[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Bandpass- Bandbreite ändern bzw. verbreitern? (W&G SPM-3)

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Jun 19, 2019 19:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2019 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 13, 2013 23:52
Beiträge: 916
Wohnort: Osthessen/bei Fulda
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Hallo ins Forum!

Noch eine kleines Vorhaben nebenbei:

Kurzfristig habe ich doch etwas kompaktes gefunden womit man sehr lange Wellen bzw. tiefe Frequenzen einfangen kann:
Sehr günstig einen tragbaren Wandel & Goltermann Selektiven Pegelmesser SPM-3 aus der Bucht.

Es lassen sich damit Frequenzen von 0,3 bzw. 2-612kHz Messen und Empfangen. Das Ganze funktioniert angeschlossen ans Regenrohr schonmal recht gut.
DHO38, DCF77 usw. kommen gut rein.

Die Anzeige des Gerätes ist interessanter Weise noch in "Neper", die max. Empfindlichkeit beträgt -10N also -80dB.

Nun hat das Gerät ja vor dem Anzeigeverstärker und dem Ausgang einen Bandpass der das Eingehende Signal auf etwa 100Hz Bandbreite "komprimiert".
Eine Breitbandmessung gibt es auch, dann beträgt die Bandbreite immerhin 1,5kHz jedoch ist die Empfindlichkeit dann nur noch -5N also -30dB und man kann nicht selektieren, es kommt bei dieser Stellung auch nicht wirklich etwas rein.

Jetzt währe meine Frage ob man diesen Bandpass in gewisser weise "verstimmen" oder umgehen kann dass man etwas mehr aus dem Signal herausholen kann als "Pfeifen", ich kann bei 100Hz nicht wirklich Störfelder von gewünschten Magnetfeldern unterscheiden. Wenn man wenigstens die 1,5kHz herausholen könnte währe das super.
Ich weiß dass das Gerät eigentlich nicht zum Radioempfang gedacht ist und dann auch nichtmehr korrekt funktionieren würde aber es soll ohnehin Zweckentfremdet werden.
Ich würde die Änderung auch gerne so vornehmen dass ich nichts "zerstören" muss und das ganze wieder rückbauen könnte falls nötig.

Nachtrag:
Unterlagen: https://www.opweb.de/download.php?filen ... ID8456.pdf

Wünsche Allen schonmal eine schöne Woche!

Robin

_________________
Schützt die Antennenwälder, erhaltet die Sendervielfalt!

R.I.P. LW 153KHz (1967 - 2014)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum