[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/functions.php on line 4559: Invalid argument supplied for foreach()
Dampfradioforum • Thema anzeigen - EAK Großsuper 97/51 WS

Dampfradioforum

Röhrenradioforum: Das Forum für alle Freunde alter Röhrenradios, Kofferradios und Röhrentechnik!
Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 19:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 19:24 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: So Jan 14, 2018 23:36
Beiträge: 249
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
[wer kann mir zeigen wie man am besten ein EAK Großsuper 97/51 WS aus einander baut?

_________________
MFG Jannik alias Der Herr der Röhren

Mein Herz ist mit Röhren bestückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5856
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Jannik, etwas mehr Eigeninitiative solltest du schon an den Tag legen, denn ein Radiochassis ist i.d.R. nur mit meist vier Schlitzschrauben von unten mit dem Gehäuses verschraubt.
Meist kommt das Chassis mit der Skalenscheibe nach hinten heraus, dann wäre nur noch der/die Lautsprecher abzulöten und oft noch das magische Auge herauszunehmen. Mitunter ist auch der Netztrafo mit dem Gehäuse von unten verschraubt.

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Zuletzt geändert von eabc am Mo Jan 15, 2018 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7293
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Falsche Rubrik. Der Großsuper ist kein Fernseher.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 20:15 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: So Jan 14, 2018 23:36
Beiträge: 249
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
die skalenscheibe geht nicht ab und die schwarze verkleidung

_________________
MFG Jannik alias Der Herr der Röhren

Mein Herz ist mit Röhren bestückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 20:16 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: So Jan 14, 2018 23:36
Beiträge: 249
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
muss sich das gerät anschauen um es zu verstehen

_________________
MFG Jannik alias Der Herr der Röhren

Mein Herz ist mit Röhren bestückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 20:17 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: So Jan 14, 2018 23:36
Beiträge: 249
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
https://www.picclickimg.com/d/l400/pict ... 7-51-W.jpg

_________________
MFG Jannik alias Der Herr der Röhren

Mein Herz ist mit Röhren bestückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5856
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Möglich auch, das die Skalenscheibe im Gehäuse verbleibt, dann alle vorderen Knöpfe ab, die sehr oft mittels Stiftschlitzschrauben gehaltert sind

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7293
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Genauso ist das. Um das Chassis herauszunehmen, müssen die Knöpfe abmontiert und der Skalenzeiger vom Skalenseil gelöst werden.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 21:13 
Offline
User gesperrt
User gesperrt

Registriert: So Jan 14, 2018 23:36
Beiträge: 249
Kenntnisstand: Einsteiger ohne Kenntnisse
Ok die Knöpfe sind fest gibt's dafür ein Hausmittel

_________________
MFG Jannik alias Der Herr der Röhren

Mein Herz ist mit Röhren bestückt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di Nov 22, 2011 17:49
Beiträge: 5856
Wohnort: Müritzkreis
Kenntnisstand: Weitergehende Kenntnisse (Hobby)
Schaue mal auf die Rändelung der Knöpfe, dort sollte in einer Bohrung eine Schlitzschraube sichtbar sein, evtl. ist da etwas Kitt in der Bohrung, der dann raus muss-

_________________
M.f.G.
harry

--------------------------------------------------------------------
- Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.
--------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EAK Großsuper 97/51 WS
BeitragVerfasst: Mo Jan 15, 2018 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 28, 2007 0:19
Beiträge: 7293
Wohnort: östliches Niedersachsen
Kenntnisstand: Sehr gute Kenntnisse (Hobby)
Ich habe gerade kein solches Gerät hier.

Sind die Knöpfe, wie bei vielen Radios, mit Madenschrauben befestigt und diese sind festgegammelt? Dann hilft es mitunter, die Knöpfe so zu drehen, dass die Löcher nach oben zeigen, etwas Rostlöser hineinzuträufeln und über Nacht einwirken zu lassen.

Hier
https://www.radiomuseum.org/r/eak_gross ... 51_ws.html
kann man (ganz unten auf der Seite) lesen, dass andere dieses Problem bei diesem Gerät auch schon hatten und dass die Wellen, auf denen die Knöpfe sitzen, zumindest teilweise aus zerbrechlichem Material sind. Also besser keine Gewalt anwenden.

Lutz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 
Impressum