[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Schaub Lorenz Weltrevue 5059 Bildproblem

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Mi Sep 20, 2017 15:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So Nov 20, 2016 19:57 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 11:41
Beiträge: 99
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,

mir ist vor kurzem oben genannter SW-Fernseher zugelaufen . Läuft tendenziell , aber das Bild wackelt in Schlangenlinien an den Rändern . was könnte das sein :?: Weil ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung vom Fernseher reparieren :roll:

Danke für eure Hilfe :danke:

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Grundig 8095, Schaub Lorenz Weltrevue 5059 SW-Fernseher ,Blaupunkt Riviera 2440


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Nov 20, 2016 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1609
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Das hört sich nach einer Brummstörung an. Das kann vom Gerät selbst kommen (defekte Siebkondensatoren) oder vielleicht vom externen Gerät einstreuen (Schaltnetzteil).
Was hast Du als Bildquelle angeschlossen?
Mache doch bitte einmal ein Foto vom Bild, vielleicht können unsere Fernseh-Experten dann schon etwas sagen.

:hello:

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Nov 20, 2016 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 27, 2007 23:19
Beiträge: 6585
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ein Foto vom Fehlerbild wäre hier womöglich hilfreich.

Ich vermute, die senkrechten Kanten im Bild zeigen die Schlangenlinien. Dann liegt im Prinzip ein Problem der Phasenlage in der Horzontalablenkung vor. Die Ursache kann in der Synchronimpulsaufbereitung (bei Saba in jenen Baujahren Impulstrennstufe genannt), im Horizontaloszillator, in der Zeilenendstufe oder u.U. auch im Bild-ZF-Verstärker liegen. Ich würde in den genannten Stufen nach Papierkondensatoren fahnden, von denen es dort einige geben dürfte, falls sie noch nicht erneuert sind. Aber auch ein Fehler in der Spannungsversorgung dieser Stufen kommt in Frage (z.B. Betriebsspannung ungenügend gesiebt wegen eines ausgetrockneten Siebelkos).

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So Nov 20, 2016 21:25 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2009 9:34
Beiträge: 661
Wohnort: 258xx Plattstedt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin!
Was benutzt du als Signalquelle?
Einen Videorekorder?
Gruß Gerrit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Nov 21, 2016 19:15 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 11:41
Beiträge: 99
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Moin ,
ja die Schlangenlinien sind nur an den beiden senkrechten Rändern .Ich habe es versucht zu fotografieren, aber dafür ist meine Handy Kamera etwas arg langsam :idea: . Bildquelle hab ich momentan noch keine angeschlossen( muss mal im Keller suchen, irgendwo müsste noch ein Video Recorder liegen . Wobei ich auch mal gehört habe, dass es Signal Umwandler gibt, das ich damit auch "normal" Fernsehen könnte. Diesbezüglich bin ich aber noch nicht fündig geworden. :|

Bild

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Grundig 8095, Schaub Lorenz Weltrevue 5059 SW-Fernseher ,Blaupunkt Riviera 2440


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo Nov 21, 2016 20:03 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5938
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Im nicht-synchronisierten Zustand, also ohne Fernsehsignal, kann das auch normal sein! Der Grund dafür ist, dass z.B. die Horizontalablenkregelschaltungen ohne Synchronimpulse nicht stabil arbeiten können.

_________________
Viele Grüße,
Herby

Aus persönlichen Gründen endgültig inaktiv. Kontakt bitte nur per Email.

„Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keinerlei Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“ (Orson Welles)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2016 13:20 
Offline

Registriert: Di Apr 19, 2016 19:33
Beiträge: 165
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Genau. Und mit einem Videorecorder, das kann ich dir gleich sagen, wirst du auch nur ein wackelndes Bild erhalten, auch wenn der Fernseher einwandfrei ist. Diese Baujahre vertragen sich noch nicht mit Videorecordern, das Fachwort ist eine zu große Zeitkonstante in der Horizontalsynchronisierung. Musst du dir aber nicht merken. Das Mittel der Wahl ist für dich ein VHF- oder UHF-Modulator, den du am Fernseher anschließt und an dem du dann einen DVD-Player oder DVB-T/S/C-Receiver anschließt. Diese Quellen wird dein Schaub-Lorenz, wenn er dann überholt ist, einwandfrei darstellen. Das macht dann richtig Spaß, auch das kann ich dir gleich sagen.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2016 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1609
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Man kann natürlich auch den Modulator verwenden, der im Videorecorder eingebaut ist, solange man nicht von Kassette schaut, sondern über Scart/RCA ein Videosignal einspeist.

Aus Schrottvideos schlachte ich diese Modulatoren immer aus, außer sie haben keine Schraube für die Kanaleinstellung, dann sind sie schon I2C gesteuert und ich habe keine Lust mir einen Mikrocontroller dranzuhäkeln und Programmieren zu lernen, um den Modulator zu betreiben.

Für 15-30 € gibt's ja schon fertige Modulatoren samt Netzteil. Ich würde gleich zu einem greifen, der auch VHF kann, dann ist man auch in der Lage die noch nicht UHF-fähigen Fernseher zu versorgen - man weiß ja nie was da noch für Geräte kommen... :)

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2016 20:10 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 11:41
Beiträge: 99
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Moin,

Problem gelöst :mauge: nachdem über den VHF-Konverter von nem Freund ein gutes Bild kam, bin ich doch sehr erleichtert :hello: Ich hab mir jetzt den Goobay VHF/UHF Modulator bestellt für knappe 30 Euro. Ich denke, ich werde das gute Stück irgendwann überholen lassen, weil Fernseher ist mir ne Nummer zu hoch zum Reparieren , auch wenn ich in der Zwischenzeit meine erste Radio- Komplettsanierung durch hab (- einen Nordmende Othello 59)

Frage am Rand ; Kennt jemand die restliche Röhrenbestückung des Fernsehers, weil im RM ist nur die Bildröhre gelistet ?

:danke: an alle im Thema beteiligten :hello:

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Grundig 8095, Schaub Lorenz Weltrevue 5059 SW-Fernseher ,Blaupunkt Riviera 2440


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2016 20:50 
Offline

Registriert: Do Mär 17, 2011 16:23
Beiträge: 5938
Wohnort: südl. Frankfurt/Main
Kenntnisstand: Spezialkentnnisse im Bereich Röhrenradios (Beruf)
Wenn Du magst und den Weg nach Südhessen nicht scheust, kannst Du mir gern eine PN schreiben, Termin vereinbaren und mit dem Gerät mal vorbei schauen...

_________________
Viele Grüße,
Herby

Aus persönlichen Gründen endgültig inaktiv. Kontakt bitte nur per Email.

„Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keinerlei Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“ (Orson Welles)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2016 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Jun 28, 2012 18:29
Beiträge: 1609
Wohnort: Rheinhessen, Nähe Wörrstadt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Wenn Du die Röhrenbestückung raus hast, dann stelle sie doch bei RM-Org ein, oder teile sie hier oder mir mit, dann kann ich sie zum Modell hochladen. Der nächste Interessent würde sich sicher freuen. :)

_________________
Gruß,
Daniel


Baden Baden, Beromünster, Paris, Rom…
...Eine ganze Welt ist auf der Skala des SABA-Empfängers vereint


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2016 17:21 
Offline

Registriert: Mi Apr 16, 2014 11:41
Beiträge: 99
Wohnort: Rangendingen
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
rettigsmerb hat geschrieben:
Wenn Du magst und den Weg nach Südhessen nicht scheust, kannst Du mir gern eine PN schreiben, Termin vereinbaren und mit dem Gerät mal vorbei schauen...


Moin :D

@rettigsmerb : Das wäre natürlich Super :idea: ich schreib dir diesbezüglich in ein paar Tagen, wenn ich die Termine für meine nächsten Fortbildungen habe :bier:

@Saba78 : Wenn ich etwas raus bekomme , schreib ich das an dieser Stelle, weil ich bin nicht im RM angemeldet :bier:

:hello:

_________________
Grüssle ussm Schwoabaland :hello:

Yannik



!Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

Letzte Neuzugänge: Grundig 8095, Schaub Lorenz Weltrevue 5059 SW-Fernseher ,Blaupunkt Riviera 2440


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum