[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - Keine Hochspannung im Forum

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Dez 11, 2018 2:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Do Sep 14, 2017 18:02 
Offline

Registriert: Do Sep 14, 2017 17:10
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo ich habe ein Problem mit einem Rafena Forum FE855K es kommt keine Hochspannung zu Stande an der Zeilenendröhre ( EL81 ) hab ich noch Inpuls am Zeilentrafo jedoch nicht. Das Schaltbild sagt für den Messpunkt ca. 650V sind nur gut 300 die Röhren sind versuchsweise getauscht leider ohne Ergebnis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Do Sep 14, 2017 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3877
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin

Bitte achtet auf Zeilenabstanz & Punkt, KOmma in deine Beiträge.
Es ist wirklich nicht leicht rauszulesen.

Aber ansonst willkommen hier.

Hier eine postitive Beispiel, von mir bereinigt.
wolpertinger hat geschrieben:
Hallo
Ich habe ein Problem mit einem Rafena Forum FE855K. Es kommt keine Hochspannung zu Stande.
An der Zeilenendröhre ( EL81 ) hab ich noch Inpuls, am Zeilentrafo jedoch nicht.
......

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2017 0:28 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2009 10:34
Beiträge: 734
Wohnort: 258xx Plattstedt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin!
-Kondensatorkur gemacht?
-Zeilentrafo auf Windungsunterbrechung zwischen EY81, EL81 und dem Boosterkondensator prüfen - Das ist der Punkt, an dem die 650 V gemessen werden sollen.
-Die EL81 wurde schon getauscht. Die EY81 auch?
-Boosterkondensator C127 prüfen
-Schirmgitterspannung der EL81 in Ordnung?
-Koppelkondensator zum Zeilenoszillator in Ordnung?
Gruß Gerrit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2017 17:29 
Offline

Registriert: Do Sep 14, 2017 17:10
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo
- Zeilentrafo auf Unterbrechung geprüft scheint I.O. zu sein Widerstand im Bereich weniger Ohm
- EL 81, EY81 und auch DY86 schon mal gewechselt
- C127 und C131 einfach mal erneuert ( auf Verdacht )
- Schirmgitterspannung ( W150 ) erscheint mir etwas hoch 167V Laut Plan 120V kann evtl. am zu hohen Ri des Multimeter liegen habe leider keins mit 20Kohm
- Koppelkondensator sollte I.O. sein da der Impuls an der EL 81 ankommt auch hinter W147 um die Frage nach einem Kappenfehler vorweg zu nehmen

Ich halte den C129 noch für eine Fehlerquelle kann ihn aber nicht auf Verdacht tauschen da ich keinen 100pF Kondensator mit 10KV finde und mir nun auch langsam die Ideen ausgehen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2017 21:24 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2009 10:34
Beiträge: 734
Wohnort: 258xx Plattstedt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin!
Bei dem Koppelkondensator ging es mir eher um schlechte Isolierung und daraus folgende Arbeitspunktverschiebung der Zeilenendröhre.
Dann sollte aber eigentlich das Anodenblech der Röhre glühen.
C129, der Dämpfungskondensator an der EY?
Theoretisch möglich, hatte ich noch nie.
DY86?
In meinem Schaltplan ist eine EY51 eingezeichnet, wurde das mal umbebaut oder war das eine Änderung ab Werk?
DY: Eine Windung für die Heizung
EY: 4 Windungen für die Heizung
So langsam sieht es für mich aber nach einem Feinschluß im Zeilentrafo aus.
Dann erst mal die Hochspannungswicklung wechseln.
Gruß Gerrit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2017 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6007
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
@ yethi.........Dann erst mal die Hochspannungswicklung wechseln.

Das denke ich auch, wird zielführend sein

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2017 22:07 
Offline

Registriert: Do Sep 14, 2017 17:10
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
In meinem Schaltbild ist auch die EY51 drin ich kann mich aber erinnern da war ich so 5 oder 6 Jahre das mal ein "Fernsehfritze" aus der RFT Werkstatt die Kiste zerlegt hatte und was umgebaut hat.
Ich hatte den Kasten dann vor 5 Jahren in einer Werkstatt den gibt's aber nicht mehr um ihn wieder in die Gänge zu bringen der hat dann die " Kondensatorkur " gemacht und Widerstände um den Zeilengenerator erneuert sowie den 60Ohm Antennenanschluß entfernt.

Der Fehler mit der Hochspannung trat plötzlich auf das Bild fiel zusammen ohne Überschlag oder Prasseln und die Röhre war dunkel Ton blieb da und die DY ist auch dunkel

Nun zu Hochspannungswickel hat jemand eine Idee wo ich einen bekomme bei den davon aus zu gehen ist das er oky ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Do Sep 28, 2017 12:12 
Offline

Registriert: Mi Okt 14, 2009 10:34
Beiträge: 734
Wohnort: 258xx Plattstedt
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Moin!
Ein vermutlich passender Hochspannungswickel ist gerade bei eBay aufgetaucht.
Artikelnummer 263232186614.
Gruß Gerrit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Do Okt 26, 2017 22:41 
Offline

Registriert: Do Sep 14, 2017 17:10
Beiträge: 4
Kenntnisstand: Grundkenntnisse (ohmische Gesetz etc.)
Hallo,
habe den Tipp mit dem Hochpannungswickel Wechsel befolgt leider ohne Erfolg.
Der kann es nach meiner Meinung auch nicht sein Korrigiert mich wenn ich was falsch Verstanden habe keine Boosterspannung bzw. zu gering also auch keine Heizung für die DY und somit der
Fehler auf der Primärseite ( die dicke Spule oder das Ablenksystem )

Ich komme nicht mehr weiter kann mir jemand im Raum Berlin und Umgebung helfen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Okt 27, 2017 7:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6007
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin....immer noch Namenloser :wut: ,
bist du dir sicher das die gewechselte Hochspannungsspule intakt ist ?

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Okt 27, 2017 7:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3877
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Muss sein mit aufregen wegen Name?

Naja...

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Okt 27, 2017 8:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 6007
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Moin moin Matt,
....es muss vieles nicht sein, dient aber der besseren Verständigung.....und die ist doch in einem Forum wünschenswert, oder?

Schon im Kleinkinderalter vor ca. 63 Jahren wurde mir beigebracht, bei Wünschen eine entsprechendes "Bitte" voranzusetzen, dazu gehört auch, das ich Fremden gegenüber mich "erkenntlich" zeige.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Okt 27, 2017 8:22 
Offline

Registriert: Do Okt 05, 2017 20:39
Beiträge: 52
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
Hallo zusammen,

ohne jetzt alle Details zu kennen würde ich empfehlen, bei fehlender Hochspannung zunächst die Verhältnisse in der Endstufe zu untersuchen, einen verdächtigen Hochspannungswickel kann man zunächst auch einfach ausbauen und den Zeilentrafo nur mit Primärwickel in Betrieb nehmen, die Impulsverhältnisse ändern sich dadurch nicht wesentlich. Wenn ein neuen bei der Hand ist, um so besser.

Systematik in etwa:
- Impulsspannung an Anode Endröhre und Kathode Boosterdiode da ? Antippen mit gut isoliertem Schraubenzieher, 3..5 mm stehender Funken: Primärseite arbeitet grundsätzlich !
- Korona an Anodenkappe DY86 vorhanden ? Wenn ja, ist Hochspannung (Impulsspannung) da
- wenn mit Impulsspannung die DY86 nicht glüht, ist die Heizschleife unterbrochen o. DY86 Heizfadenbruch

wenn die Impulsspannung an der Zeilenendröhre fehlt:
- Betriebsspannung da ? (Anode Boosterdiode, dahinter besser nicht messen, nur mit isol. Schraubenzieher antippen oder im ausgeschalt. Zustand auf Durchgang prüfen)
- Anteuerung Zeilenendröhre (Rechteckimpuls 15kHz ca 120V an Gitter)
- Boosterkondensator 47nF 1kV intakt ?

Das sind zunächst die wichtigsten Schritte, wenn die 3 letzten Punkte zutreffen, müßte bei intaktem Primärwickel zumindest etwas Impulsspannung (Anode ZE-Rö) und auch Hochspannung entstehen, ansonsten ist irgendwo noch eine Unterbrechung. Unterbrochene Ablenkeinheit führt nur zu wenig Hochspannung.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Keine Hochspannung im Forum
BeitragVerfasst: Fr Okt 27, 2017 9:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 25, 2012 17:30
Beiträge: 3877
Kenntnisstand: Elektrotechnischer Beruf/ Studium
eabc hat geschrieben:
Moin moin Matt,
....es muss vieles nicht sein, dient aber der besseren Verständigung.....und die ist doch in einem Forum wünschenswert, oder?

Schon im Kleinkinderalter vor ca. 63 Jahren wurde mir beigebracht, bei Wünschen eine entsprechendes "Bitte" voranzusetzen, dazu gehört auch, das ich Fremden gegenüber mich "erkenntlich" zeige.

:angry: genutzt...naja, daran stoerte warscheinlich nicht nur mich massiv.
Naja, du kannst das an Regeln erklaren, ob Regeln ,der nur "ware schoen" schrieb, interessiert, ist fraglich. Ich kann daran nicht andern.

Ich gebe da ernsthafte Tipp an dich. Naechste mal Hilferuf von Namenloser nach ingorieren von Wunsch nach Name stillschweigend ingorieren. Von mir aus geht es auch mit PN an Namenloser Unmut darueber aussern.

Grues
Matt

_________________
"Die Grenzen meine Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."
unbekannt

"Nur die Lüge braucht Stütze. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht"
Thomas Jefferson

"Wer im Netz seinen Humor verliert, der hat schon verloren."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum