie Spannungslos zu machen auch nicht wieder richtig stellen. Die Einstellmenüs sind auch total durcheinander. Teilweise muß man die Uhr auch mehrmals Spannungslos machen damit die Einstellmenüs wieder funktionieren.

Als Spannungsversorgung dient so ein billig Schaltnetzteil :oops: welches nur eine feste Ausgangsspannung (12V=) hat. Nicht das Restwelligkeit vom Schaltnetzteil sporadisch diesen Fehler auslöst.

Vielleicht hat ja Jemand im Forum sogar die gleiche oder zumindest eine vergleichbare Uhr im Einsatz, welche auch so spinnt :?:

_________________
„Manchmal muss man sich erst verirren, um etwas zu finden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Okt 05, 2017 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3875
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
exkat das ?
http://www.ebay.de/itm/NIXIE-UHR-Clock- ... 1238156032


Der hat nichtmal batteriegepufferte RTC bzw. µC...

Da kann man nicht viel machen, probiert mit andere Netzgerät., ggf kannst du Starterbatterie dranklemmen.. wenn der lang 1A läuft, dann kann man schon denken, woher Problem kommt.

Vernüftige Uhr läuft mit gepufferte RTC (real time clock), DS3231 ist eine Beispiel .

Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Okt 05, 2017 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5917
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin,
es ist durchaus denkbar, dass das verwendete Netzteil das Problem ist, da es Leistungsmäßig überfordert ist.



Ps: der Matt war wieder mal nen Gang schneller.......hat ja auch einen Nissan SPIDER !

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Okt 05, 2017 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 10, 2016 9:50
Beiträge: 75
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Ja diese Platine ist meine Uhr. Ein anderes Netzteil habe ich noch nicht versucht, wollte erst im Forum nachfragen ob meine Vermutung überhaupt in Frage kommt. Von den Daten her bringt es 12V und 1A also 12W Leistung, es sollte theoretisch nicht überfordert sein es wird auch nicht warm. Aber Theorie und Praxis unterscheiden sich manchmal :?

_________________
„Manchmal muss man sich erst verirren, um etwas zu finden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2017 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 10, 2016 9:50
Beiträge: 75
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Guten Tag!

So melde mich nach längerer Zeit wieder mal. Heute Vormittag um 10:00 Uhr war es wieder so weit, als ich ins Wohnzimmer kam, der erste Blick auf die Uhr und alles dunkel :angry:

Seit dem letzten Beitrag vom 5.11.17 keine Probleme. Habe jetzt ein stinknormales Netzteil (Trafo, Brückengleichrichter, Elko) seit 15:00 Uhr dran hängen. Schaun wir mal ob es auch wieder zu ausfällen kommt.

Schönen 1. Advent noch

_________________
„Manchmal muss man sich erst verirren, um etwas zu finden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Dez 03, 2017 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3875
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Bei nächste Ausfall kommt Konstruktion mit Boostcaps von Maxwell dran, der Überbrückung beim Netzausfall anbietet (Dauer von 1minute bis 1h , je nach Stromaufnahme & Kapazität von Boostcaps)


Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Mär 08, 2018 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo Okt 10, 2016 9:50
Beiträge: 75
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo!

Zur Info!

Seit dem 3.12.17 nach dem Umbau auf ein einfaches lineares Netzteil (die waren eigentlich schon immer mein Favorit gegenüber einem Schaltnetzteil) ist Ruhe mit den Störungen und plötzlich verloren Einstellung an der Nixie-Uhr.

Also wer auch sporadisch unerklärliche Störungen hat, einfach mal das Netzteil in betracht ziehen.

MfG

_________________
„Manchmal muss man sich erst verirren, um etwas zu finden!“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum