[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Ludmilla (BR132) Führerpult

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Nov 19, 2018 21:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3154
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich habe mir in den Kopf gesetzt für meinen "Trainz Railroad Simulator 2010" am PC ein original Bahn-Führerpult so umzubauen, dass ich damit die Züge am Computer im Spiel fahren kann.
Nun habe ich vor einigen Tagen auf Ebay ein Führerpult einer Ludmilla-Lok gefunden. Baureihe 132 eingesetzt in der ehemaligen DDR.

Es ist nicht mehr im besten Zustand und der Fahrhebel, oder besser gesagt, Fahr-"Lenkrad" fehlt, aber das stört mich nicht. Das wird neu gebaut.
So stand es vor mir als es ankam.

Bild

Bild

Bild

Bild

Da die meisten Kabel sowieso abgeschnitten waren, habe ich ersteinmal alle Kabelstränge komplett entfernt, sodass jedes Instrument und jeder Hebel wieder neu anschließbar sind.
Auch die 110 Volt Signallampen kommen raus. Diese werden durch 12 Volt Birnen ersetzt. 12 Volt wird auch die neue "Bordspannung" für das Pult werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Die alten Druckluftanzeigen habe ich ebenfalls entfernt, da ich nicht vorhabe mir einen Kompressor anzuschließen.
Dafür kamen ein Zungenfrequenzmesser hinein, sowie ein Hochspannungsvoltmeter. Für die beiden vertikalen Aussparungen habe ich mir überlegt, dort auch Hochkantinstrumente einzubauen, welche im Miliamperebereich mir irgendetwas anzeigen sollen. Der Frequenzmesser bekommt dann noch eine neue Skala, sodass die 50Hz-Zunge dann laut Skala bei 16 2/3 Hz schwingt.
Ebenfalls habe ich die Glaslinsen der Signalleuchten neu lackiert (mit Lampenlack).

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf der anderen Seite wurde das Thermometer für das Kühlwasser ausgebaut, da ich dieses ebenfalls nicht benötige. Stattdessen kam ein Voltmeter hinein, welches mir die neue "Bordspannung" anzeigen soll.
Das Instrument rechts daneben war einmal für irgendwelche Störungen. Da es aber auf russisch war und ich damit nichts anfangen konnte, habe ich eine neue Skala gemacht, mit welcher mir das Instrument anzeigt, ob das Triebfahrzeug keine, nur System- oder volle Betriebsspannung hat.

Bild

Das ganze Führerpult wird komplett umgebaut. Daher habe ich auch nicht auf Rückbaubarkeit geachtet.
Wem das ganze seelisch zu Nahe gehen sollt - das tut mir leid - aber ich werde daran weiter bauen

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3875
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Aber wirst du auf Orginalität bei Sachen mit Sound achten ? :-D

Auch wenn es Ludmilla und nicht Taigatrommel ist.

Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: Mi Feb 07, 2018 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3154
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Nein, das wird ein "Universalführerpult" :mrgreen:

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: So Feb 11, 2018 2:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3154
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
So heute wurden weitere unnötige Teile ausgebaut und die Festspannungsteile verkabelt.
Danach folgt der Mix aus Soft- und Hardware.

Bild

Bild

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: So Feb 11, 2018 4:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 24, 2010 23:31
Beiträge: 1312
Wohnort: Geilenkirchen
Hallo

Ach du grüne ...... :D

_________________
Gruß Helmut
---------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. -Sokrates-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: So Feb 11, 2018 17:30 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 19:51
Beiträge: 121
Hallo Phalos,

das ist ja mal ein tolles Projekt. Viel Spaß mit dem Führerpult.

Wenn Du den große mehrpoligen runden Stecker nicht brauchst, ich hätte an dem Interesse.

MfG

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg


Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: So Feb 11, 2018 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3875
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Phalos Southpaw hat geschrieben:
Nein, das wird ein "Universalführerpult" :mrgreen:



Hallo

Du weiss auch, wo du Unterstützung holen kannst :-)

Universialführerpult, da sollte eher Baureihe 111 geplündert werden, der hat bereits Einheitführerstand.

Grüss
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: So Feb 11, 2018 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So Mai 12, 2013 19:23
Beiträge: 3154
Wohnort: Weilheim i.OBB (bei München)
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Rado hat geschrieben:
Hallo Phalos,

das ist ja mal ein tolles Projekt. Viel Spaß mit dem Führerpult.

Wenn Du den große mehrpoligen runden Stecker nicht brauchst, ich hätte an dem Interesse.

MfG

Rado


Kannst du gerne haben, da sind aber noch die alten Kabel dran die aus Asbest-Textil bestehen...

_________________
http://www.phalos-werkstatt.de

Elektronik funktioniert mit Rauch. Denn wenn der Rauch raus kommt funktioniert die Elektronik nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ludmilla (BR132) Führerpult
BeitragVerfasst: So Feb 11, 2018 21:39 
Offline

Registriert: So Feb 12, 2012 19:51
Beiträge: 121
Phalos,

besten Dank. Ich neheme den Stecker auch mit den Kabeln. Alles Weitere via PN.

Grüße,

Rado

_________________
Since 31.12.2015 RIP BFBS 93.0MHz Drachenberg


Do you like Country Music?

Listen here:

http://www.kbcy.com/

http://www.kfkf.com/

http://www.rivercountrykcjc.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum