[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Hameg HM205-3

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Jul 17, 2018 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 279
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo zusammen,

mein Hameg hat über Nacht seinen Dienst quittiert. Nur noch zwei traurige Punkte sind zu sehen.
Bei einem Blick ins Innenleben kam ich zu der Erkenntnis, dass das nicht meine Welt ist. Keine Röhren, nur
unzählige Tausendfüßler. Wie es scheint tuts der Vertikal-Teil (aus den Punkten lassen sich vertikale Striche zaubern).
Hier ein paar Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Horizontal fehlt wohl die Ablenkung.
Um als "Röhrenonkel" da Aussicht auf Erfolg zu haben bin ich auf Hilfe angewiesen. Ach ja, und natürlich auch auf
Schaltungsunterlagen.


Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 1601
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Micha,

ein Manual mit Schaltbildern kannst du hier downloaden: http://www.sm5cbw.se/hameg/hmosc/hm205-2-man.pdf
ist zwar der 205-2 sollte aber weitgehend kompatibel sein.

Funktioniert das Gerät denn noch auf X/Y-Betrieb?

Nachsatz, ich habe noch ein wenig nachgeforscht und fand bei Rohde&Schwarz im Hameg Archiv den originalen 205-3:
https://cdn.rohde-schwarz.com/hameg-arc ... nglish.pdf
das ist er nun...

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Zuletzt geändert von glaubnix am Di Feb 06, 2018 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 279
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Guten Morgen Peter,

danke für den Link!
Zu Deiner Frage: nö. Lediglich wenn ich auf "Comp.Test" gehe zeigt sich ein horizontaler Strich.

Das ist für mich auch eine fremde Welt. Zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich in den letzten 20
Jahren fast nur noch an Röhrenkisten, hauptsächlich "Geigenverzerrer" geschraubt habe.

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 1601
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Micha,

wenn du bei X/Y an den pos-Stellern drehst: Kannst du damit den Punkt von oben nach unten und von links nach rechts verschieben? Abhängig von diesem Test könnte es sein, dass die +150V für den X-Endverstärker ausgefallen sind. -- Was mich allerdings etwas irritiert ist, dass beim Komponententester eine Ablenkung in X-Richtung erfolgt.

Übrigens, ich habe im vorheringen Beitrag noch einen link zum echten 205-3 Schaltbild 'nachgelegt'.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3839
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Sehr warscheinlich ist Zeitbasis ausgefalleb. Heute Abend schaue ich mich das Fall an.

Hast du noch eine Oszi?

Gruess
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 279
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

Peter:
die Y-Pos. ist einwandfrei regelbar, also hoch-runter
x-Pos. bedingt regelbar, abhängig von der Stellung des Time/Div.-Schalters.

Matt:
leider nein, habe nur diesen "fast neuen :wink: " 205er.

Bild

Bild

Bild

und bei Comp.Test :

Bild

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 22:47 
Offline

Registriert: Fr Nov 18, 2011 0:30
Beiträge: 199
Wohnort: Mannheim
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
glaubnix hat geschrieben:
... habe noch ein wenig nachgeforscht und fand bei Rohde&Schwarz im Hameg Archiv den originalen 205-3:
https://cdn.rohde-schwarz.com/hameg-arc ... nglish.pdf ...

Und auf deutsch, aber in etwas schlechterer (gescannter) Qualität:
https://cdn.rohde-schwarz.com/hameg-arc ... eutsch.pdf

Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2018 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3839
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Okay, das ist definitiv Zeitablenkung ausgefallen..
Damit kannst du nur Reparaturshilfe beanspruchen..

Ich kann es machen, aber erst in einige Wochen, wenn bei mir alles gut klappt.
Kannst du bis dahin eventuell warten ?

Grüss
matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 279
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Guten Morgen Matt,

ich habe noch einen alten HM203 ausgegraben, somit eilt es nicht so mit dem 205er.
Am Wochenende werde ich mal schauen ob ich an dem Gerät was ausrichten kann, wenn nicht werde ich
gerne auf dein Angebot zurückkommen.

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Mi Feb 21, 2018 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 06, 2016 15:06
Beiträge: 279
Wohnort: Düsseldorf
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo,

so, der Hameg tut`s wieder.
Ich muss gestehen, ich habe mir an der Kiste stundenlang einen Wolf gesucht. Erfolglos einige Transistoren (in der Ecke in der der Fehler lag) getauscht und bin schlußendlich beim Trimmer"VC3101" gelandet. Der hatte einen Schluss.

Bild

Also Röhrengeräte liegen mir eindeutig mehr....

Gruß
Micha

_________________
Nemo solus satis sapit!
(Miles Gloriosus Plautus)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Mi Feb 21, 2018 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3839
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Glückwünsch

Glaub mir, das Fehler mit Trimmer ist nicht sooo selten.. manchmal beseitigt man Fehler per Drehen .

Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hameg HM205-3
BeitragVerfasst: Mi Feb 21, 2018 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Nov 04, 2010 18:42
Beiträge: 1601
Wohnort: 47877 Lavendel-Traumland (NRW)
Kenntnisstand: **Zutreffendes Feld fehlt**
Hallo Micha,

da hast du dich ja konsequent zur Fehlerquelle durchgebissen - jetzt, nachdem du den Fehler gefunden hast ist das Problem ganz einfach und auch logisch nachzuvollziehen. Danke, dass du die Lösung hier dargestellt hast - das ist wieder ein Fall, den man sich merken sollte.

Und es ist schön, dass das Teil jetzt wieder seinen Dienst tut; damit hat sich die Mühe des Suchens doch gelohnt.

_________________
...und glüht auch die Anode rot, ist die Röhre noch nicht tot.

Mit freundlichen Grüßen, Peter R.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum