[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Auswahl der Mischröhre für einen Überlagerungsempfänger

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mo Okt 22, 2018 22:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mär 25, 2018 14:31 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 419
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

ich habe eine ganz spezielle Frage zu einem Empfänger, nur mit Trioden.....

Ausgangssituation:
Der Mischoszillator ist zweistufig aufgebaut, Oszillator und Pufferstufe.
Die Pufferstufe soll eine hohe Oszillatorspannung bereitstellen und die Rückwirkung
auf den Oszillator vermindern. In der Anodenleitung ist kein Filter sondern nur ein
Widerstand verbaut.
Die daran anliegende Spannung dient als Anodenspannung für die Mischröhre, diese
ist über das erste ZF-Filter an die Pufferstufe angekoppelt. Am Gitter der Mischröhre
liegt das Antennensignal (über eine Zwischenstufe mit Eingangsschwingkreis) an.

Jetzt habe ich die Wahl zwischen einer Mischröhre mit kleinem Innenwiderstand, diese
kommt also auch mit kleinen Anodenspannungen aus, oder einer Röhre speziell für
HF-Verstärkung mit kleinerer Gitter- Anodenkapazität.
Konkret: die Wahl besteht zwischen einer RE 074 oder RE 144.

Welche soll ich nehmen ?

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Apr 05, 2018 17:20 
Offline

Registriert: So Nov 01, 2015 14:24
Beiträge: 419
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo zusammen,

ich habe mich zwischenzeitlich mal schlau gemacht und werde die RE144
wegen der geringeren Gitter / Anodenkapazität nehmen.
Zusätzlich werden die Schwingkreise so dimensioniert, das der Kreis-
kondensator möglichst klein ist, dabei gewinne ich dann mehr an Ver-
stärkung pro Stufe.

Gruß,
RE 084

_________________
RE 084 heisst Hans und kommt aus 41844 Wegberg :mauge:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum